Das Forum rund um die Hochzeit
 

Autor

Thema: Schreiben an Krankenkassen, Versicherungen etc.

muh12

Hallo liebe Ehefrauen,

ich hätt da mal eine Frage, wie "gestaltet" ihr das Schreiben an Krankenkasse, Finanzamt, Versicherungen usw. wegen der Namensumänderung?

Schreibt ihr da einfach:

.... Seit dem soundsovielten heiß ich nicht mehr X sondern Y.

 :?:

Danke schon im voraus

LG, Andrea
Verliebt seit 06.04.1998
Verlobt seit 16.12.2008
Hochzeit am 24.10.2009


vero22

Schreiben an Krankenkassen, Versicherungen etc.
« Antwort #1 am: 10.09.2009 09:08 »
hm also bei mir wurde das alles automatisch angepasst - das wurde vom standesamt weitergegeben - ich dachte auch ich  muss mich drum kümmern da flatterte schon die neue e-card ins haus...
bei den versicherungen hab ich es einfach meinem makler gesagt - der kümmert sich darum...


lg vero

muh12

Schreiben an Krankenkassen, Versicherungen etc.
« Antwort #2 am: 10.09.2009 09:12 »
hallo vero,

das ist ja witzig, weil überall liest man, dass man das selber machen muss  :?


lg, Andrea
Verliebt seit 06.04.1998
Verlobt seit 16.12.2008
Hochzeit am 24.10.2009

klanewuede

Schreiben an Krankenkassen, Versicherungen etc.
« Antwort #3 am: 10.09.2009 09:27 »
nachdem ich ja schonmal verheiratet war:

krankenkasse macht der arbeitgeber
bei dem rest hab ich einfach angerufen und eine kopie der heiratsurkunde gefaxt das hat gereicht.

lg

angela35

Schreiben an Krankenkassen, Versicherungen etc.
« Antwort #4 am: 10.09.2009 09:28 »
Üblicherweise informiert dein Arbeitgeber die Krankenkassa. Finanzamt hat bei mir der Steuerberater erledigt (allerdings wars bei mir der Titel, ich hab meinen Namen sonst behalten.)
Sonst würde ich förmlich schreiben:
"Ich möchte Sie darüber informieren, dass ich am xxx geheiratet haben und ab sofort den Namen xxx trage...."
"Ich ersuche darum, in sämtlichen mich betreffenden Dokumenten meinen Namen zu ändern..."
oder so ähnlich.

lg
Angela

Janis

Schreiben an Krankenkassen, Versicherungen etc.
« Antwort #5 am: 11.09.2009 08:39 »
Also soweit ich das weiß das mit der ecard macht die Firma! Und mit Versicherungen und Bank.......das macht mein Zukünftiger  (Finanzberater) !

Romi1984

Schreiben an Krankenkassen, Versicherungen etc.
« Antwort #6 am: 11.09.2009 09:47 »
Ich hab überall ein Mail hin geschickt mit der Heiratsurkunde dran und fertig.

Nur in Führerschein hab ich noch nicht. Bis wann muss der sein??
Es war LIEBE auf den 1. BLICK

25. Juli 2009 wir haben ja gesagt. Und es war ein Traum!

www.repage3.de/member/rob_romi

Pardow

Re: Schreiben an Krankenkassen, Versicherungen etc.
« Antwort #7 am: 16.03.2022 22:13 »
Wie sieht es denn eigentlich mit der Krankenversicherung aus, wenn man eine Private hat?
« Letzte Änderung: 17.03.2022 06:05 von Kurt81 »