Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?

Das Forum rund um die Hochzeit

Autor

Thema: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?

mimi1802

Hallo liebe ehemaligen Bräute  :)

wollte mal bei euch nachfragen wie nervös ihr an eurem großen Tag gewesen seit? Und wie habt ihr eure Nervosität dann in den Griff bekommen?

Freue mich auf eure Antworten :)

LG


siju1805

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #1 am: 19.03.2014 07:47 »
wo sind denn unsere Ehefrauen  ??? würde mich auch interessieren wie es bei euch war und wann seit ihr aufgestanden fragen über fragen :)

Cori

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #2 am: 19.03.2014 09:11 »
Also aufgestanden bin ich relativ früh, weil ja mein Friseur gekommen ist und Haare und Make-Up gemacht hat :) Ein Gläschen Sekt hat natürlich auch sein müssen und nach und nach sind meine Brautjungfern und Familienmitglieder eingetrudelt ;)

Nervös war ich anfangs gar nicht, ich hab mich nur sehr sehr gefreut :) Richtig nervös wurde ich aber in der Limosine vor der Kirche. Ich hab gesehen, wie alle in die Kirche gingen (die Scheiben der Limo waren verdunkelt, also hat mich niemand gesehen ;) ), wie der Einzug der Brautjungfern begann und dann musste ich aussteigen und war mit meinem Papa vor der Kirchentür... Da war ich wirklich nervös :) Aber ein Blick auf den Zukünftigen nimmt die Nervosität.
Kennengelernt: September 1996
Verliebt: Dezember 2008
Verheiratet: 27. Juli 2012

angel1984

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #3 am: 19.03.2014 09:32 »
IIICH? Nervööös? gaaar niiicht! zumindest dachte ich das bis zu dem Moment, in dem ich mir fast Haarspray statt Deo unter die Achselhöhlen gesprüht hätte  ;D

und auch, dass ich mir mit dem Peeling die wangen wund gerieben habe, weil ichs wohl etwas übertrieben habe, gab mir nicht zu denken. Gott sei dank verstand die Visagistin was von ihrem Job *gg*

sobald ich aber vorm schloss meinen mann gesehen habe, war alles bestens.  :)

Babe109

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #4 am: 19.03.2014 11:12 »
Also ich war die Ruhe in Person, was man von mir sonst überhaupt nicht denkt!!! Mir wurde auch nicht geglaubt dass ich nichts eingenommen hätte!  ;D War selbst SEHR überrascht von mir, außer als ich am Kircheneingang stand ging für ein paar Sekunden mein Herzl ein bisschen schneller... Viele erzählen auch davon sie hätten kein Hunger gehabt, aber so erging es mir nicht!
Ach doch ich war total aufgeregt als es um unseren 1.Tanz ging...   ;D;D

julibraut13

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #5 am: 19.03.2014 11:53 »
ich war auch nicht wirklich nervös - obwohl man das von mir schon erwarten könnte.
bin ca. um 6 Uhr früh aufgestanden und der Tag war so eingeteilt, dass es (zumindest für mich :D) nicht stressig war. War den ganzen Tag so mit Dauergrinser und auf Wolke 7. Tränen nach der Trauung gab's aber schon - aber nicht nur von mir ;D

hochzeitsduo

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #6 am: 19.03.2014 12:56 »
oh, schönes Thema. Da könnt ich euch Geschichten erzählen dass es a Wahnsinn ist.  ;D  ;D
War mal auf ner Hochzeit da hatte die Braut in der Nacht zuvor einen Nervenzusammenbruch und musste im Krankenhaus aufgepeppelt werden. Dann war sie am Tag der Hochzeit fit. Ein bis zwei Sektgläser später zeigte die Mischung Medikamente und Alkohol seine Wirkung und sie is den ganzen Tag auf Wolke 7 geschwebt  ;D  ;D
Ne andere Braut war ne totale Antitänzerin und wollte eigentlich keinen Eröffnungstanz. Von Mann und Familie hat sie sich dann überreden lassen und es wurde doch beschlossen, dass es einen Eröffnungstanz gibt. Um zum Ende der Geschichte zu kommen: Ich moderiere übers Mikrofon an und bitte das Brautpaar zum Eröffnungstanz auf die Tanzfläche. Die Braut hat gestreikt und ist mit verschränkten Armen sitzen geblieben. Die war sooo nervös vor dem Eröffnungstanz dass sie dass einfach dann nicht gemacht hat.  :D

hach

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #7 am: 19.03.2014 14:42 »
Ohhh.... da hab ich auch ein paar Sachen erlebt.

In meinem Job als Fotograf begleite ich meine Paare ja meistens, und am liebsten den ganzen tag. das kann schon mal von 6 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts dauern. Dabei bin ich oftmals nicht nur Fotograf, sondern auch Psychiater, Kummerkasten und Sklave in einem.

Braut Nervosität zeigte sich bereits durch: Erbrechen, Durchfall, Hautrötung (den ganzen tag*g*), Konsum von Alkohol zwecks Beruhigung bereits morgens. Eine hat sich sogar mal gras zur Beruhigung rein gezogen :D.

Im Normalfall legt sich die Nervosität aber bei den meisten im laufe des Tages :)

Eigentlich wäre es mal interessant den Puls einer Braut den ganzen Tag über zu Dokumentieren *g*

hochzeitsduo

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #8 am: 19.03.2014 16:04 »
Zitat
Braut Nervosität zeigte sich bereits durch: Erbrechen, Durchfall, Hautrötung (den ganzen tag*g*), Konsum von Alkohol zwecks Beruhigung bereits morgens. Eine hat sich sogar mal gras zur Beruhigung rein gezogen :D.
hahaha, tja, und dann sitzt wieder stundenlang vorm Pc und versuchst die Fotos so zu retuschieren, dass man die Kotze nicht am Kleid sieht  :D

hach

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #9 am: 19.03.2014 16:11 »
hahaha, tja, und dann sitzt wieder stundenlang vorm Pc und versuchst die Fotos so zu retuschieren, dass man die Kotze nicht am Kleid sieht  :D
Nein, das war ein anderer Fall *g*... Die hat beim Braut stehlen einfach zu viel erwischt... :-)

Leonie2014

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #10 am: 19.03.2014 18:37 »
Na prost Mahlzeit, eure Geschichten  :o

Ich hab eher Sorge, dass mein Kreislauf eingeht....

hach

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #11 am: 19.03.2014 19:27 »
Na prost Mahlzeit, eure Geschichten  :o

Ich hab eher Sorge, dass mein Kreislauf eingeht....

Das schöne am Braut-dasein ist ja, das du danach eh nicht mehr weißt was du gemacht hast :D

Winnie82

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #12 am: 20.03.2014 07:38 »
Ich hab die Nacht davor fast nichts geschlafen, weil ich so viele gedanken im Kopf hatte. Nervös war ich sehr auch voller vorfreude. Bis zu dem Zeitpunkt bis ich nach der Trauung das erste glas Sekt getrunken hab ;)

lg sandra
Mein Fotoalbum

Link...

Leonie2014

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #13 am: 20.03.2014 13:33 »
Das schöne am Braut-dasein ist ja, das du danach eh nicht mehr weißt was du gemacht hast :D

Ja, deswegen braucht man auch einen Videographen,..oder besser nicht  ;D

miriam_jennifer

Re: Wie nervös seit ihr am Hochzeitstag gewesen?
« Antwort #14 am: 20.03.2014 14:02 »
Ich bin etwas früher aufgewacht als sonst und etwas später eingeschlafen.. bin so auf 5h Schlaf gekommen in der Nacht davor wegen der Aufregung!
Dann war ich erst wieder aufgeregt im Moment in dem mich mein Mann und die ganze Gesellschaft das erste Mal im Garten meiner Schwiegereltern gesehen haben... nachdem Moment ist es eigentlich wieder komplett verflogen und ich war einfach nur mehr glücklich  ;D

Aber ja auch bei mir hat ein Gläschen Sekt davor geholfen, mich ein bisschen aufzulockern... man darf da dann nur nicht zu tief ins Glas schauen  ;D