Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???

Das Forum rund um die Hochzeit

Autor

Thema: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???

Lischen_85

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #30 am: 31.10.2014 10:44 »
Wir haben auch getrennt geschlafen.


jesse

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #31 am: 15.12.2014 22:25 »
Wir haben auch getrennt übernachtet. Jeder bei den eigenen Eltern. Würde ich wieder so machen, weil es die Besonderheit des Tages unterstreicht.

 Die Hochzeitsnacht haben wir im Hotel verbracht. Mit Frühstück ans Bett am nächsten Tag, das war sehr nett.
Verheiratet seit: vier.zehn.vierzehn
Hochzeitsblog: Link...

TheBride

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #32 am: 16.12.2014 09:17 »
Wir werden gemeinsam übernachten. Genauso wie wir alles inklusive Brautkleid auch vor der Hochzeit gemeinsam aussuchen, schlafen wir auch in einem Bett in der Nacht davor. Abergläubig sind wir nicht. Daheim sind wir ohnehin nicht und für uns würde da gar nichts anderes in Frage kommen.

Marry28

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #33 am: 27.01.2015 21:12 »
Wir werden es traditionell halten und die Nacht getrennt verbringen. Ich werde bei meinen Eltern schlafen.
Das erhöht etwas die Spannung.

sanymausi

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #34 am: 09.02.2015 07:25 »
Ich bin auch für getrennt schlafen und mein Zukünftiger auch :) Ich denke ich werde bei meinen Eltern schlafen und er entweder in unserer Wohnung oder bei seinen Eltern.
Find das einen schönen Brauch- auch dass man sich erst dann fertig sieht.

kerstinwu

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #35 am: 18.03.2015 15:32 »
Ich würde auch die Nacht getrennt verbringen, dass hebt die Spannung. Ob es nun Unglück bringt oder nicht, dass muss jeder mit seinem Aber"glauben" selbst ausmachen.
Ich finde jedoch, dass es eine schöne Tradition ist.

Coruwa

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #36 am: 25.03.2015 09:24 »
Wow, ich hätte ja nicht gedacht, dass heutzutage noch so viele vor der Hochzeit getrennt schlafen. Also wir machen das definitiv nicht. Ich schlafe nicht gerne ohne meinen Liebsten. Und aufregend/spannend genug ist die Sache m. E. auch so schon  ;)

Bobby15

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #37 am: 25.03.2015 10:55 »
Wir werden es traditionell halten und die Nacht getrennt verbringen. Ich werde bei meinen Eltern schlafen.
Das erhöht etwas die Spannung.

also für uns würde gelten:

das erhöht etwas den Stresspegel  :o ;D.

Wir schlafen natürlich zusammen-so wie auch schon die vergangenen 10 Jahre. Wir können beide nicht schlafen wenn der jeweils andere fehlt, schon gar nicht in einem fremden Bett. Von daher werden wir ganz entspannt die Nacht daheim verbringen und dann gemeinsam zum Trauungsort fahren. Umziehen werden wir uns dann dort getrennt-nicht wegen irgendwelcher Traditionen, sondern damit es ein wenig einen Überraschungseffekt gibt. Schließlich heiratet man nicht alle Tage  ;)

Melanie7

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #38 am: 25.03.2015 11:31 »
Wir schlafen auch nicht getrennt, ergibt für mich keinen Sinn warum wir das machen sollten. So kann ich besser schlafen und besser in den Tag starten  :D

mienchen

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #39 am: 29.05.2015 09:57 »
Wir werden die Nacht auch nicht getrennt verbringen. Sind beide in unsere Wohnung und fahren dann zusammen zum Standesamt.

Rettungsmaus

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #40 am: 29.05.2015 11:33 »
Wir haben die Nacht davor getrennt verbracht. Es war eine sehr guteEntscheidung. Zuerst sind wir alle (Trauzeugen, Brautjungfern, Groomsman) gemütlich essen gegangen, danach haben sich die Männer auf den Hof vom Trauzeugen von meinem Mann zurück gezogen ein Lagerfeuerchen gemacht geredet und gemütlich ein Bierchen getrunken. Meine Trauzeugin und ich sind ins Hotelzimmer haben gequatscht und noch ein wenig TV geschaut.
Am Tag der Trauung haben wir uns dann erst in der Kirche gesehen. Das hat die Spannung erhöt und war extrem schön!!:-)

kriasile

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #41 am: 31.05.2015 07:15 »
wir schlafen auch getrennt. der liebe mann mit zwei kindern und zwei katzen daheim und ich bei meiner mama... auch weil es bei uns brauch ist die braut rauszuschießen und ich keinen bock auf panische babies um 06:00 uhr morgens habe  ;D

Isabell

Re: Die Nacht vor der Hochzeit - getrennt schlafen???
« Antwort #42 am: 09.06.2015 14:25 »
Ich weiß noch gar nicht so genau wie wir das machen, aber ich will vor der Hochzeit eigentlich nicht woanders schlafen, da müsste ER dann schon raus  ;D
yippieee :)