Vorbereitungen

Das Forum rund um die Hochzeit

Autor

Thema: Vorbereitungen

Sam

Vorbereitungen
« am: 24.03.2017 06:49 »
Morgen
Wollte mal fragen wie weit Ihr mit euren Vorbereitungen seit. Sind doch einige Bräute dabei, bei denen es bald soweit ist. Habt ihr schon alles fertig? Wie schaut bei euch das letzte Monat vor der Hochzeit aus?
Lg


mondaine

Re: Vorbereitungen
« Antwort #1 am: 24.03.2017 07:51 »
Guten morgen,

wir heiraten in 7 Wochen. Fertig ist ... nix. Doch- die Gastgeschenke. Und die tortentestphase ist beinahe abgeschlossen. Das Kleid liegt noch als Meterware rum. Die Blumen sind bestellt- aber die restliche Deko ist noch in Einzelteilen in der Wohnung herum. mein armer Verlobter, er tragts mit Fassung ^^
nächste Woche üben wir die Frisur, die Morgengabe ist noch schwerer zu finden als befürchtet, der anzug ist bestellt. das kleid für die trauzeugin müssen wir nur mehr in länge und weite angleichen. die Sitzordnung ist noch ein schiebespiel, am besten, ich mach doch lauter zweiertische ;) der dj und der fotograf sind zumindest fix, das menü steht, ein teil der candy bar ist schon gekauft und eingelagert (und mein verlobter isst nichts davon weg, der gute) die ringe sind fertig graviert und schon bei uns.
man kann quasi sagen, es rennt eh. es wird schon alles fertig werden, ich bin (noch) zuversichtlich...
Fotos Vorbereitungen:
Link...
Fotos Kindertüten:
Link...

PW per PN
(derweil ist noch nicht viel drin, aber die alben werden regelmäßig wenns was neues gibt gefüttert ;-) )

Sam

Re: Vorbereitungen
« Antwort #2 am: 24.03.2017 15:54 »
Hallo
Klingt doch eh vielversprechend. Süßigkeiten hab ich noch nicht gekauft. Müsste sie warscheinlich verstecken. Gastgeschenke muß ich noch machen. ;-(. Haben auch noch ca 7 Wochen. Mein Verlobter ist komplett entspannt. Er sag ich schaffe das schon. Viel Kleinkram halt noch. Kleid ist Gott sei dank schon bei der letzten Änderung. Sollte nächste Woche fertig sein. Haben, glaub ich, jetzt alle Zimmer für die Gäste reserviert. Aber es wird :-)

Zuckerwatte

Re: Vorbereitungen
« Antwort #3 am: 04.04.2017 19:44 »
Ich würde auch sagen, dass eh erst in den letzten paar Wochen alles fertig wird.. da hat man 7 Wochen vor der Hochzeit noch das Gefühl, es ist noch nix fertig und dann überschlägt sich alles und zack - sind auf einmal viele Dinge abgehakt.
Ich denke, da muss man einfach lernen, sich in Geduld und Zuversicht zu üben und irgendwie wird es schon hinhauen ;)
Und manchmal brauchen wir auch mal eine zweite Chance im Leben, weil wir bei der ersten noch nicht so weit waren.

mondaine

Re: Vorbereitungen
« Antwort #4 am: 29.04.2017 06:40 »
sodale- mit heute sinds zwei wochen.
tischordnung, treffen mit dj, morgengabe für den mann, treffen mit fotografen, vorbereitete gestecke (dass nachher nur mehr das grünzeug reinmuss), menükarten und kindertüten sind fertig. kleid ist in arbeit, anzug ist da, herrenweste- knöpfe annähen und a paar kleine handnähsachen noch, dann hammas. probeessen war gestern. soundcheck für die trauung ist heute. polterabbend (3 tage wachau) ist fix und gut, drei tage pause von dem zeug. birdcage ist fertig und muss mur mehr a bisserl aufgedünstet werden. im prinzip dürft alles im plan sein. so weit, so gut.
wie schauts bei euch aus?
Fotos Vorbereitungen:
Link...
Fotos Kindertüten:
Link...

PW per PN
(derweil ist noch nicht viel drin, aber die alben werden regelmäßig wenns was neues gibt gefüttert ;-) )

Sundance08

Re: Vorbereitungen
« Antwort #5 am: 29.04.2017 10:27 »
Ich hab jetzt noch 7 Wochen und bin eigentlich noch seeeehr gelassen 😊
Bei uns (oder eher bei mir) war eigentlich eher die Sorge da, ob wir wegen meinem Knie nicht vielleicht doch verschieben müssen. Leider geht die Heilung nicht so voran wie gewünscht, aber seit gestern darf ich endlich wieder Autofahren und ich bin jetzt auch "nur" mehr 3 Wochen im Krankenstand. Damit ist die Sache mit verschieben auch vom Tisch.
Unser Menü steht, Kirchenmusik ist organisiert, Schuhe werden zuhause bereits fleißig eingetragen, die sitzordnung ist auch so gut wie fix.

Wie handhabt ihr das mit der morgengabe? Ich muss sagen, dass ich vorher noch nie was davon gehört habe bzw dass mein schatz das sicher auch nicht kennt.
„Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.“
                                                                            Antoine de Saint-Exupery

mondaine

Re: Vorbereitungen
« Antwort #6 am: 29.04.2017 19:40 »
normal kriegt das die braut als lohn für ihre jungfräulichkeit (also eigentlich hat gekriegt, das is ja heut nimmer so ganz so ;-) )
also mein verlobter kriegt silberne manschettenknöpfe. er weiß, dass er was kriegt, aber nicht was.  ob ich was krieg, weiß ich ned, aber es is mir nicht unbedingt wichtig.
meine trauzeigin hat einen falknerkurs gekriegt, ihr mann einen gutschein für a paar runden am spielberg.
ich würd mit dem meinigen drüber reden, ob er das will.
Fotos Vorbereitungen:
Link...
Fotos Kindertüten:
Link...

PW per PN
(derweil ist noch nicht viel drin, aber die alben werden regelmäßig wenns was neues gibt gefüttert ;-) )

Sundance08

Re: Vorbereitungen
« Antwort #7 am: 29.04.2017 21:10 »
Naja, ich muss sagen, dass ich da jetzt nicht wirklich drauf ansteh auf solche sachen. Ich denke mir auch ehrlich gesagt, dass es mir zur Zeit wichtiger ist, etwas Geld zu sparen, da wir kommendes Jahr mit dem hausbau anfangen wollen. Ich weiß, dass viele da sicher sagen, dass es da dann quasi geldmäßig auch keine Rolle mehr spielt, aber wie gesagt, ich muss nicht unbedingt was haben... Immerhin heiratet er mich ja schon 😜
„Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.“
                                                                            Antoine de Saint-Exupery

mondaine

Re: Vorbereitungen
« Antwort #8 am: 30.04.2017 08:01 »
wie gesagt- eine individuelle entscheidung ;-)
Fotos Vorbereitungen:
Link...
Fotos Kindertüten:
Link...

PW per PN
(derweil ist noch nicht viel drin, aber die alben werden regelmäßig wenns was neues gibt gefüttert ;-) )

Sam

Re: Vorbereitungen
« Antwort #9 am: 01.05.2017 07:42 »
Morgen
Wünsche allen einen schönen 1.Mai
Habe auch lange wegen der Morgengabe nachgedacht. Da mein zukünftiger keinen Schmuck oder Uhren tragt, vor allem nicht aus Gold oder sonstigen Edelmetall, hab ich dann beschlossen ich besorge etwas was ihm wirklich Freude macht. Da er ein großer Fan vom 1.FC Köln (Fußball) ist, habe ich für ihn und seinen Trauzeugen einfach Matchkarten besorgt. Ist zwar eine Woche vor der Hochzeit, aber darüber hat er sich wirklich gefreut, und er hat ein schönes Wochenende vor der Hochzeit.
     

ricz

Re: Vorbereitungen
« Antwort #10 am: 02.05.2017 17:43 »
ad Morgengabe: Mein Mann kannte das auch überhaupt nicht ;) Mir ist es während der Hochzeitsvorbereitungen wohl untergekommen, aber so richtig Brauch ist es bei uns auch nicht.

Bei uns hat sich das so ergeben, dass ich mir meine "Morgengabe" selber aussuchen durfte, und zwar beim Juwelier ;) Zusätzlich zum normalen (schlichten) Ehering bekam ich einen hübschen (und eigentlich viel zu teuren) Memoirering als Vorsteckring. Den bekam ich dann halt erst am Morgen nach der Hochzeit.
Da ich in Zeiten der Gleichberechtigung meinen Mann nicht unbeschenkt lassen wollte, bekam er schon am Hochzeitsmorgen (bzw. als er zum Umziehen ging) ein Geschenk. Eigentlich wollte ich auch Manschettenknöpfe kaufen, hats kurz vorher natürlich nirgends gegeben, wo ich war... dann wurde es eine silberne Taschenuhr, die er gleich bei der Hochzeit getragen hat. Hat super zu unserem Stil gepasst und er wollte immer schon mal eine haben. So trägt er sie eigentlich eh nie, aber es ist ein hübsches Schmuckstück, das man sich aufbehält.
20.05.2001 - 01.01.2015 - 20.08.2016

Pixum zu den Vorbereitungen: Link...
(PW per PN)


mondaine

Re: Vorbereitungen
« Antwort #11 am: 03.05.2017 08:31 »
ich finds auch schön, meinem mann was zu schenken- schließlich hat er mich die ganze Vorbereitungszeit lang ausgehalten ;) und es ist halt noch etwas anderes bleibendes, als die Fotos oder Videos. meiner wird immer, wenn er die manschettenknöpfe trägt (er trägt gottseidank öfter mal welche) an die hochzeit denken. und das is es mir wert.
Fotos Vorbereitungen:
Link...
Fotos Kindertüten:
Link...

PW per PN
(derweil ist noch nicht viel drin, aber die alben werden regelmäßig wenns was neues gibt gefüttert ;-) )

Schildkröte

Re: Vorbereitungen
« Antwort #12 am: 03.05.2017 21:01 »
Uns fehlt noch die Art der Torte.  Wie sie ungefähr aussehen soll, wissen wir, aber ich komme nicht dazu Füllungen zu üben. Meine OP macht mir mehr zu schaffen, als gedacht >__< Muss da noch warten, bis ich weiter üben kann.
Mache ja die Torte selbst.

Ansonsten müssen die Gastgeschenke noch lackiert werden ;) Aber wir haben ja noch einige Zeit. 3 Monate sollten sich ausgehen