servicemängel
Das Forum rund um die Hochzeit
 

Autor

Thema: servicemängel

simone

servicemängel
« am: 19.07.2005 11:56 »
hätte da mal eine frage: wir hatten bei unserer hochzeit einen caterer, der das essen ins hotel lieferte, für das service war das hotelpersonal zuständig. wir haben gemeinsam mit dem serviceleiter einen ablaufplan erstellt, wo ausgemacht war: 1. buffet für tagesgäste um 18 uhr, 2. buffet für abendgäste um 20 uhr und mitternachtssnack um 23 uhr. mit den buffets das hat ja hingehaut, aber der mitternachtssnack wurde nicht serviert. eine freundin von mir hat sich um 1 uhr früh dann mal erkundigt, wann der denn komme, die kellner sagten angeblich nur "gleich" - kam aber nichts. mir ist klar, dass das hotel den caterer bezahlen muss, aber ich  bin doch als braut nicht dafür zuständig, dass ich mich darum kümmere, dass das essen serviert wird, oder? muss ich das jetzt bezahlen, weil's vom caterer geliefert wurde, obwohl es im lagerraum versauert ist? wie würdet ihr das machen?
simone


Michaela

Re: servicemängel
« Antwort #1 am: 19.07.2005 12:05 »
Hallo Simone!

Natürlich musst du dich als Braut nicht darum kümmern, dass das Essen serviert wird. Würde mich erkundigen ob der Mitternachtssnack wirklich nicht serviert wurde oder ob nur einzelne Personen nichts bekommen haben.
Wenn er nicht serviert wurde, würde ich ihn nicht bezahlen - da ihr ja nix konsumiert habt! Wenn das Hotel das vergessen hat zu servieren, ist es selbst schuld und kann nicht euch die Kosten dafür verrechnen!

Alles Gute ... Michaela

christina

Re: servicemängel
« Antwort #2 am: 19.07.2005 13:54 »
hallo simone,
wenn abgemacht war, dass jemand vom hotel serviert und die dann das essen aber im lagerraum versauern lassen, wuerde ich auf teufel komm raus mit der hotelleitung streiten um das nicht bezahlen zu muessen (in einem freundlichen Ton waers natuerlich vermutlich geschickter zu verhandeln, aber da waer ich wohl zu sauer dafuer).
Aber keinesfalls bezahlen!
LG christina

simone

Re: servicemängel
« Antwort #3 am: 19.07.2005 16:27 »
ja, danke - jetzt fühle ich mich bestätigt. mein mann findet nämlich zu viel verständnis fürs hotel. ich finde, so etwas kann einfach nicht passieren. wie kann auf ein essen einfach vergessen werden. da ich an dem tag leider sowieso fast keinen bissen runterbrachte, ist mir das leider nicht aufgefallen. außerdem lief alles relativ zwanglos ab. jeder konnte sich von den buffets jederzeit bedienen. naja, jetzt werden wir's mal im guten versuchen..
lg simone

Grete

Re: servicemängel
« Antwort #4 am: 20.07.2005 15:39 »
Hi!

Ich würde auch "streiten". Ihr habt eh die "besseren Karten", weil ihr ja zahlen müßt - also an dem was ihr Schluß endlich zahlt wirklich Einfluß habt.
Eventuell würde ich auch das Trinkgeld streichen. Das haben wir gemacht, weil im Vorfeld der Ferier einiges schief lief. Leid tut es mir um die Kellner die dann schon bemüht waren. Aber dem Wirten wollten wir nichts extra geben. Er ist auch der einzige (neben Blumen, Schneider,...) bei dem wir uns im Nachhinein nicht bedankt haben.
Es kann ja jeder mal Fehler machen - ist menschlich, aber dafür muß man nachher auch gerade stehen.

lg Grete

Lena M-K

Re: servicemängel
« Antwort #5 am: 02.10.2005 17:18 »
... darf ich fragen, welches Hotel das war. Wir sind noch auf Suche und wollen uns so etwas ersparen.

Lena

Lena M-K

Re: servicemängel
« Antwort #6 am: 02.10.2005 17:18 »
... darf ich fragen, welches Hotel das war. Wir sind noch auf Suche und wollen uns so etwas ersparen.

Lena