Hochzeit.at Forum

Hochzeitsforum => Brauchtum => Thema gestartet von: rumpelstilzchen am 18.01.2008 12:46

Titel: Eine typische burgenländiche Hochzeit
Beitrag von: rumpelstilzchen am 18.01.2008 12:46
Hallo liebe Leute!

Nachdem ich mich jetzt ein bisschen mit dem Thema "heiraten" beschäftigt hab, ist mir aufgefallen, dass es im Internet überhaupt nichts zu diesem Thema gibt.

Wär doch schön, wenn wir hier ein kleines Sammelsurium an Bräuchen die ihr kennt bzw. die ihr auf euren Hochzeiten hattet erstellen könnten!

Also wie sah euer "großer Tag" nach burgenländischer Tradition aus? Was gabs für spezielle Rituale, Brauchtümer, wie sah der Ablauf aus?

Bin schon sehr neugierig...  :wink:
Titel: Eine typische burgenländiche Hochzeit
Beitrag von: BarbaraF am 21.01.2008 13:42
mir fallen jetzt nur ein paar sachen ein:

- mehlspeise ausführen (in den kitschigen rosa tascherl) am tag vor der hochzeit für freunde und bekannte, nachbarn, die nicht auf der hochzeit sind.
- Bräutigam holt Braut von zu hause ab
- braut muss über den brauttisch steigen (" ist die braut noch jung und frisch, kommt sie über den tisch")
- brautstehlen
- kranzlabtanzen
- Kranzlabnehmen (braut sitzt auf einem sessel, alle Gäste rundherum und die Taufpatin (bei uns halt) nimmt der Braut den schleier langsam ab und es wir ein lied gesungen ("die sonne neiget sich")
- hochheben des brautpaares, gläser zerschmeissen, zusammenkehren und die gäste schmeißen dann mit kleingeld (keine ahnung wie der brauch heißt)

das fällt mir jetzt spontan ein.
es gibt sicher so viel, das ich vergessen hab. aber das war halt bei uns.
und die bräuche sind ja von ort zu ort unterschiedlich!!!
Titel: Eine typische burgenländiche Hochzeit
Beitrag von: Katrin83 am 18.02.2008 09:31
Ergänzung zu Barbara:

-- der Hochzeitsladner ladet die Hochzeitsgäste im Vorfeld ein
-- der Hochzeitsladner "leitet" den ganzen Tag
-- Kränzler
-- die 1. Kränzlerin holt den Bräutigam und danach die Braut aus den Elternhaus mit einem Spruch heraus
-- um Mitternach ca. Ehrentanz (zuerst tanzt die Braut mit allen männlichen Gästen, die geben dann ein "Körberlgeld" und danach tanzt sie erst das erste Mal mit dem Ehemann)

Wo kommst du denn genau her?
Titel: Re: Eine typische burgenländiche Hochzeit
Beitrag von: Leitner am 23.10.2021 15:18
Hallo,

ich hoffe mann darf zu YouTube verlinken..

Von mir gefilmt eine typische Burgenländische Hochzeit im Jahre 1989

1.Teil - KränzlerInnen, Bräutigam und Braut abholen:
   https://youtu.be/lYoJ3auO2GI

2. Teil - Kirchliche Trauung
   https://youtu.be/B_33XLFPgvk

3. Teil - Hochzeitstafel
   https://youtu.be/lErAV29tq5Q

4. Teil - Ehrentanz
   https://youtu.be/G9AFqfmNZIk
Titel: Re: Eine typische burgenländiche Hochzeit
Beitrag von: Leitner am 24.10.2021 10:05
Hallo,

ich hoffe man darf zu YouTube verlinken..

Von mir gefilmt eine typische Burgenländische Hochzeit im Jahre 1989

1.Teil - KränzlerInnen, Bräutigam und Braut abholen:
   https://youtu.be/lYoJ3auO2GI

2. Teil - Kirchliche Trauung
   https://youtu.be/B_33XLFPgvk

3. Teil - Hochzeitstafel
   https://youtu.be/lErAV29tq5Q

4. Teil - Ehrentanz
   https://youtu.be/G9AFqfmNZIk