Flitterwochen??

Das Forum rund um die Hochzeit

Autor

Thema: Flitterwochen??

koalabee23

Flitterwochen??
« am: 16.01.2008 11:22 »
HAb das selbe auch im Forum VOR DER HOCHZEIT gestellt, aber eigentlich gehört es ja hier her:

fliegt ihr direkt nach der Hochzeit in die Flitterwochen? oder erst ein paar Wochen/Monate später?

Wenn ihr direkt danach fliegt, wann zahlt ihr dann die offenen Rechnungen (Essen, Band, Chor....etc....) und wie macht ihr das mit dem Reisepass und den anderen Dokumenten? :oops:
31.Mai 2008 war unsere Traumhochzeit!


evam

Flitterwochen??
« Antwort #1 am: 16.01.2008 12:15 »
wir fahren am montag nach der hochzeit in unsere filitterwochen - eine woche mittelmeerkreuzfahrt mit der costa fortuna *freu*

am sonntag müssen wir eh nochmal zum restaurant, die ganze deko usw wegräumen und da werden wir auch gleich zahlen, sonst werden wir meine eltern dazu verdonnern.

die hochzeitsreise müssts eh mit eurem namen "vor der eheschileßung" buchen, also brauchst da auch noch keinen neuen pass dafür. ich würd aber beim buchen anmerken lassen, dass es eure flitterwochen sind, vielleicht gibts ja einen extrigen honeymoon-bonus  :D

wir sind nach der kreuzfahrt eh noch eine woche daheim und da werden wir die ganzen behördenwege erledigen und eventuell noch ausständige rechnungen begleichen.
Verliebt seit: 13.12.2003
Verlobt seit: 06.12.2006
Hochzeit am: 12.07.2008 in Stainz
standesamtliche Trauung: Weinhaus Stainz
kirchliche Trauung: Stiftskirche Stainz

!!!    ICH WÜRDE ES WIEDER TUN    !!!
(nur nicht mehr mit so viel aufwand)

Silvana

Re: Flitterwochen??
« Antwort #2 am: 10.06.2017 12:14 »
Hallo !

Das hört sich ja super an :)
Ich habe mich ja auch mit meinen Flitterwochen beschäftigt aber wir sind uns noch nicht unsicher.. Da müssen wir schauen, dass wir noch eine Entscheidung treffen.

Habe mich ja auch schon umgeguckt. Dabei bin ich auf eine Indien Reise gestoßen und habe auch Infos über das indische Visum gefunden.

Denke im Endeffekt das es Indien sein wird :)

Vio1988

Re: Flitterwochen??
« Antwort #3 am: 10.06.2017 18:01 »
Also wir fahren nach Der Hochzeit in die Dolomiten. Aber da ich das beim Standesamt noch nicht genau wusste gab ich mich mal erkundigt. Buchen auf alten Namen, den aktuellen Reisepass und eine Kopie der Heiratsurkunde. Dann sollte alles passen.
Verliebt seid 30.06.2010
Verlobt seid 14.07.2016
Hochzeit am 30.09.2017

DannySun

Re: Flitterwochen??
« Antwort #4 am: 05.07.2017 15:58 »
Ein befreundetes Pärchen von uns heiratet auch bald und die haben z.B. noch keine Reise gebucht, da sie erst mal schauen wollten, wie viel Geld nach der Hochzeit noch übrig ist. Sollten sie sehr reich beschenkt werden, werden sie vermutlich etwa 6 bis 8 Wochen nach der Hochzeit verreisen.

Solis

Re: Flitterwochen??
« Antwort #5 am: 05.07.2017 19:33 »
Ein befreundetes Pärchen von uns heiratet auch bald und die haben z.B. noch keine Reise gebucht, da sie erst mal schauen wollten, wie viel Geld nach der Hochzeit noch übrig ist. Sollten sie sehr reich beschenkt werden, werden sie vermutlich etwa 6 bis 8 Wochen nach der Hochzeit verreisen.
Haben uns sowas auch überlegt!
Aber wir wollten unbedingt so bald wir möglich nach der Hochzeit fliegen...weil ich es sonst nicht mehr wirklich als hochzeitsreise gesehen hätte...und oft geht es auch nicht das man für ein totales Wunschziel weit entfernt erst 6 Wochen vorher bucht sondern man muss schon Monate vorher für so manches buchen.

goldie

Re: Flitterwochen??
« Antwort #6 am: 04.09.2017 14:11 »
so viele Wochen als Hochzeitsreise? :) die meisten, die ich kenne, waren höchstens 10 Tage weg...meist reicht ja aber das Geld dann auch oft nicht, um wirklich lange weg zu bleiben.

Schildkröte

Re: Flitterwochen??
« Antwort #7 am: 05.09.2017 11:11 »
Für Speis und Trank bekommt man normalerweise die Rechnung per Post zugeschickt. Die wird also erst etwas später bezahlt. Notfalls sagt man eben dem Wirten, dass man weg ist und es etwas dauern wird.
Die Band haben wir gleich nach Beendigung der Arbeit in Bar ausbezahlt, Rechnung kam nach. Genau wie die Leute vom Showkampf.
Die Rechnung der Kirche kam auch ein paar Tage später per Mail.

Wir waren zwar nicht in den Flitterwochen dieses Mal, aber da meine Mutter bei meinem Konto zeichnungsberechtigt ist, hätte sie für mich die Erlagscheine auch aufgeben können.