frischer Lavendel als Tischdeko???
Das Forum rund um die Hochzeit
 

Autor

Thema: frischer Lavendel als Tischdeko???

Sajube

frischer Lavendel als Tischdeko???
« am: 18.03.2019 13:42 »
Hallo allerseits,
das Farbkonzept meiner Hochzeit ist lila/ silber. Da wir eine eher lockere Hochzeitfeier planen, habe ich keine Lust auf die üblichen Blumengestecke. Ich habe mir überlegt frischen Lavendel in einem silbernen Blumentopf von IKEA zu pflanzen und alles noch etwas aufzubrezeln dazu stelle ich noch verschiedene Teelichtgäser im Vintagestyle dazu. Die Frage die sich mir aber jetzt aufdrängt: Riecht der Lavendel zu extrem? Die Feier findet in einem Restaurant statt, mit geschlossenen Türen und Fenstern. Ich möchte nicht das unseren Gästen vom starken Geruch schlecht wird. Kennt ihr eine lilafarbene Alternative? Es soll eher locker und nicht zu feierlich wirken, aber trotzdem originell sein.
Danke für Eure Antwort.


DJ André

Re: frischer Lavendel als Tischdeko???
« Antwort #1 am: 18.03.2019 17:37 »
Hallo liebe Sajube.

Ich war letztes Jahr auf einer Hochzeit auf der die Braut sämtliche Deko etc. aus Kräutern und Wiesenblumen gemacht hat. (auch Lavendel war dabei). Auf den Tischen waren als Deko u.a. Rosmarin, Minze etc. und zwar lebende Pflanzen. Die konnten sich die Gäste danach mitnehmen.

Der Geruch ist zwar aufgefallen, wenn man den Raum am Anfang betreten hat, aber später eigentlich nicht mehr. Das ganze war in einem Keller Stüberl ohne Fenster.

Zu Deiner Idee mit den silbernen Töpfen möchte ich noch meine Meinung anmerken. Silber und das Vintage schlägt sich vielleicht. Bei Ikea gibt es auch so weiße "vintage" Töpfchen, die finde ich persönlich schöner.

LG André
*A little party never killed nobody - Fergie*
www.meinpartydj.at   -  www.meinpartydj.com

Schildkröte

Re: frischer Lavendel als Tischdeko???
« Antwort #2 am: 19.03.2019 08:36 »
Ich denke auch, dass man den Geruch irgendwann einmal nicht mehr wahr nimmt. Aber bist du auch sicher, dass jeder mit dem Geruch klar kommt? Es gibt Menschen, denen bei intensiven Gerüchen übel wird. Ich kenne so eine Person. Wenn du da keinen dabei hast, sollte es eigentlich gehen. Meine Mutter hat in ihrer Arbeit auch schon Lavendelfeste gemacht. Da ging es wirklich rein um Lavendel und es ist gut angekommen. Keine hat sich beschwert und die Gäste waren alle im höheren Alter.
Du kannst natürlich auch kombinieren. Krokus gibt es zB auch in Lila. Notfalls einfach im Fachhandel, wie Bellaflora anfragen. Oder, wenn du willst, frage ich noch mal bei meinem Mann nach. Der ist Gärtner und kennt sich da recht gut aus. Auch bezüglich intensiver oder weniger intensiver Gerüche der Blumen ;)

Sajube

Re: frischer Lavendel als Tischdeko???
« Antwort #3 am: 19.03.2019 13:16 »
Hallo Schildkröte,
ich habe schon mal kurz mit einem Gärtner bei uns gesprochen und gefragt ob es gezüchteten Lavendel ohne bzw. wenig Duft gibt. Dies hat er sehr "freundlich" verneint. Keine Ahnung warum ich mich so auf den Lavendel versteife aber ich finde es eine nette Idee den Lavendel unseren engsten Freunden mitzugeben dass Sie ihn zuhause im Garten einsetzen können. Auch wir haben eine Erinnerung an unseren Tag wenn er zuhause jedes Jahr blüht. Unsere Hochzeit wird nicht zu traditionell, da wir nur im kleinen Kreis standesamtlich feiern und am Abend mit unseren Freunden. Zwar wird wie auf einer normalen Hochzeit am Abend ein Menü serviert, der 1. Tanz als Brautpaar getanzt, die Torte angeschnitten, aber alles in ungezwungener Atmosphäre. Da fand ich den Lavendel echt nett, aber meine Schwiemuu kann nicht mal Duftkerzen riechen und es wir ihr schlecht.  Krokuse gefallen mir nicht sonderlich.
Die Idee von André finde ich gar nicht schlecht mit den Kräutern.
Lg und Danke für Eure Ratschläge.
Vlt fällt jemandem noch was ein;)

Schildkröte

Re: frischer Lavendel als Tischdeko???
« Antwort #4 am: 20.03.2019 09:09 »
Ich habe gar nicht gemeint, dass es Lavendel mit weniger oder gar ohne Duft gibt. Lavendel selbst ist immer gleich. Ich habe andere lilafarbenen Blumen gemeint. Da gäbe es sicher welche, die weniger Duft verbreiten. Wenn man die mit dem Lavendel kombiniert, ist es vielleicht erträglicher. Vor allem kann man sich dann auch Blumen aussuchen, die eventuell sehr pflegeleicht sind, wo man sicher sein kann, dass sie gut gedeihen, egal ob Garten oder Wohnung.
Wenn deine Schwiegermutter mit Duftkerzen Probleme hat, muss sich das nicht auf den Duft von Lavendel beziehen. Einfach mal mit ihr in einen Blumenladen und an Lavendel riechen lassen. Vielleicht ist es für sie gar nicht so schlimm.
Wenn sie jedoch dennoch mit dem Lavendel Probleme hat, meinst du die Kräuter wären für sie angenehmer? Die riechen meist doch auch etwas intensiver?

JackyP

Re: frischer Lavendel als Tischdeko???
« Antwort #5 am: 20.03.2019 13:35 »
Ich würde genau wie die anderen bräute wegen Geruch achten

bianka-dawo

Re: frischer Lavendel als Tischdeko???
« Antwort #6 am: 30.07.2019 13:31 »
Hallo allerseits,
das Farbkonzept meiner Hochzeit ist lila/ silber. Da wir eine eher lockere Hochzeitfeier planen, habe ich keine Lust auf die üblichen Blumengestecke. Ich habe mir überlegt frischen Lavendel in einem silbernen Blumentopf von IKEA zu pflanzen und alles noch etwas aufzubrezeln dazu stelle ich noch verschiedene Teelichtgäser im Vintagestyle dazu. Die Frage die sich mir aber jetzt aufdrängt: Riecht der Lavendel zu extrem? Die Feier findet in einem Restaurant statt, mit geschlossenen Türen und Fenstern. Ich möchte nicht das unseren Gästen vom starken Geruch schlecht wird. Kennt ihr eine lilafarbene Alternative? Es soll eher locker und nicht zu feierlich wirken, aber trotzdem originell sein.
Danke für Eure Antwort.

Ich würde das Problem umgehen, indem ich den Lavendel dekorativ verpacke. Dafür kannst du dir günstig solche Glasflaschen bedrucken lassen, zum Beispiel mit Euren Namen und dem Datum und darein den Lavendel füllen. Bei verschlossenen Glasflaschen wird man nicht von starkem Geruch belästigt, aber die Farbe kommt gut zur geltung. Ich habe so etwas ähnliches bei einer Freundin mit Sand und Muscheln gesehen. Ich fand das sah sehr gut aus.