Absperren!

Das Forum rund um die Hochzeit

 

Autor

Thema: Absperren!

Marion

Absperren!
« am: 02.08.2007 13:35 »
Kennt jemand ein Spiel für das Absperren? (Also, ohne Maut keine Braut)

Ich kenne nur das Baumstumpf durchsägen und das finde ich total blöd. Da kann ja auch das Kleid beschädigt werden.

Ich suche ein Spiel, wo Braut und Bräutigam nicht schmutzig gemacht werden können und die Kleidung natürlich nicht beschädigt wird!

Ich kenne nur noch, dass ein riesiges Herz mit einer kleinen Fingernagelschere herausschnitten wird (aus einem alten Leintuch? oder Papier?)

Was gibt es sonst noch für Spiele ohne Risiko!

LG Marion
verliebt seit 26.6.1998
verlobt seit 26.6.2004
Hochzeit am 16.8.2008


Doris3110

Absperren!
« Antwort #1 am: 02.08.2007 14:56 »
also das absperren ist bei uns auch brauch,
jedoch organisieren das nicht die brautleute sondern meist nachbarn.
bei uns müssen brautleute folgendes machen:
baumstamm durchsägen
puppe (mit senf präperiert) wickeln und waschen
brot mit stupfen messer schneiden
und meist noch etwas das mit den berufen der brautleute zusammenhäng
lg doris

Doris3110

Absperren!
« Antwort #2 am: 02.08.2007 14:56 »
also das absperren ist bei uns auch brauch,
jedoch organisieren das nicht die brautleute sondern meist nachbarn.
bei uns müssen brautleute folgendes machen:
baumstamm durchsägen
puppe (mit senf präperiert) wickeln und waschen
brot mit stupfen messer schneiden
und meist noch etwas das mit den berufen der brautleute zusammenhäng
lg doris

Doris3110

Absperren!
« Antwort #3 am: 02.08.2007 14:57 »
Zitat von: "Doris3110"
also das absperren ist bei uns auch brauch,
jedoch organisieren das nicht die brautleute sondern meist nachbarn.
bei uns müssen brautleute folgendes machen:
baumstamm durchsägen
puppe (mit senf präperiert) wickeln und waschen
brot mit stupfen messer schneiden
und meist noch etwas das mit den berufen der brautleute zusammenhäng
lg doris

tut leid, weiß nicht,w arum das schon wieder zweimal kommt, sorry

Marion

Absperren!
« Antwort #4 am: 02.08.2007 15:03 »
Ich weiß, dass das normal nicht die Brautleute organisieren, aber ich will bei meiner Hochzeit nichts haben, was mein Kleid und seinen Anzug gefährdet und hab mir gedacht, wenn ich den Leuten gleich gute und witzige Alternativen vorschlage, dann werden sie den unfug hoffentlich lassen!

Also die Puppe mit Senf wickeln ist schon richtig fies!
(Das könnte ich bei meiner Schwägerin machen! :mrgreen:  :mrgreen: )

LG Marion
verliebt seit 26.6.1998
verlobt seit 26.6.2004
Hochzeit am 16.8.2008

moira

Absperren!
« Antwort #5 am: 07.08.2007 14:21 »
ich glaube nicht, dass du das beeinflussen kannst. du bringst die scherzbolde höchstens auf dumme gedanken. ausserdem ist das absperren fast von ort zu ort verschieden: mal machens die nachbarn, mal der burschenverein, mal der jahrgang, mal die feuerwehr..... willst du im ganzen ort plakatieren, dass du dir keine dummen bräuche wünschst?  :wink:
ich weiß nur eins: meine tochter und mein schwiegersohn haben brav allen kundgetan, dass sie sich keine (blöde schon gar nicht) spiele wünschen. wir haben trotzdem brav gewerkelt und vorbereitet, und siehe da: sie waren von den verschiedenen spielen, absperrungen und überraschungen dies gab, total begeistert.
du kannst nicht alles im vorhinein organisieren, planen, eindämmen, fördern...lass es einfach laufen und vertrau darauf, dass die menschen, die euch lieben, euch keine bösen streiche spielen werden.
lg
moira

Marion

Absperren!
« Antwort #6 am: 07.08.2007 15:18 »
Ich hab ja vor denen Angst die mich nicht lieben! Z. B meine Schwägerin!

LG Marion
verliebt seit 26.6.1998
verlobt seit 26.6.2004
Hochzeit am 16.8.2008

moira

Absperren!
« Antwort #7 am: 07.08.2007 15:27 »
und genau der machst mit deiner panik die größte freude.
bleib locker, steh über den dingen, dann vergeht ihr schon im vorhinein die freude dran.
erfahrungsgemäß unternehmen die, denen du egal bist oder die was gegen dich haben, ohnehin nix. erstens ist das eine menge aufwand und zweitens ist die gefahr zu groß, dass das blöde spiel in die hose geht und sie dann als begossener pudel dastehen.
ich war schon bei einigen hochzeiten, aber es gab immer nur unterhaltungsspiele oder überraschungen, die wirklich nett und positiv gemeint waren. diejenigen, die dir aus irgendeinem grund nicht wohlgesonnen sind, beschränken sich meistens darauf, eine säuerliche bis gelangweilte miene zu machen oder vielleicht im hintergrund einen blöden kommentar abzulassen.
die größte freude machst du deiner schwägerin (ohne die situation jetzt zu kennen), indem du jetzt schon angst vor ihr hast.
lg
moira

AndreaMaria

Absperren!
« Antwort #8 am: 17.01.2008 12:23 »
ich war im Sommer auf einer Hochzeit, da wurde auch "abgesperrt":
am Fuße der großen Kirchentreppe (die Kirche steht auf einem "Berg"), wurde eine Kordel
vom Fußballverein des Bräutigams gespannt, und niemand durfte passieren, bevor er nicht
ein Achterl Wein (am Besten auf EX) getrunken hatte. Dann musste man noch das Glas
am Boden zerschlagen, und dann durfte man (über den Scherbenaufen mit Stöckelschuhen)
passieren. War aber trotzdem Lustig. Meiner Schwester ekelt so vor Wein, aber sie hats
auch geschafft :D
(Der Pfarrer war hocherfreut, über das Spiel :D )
....hier kommt die Braut!....
22.08.08 Standesamt
23.08.08 Kirche
HURRA ! VERHEIRATET !!!

evam

Absperren!
« Antwort #9 am: 21.01.2008 20:45 »
ich glaube auch nicht, dass du das irgendwie "organisieren" kannst, wer wie absperrt - eigentlich ist das absperren ja auch nur leuten vorbehalten, die nicht den ganzen tag oder gar nicht eingeladen sind - zb vereine, arbeitskollegen usw - die eventuell am abend als die sog. "prasser" nachgeladen werden.

hab a bisserl vertrauen in die ideen eurer leute - die werden wohl a bisserl mitdenken und net irgendeinen vollen blödsinn machen. bei den hochzeiten, auf denen ich bis jetzt war, war nichts dabei, wo dann keine brautfotos mehr hätten gemacht werden können - für die not haben die sicher eine schürze oder für den mann eine arbeitsmontur mit dabei... so kenn ichs jedenfalls.

nicht zu viele gedanken über dinge machen, die man selber sowieso nicht steuern kann - das kostet nur nerven

lg eva
Verliebt seit: 13.12.2003
Verlobt seit: 06.12.2006
Hochzeit am: 12.07.2008 in Stainz
standesamtliche Trauung: Weinhaus Stainz
kirchliche Trauung: Stiftskirche Stainz

!!!    ICH WÜRDE ES WIEDER TUN    !!!
(nur nicht mehr mit so viel aufwand)