Hochzeitsessen
Das Forum rund um die Hochzeit
 

Autor

Thema: Hochzeitsessen

Andrea87

Hochzeitsessen
« am: 28.12.2018 22:36 »
Hallo ihr lieben
Ich habe eine Frage, und zwar geht es um das die große Feier nach der kirchlichen Hochzeit, also das Festessen 😁
Wir haben vor im Juli 2019 zu heiraten. Wir haben den Termin schon fixiert, wir waren auch bereits in dem Gasthaus und hatten ein Gespräch mit dem Wirten. Er meinte es gibt 2 Möglichkeiten. Entweder wir zahlen für das Buffet pro Person 16 Euro und alles andere kommt dann am Ende extra dazu.
Oder wir nehmen ein Paket, kosten pro Erwachsenen (ab 14 Jahren) 55 Euro.
Dieses Paket beinhaltet:
Das Buffet, Sektempfang im Garten, alkoholfreie Getränke, Wein und Bier, Kaffee und die Gulaschsuppe.
Wir sind so 66 Personen, alles in allem würde es mit den Kindern auf ca 3.400 Euro kommen.
Ich war anfangs begeistert von dem Angebot, aber meine liebe Schwiegermutter meinte, dass ist viel zu teuer, keiner wird so viel trinken.
Jetzt würde mich interessieren was ihr so denkt....
Ps: Die Hochzeit findet im Sommer statt und wir haben ein paar die gerne Wein trinken 😂
Ich danke euch
LG Andrea


Solis

Re: Hochzeitsessen
« Antwort #1 am: 01.01.2019 09:20 »
Wir hatten zwar ein Catering und waren nicht in einem Restaurant aber wir haben für 50 Leute seeehr viel mehr bezahlt somit finde ich den Preis absolut inordnung!
Ich würde es wirklich nicht drauf ankommen lassen und davon ausgehen es wird nichts getrunken... Bei unserer Hochzeit hatte es 30 Grad und es wurde Wein ohne Ende getrunken, genauso wie Sekt und natürlich antialkoholische Getränke.
Mir wäre es immer lieber genau zu wissen was ich zahlen muss und nicht dann am Ende die böse Überraschung zu haben.

Schildkröte

Re: Hochzeitsessen
« Antwort #2 am: 02.01.2019 10:08 »
Da die 14-Jährigen keinen Alkohol trinken dürfen, wären gerade für diese die 55 Euro wirklich viel. Das Problem ist ja auch, dass gerade im Sommer auch mehr Wasser bzw. Mineralswasser getrunken wird. Was hilfreich wäre, um welche Uhrzeit beginnt denn die Feier? Was kostet denn eine Flasche Bier in dem Laden?

Wir waren zwar nur knapp über 30 Personen inkl. Band und ab 13 Uhr haben wir bereits die Getränke ausgeschenkt, aber die Getränke waren da preislich auch nicht so teuer. Wir haben bis ca. 23 Uhr gefeiert und die Getränke haben uns keine 900 Euro gekostet.

Melanie1985

Re: Hochzeitsessen
« Antwort #3 am: 14.01.2019 15:47 »
Wir haben inzwischen verschiedenen Angebote eingeholt und der Durchschnittspreis ist meistens zwischen 50-60€ je nach Lokation

Schildkröte

Re: Hochzeitsessen
« Antwort #4 am: 15.01.2019 08:46 »
Ich muss mich leider korrigieren. Mir sind die Rechnungen der Hochzeit in die Hände gefallen. Unsere Getränke haben uns zusammen keine 400 Euro gekostet inkl. Sektempfang.

Miriam88

Re: Hochzeitsessen
« Antwort #5 am: 15.01.2019 12:05 »
Hallo,
also bei uns war es so, dass wir pro Person so um die 60€ gezahlt haben. Was ich auch als absolut in Ordnung, wenn nicht sogar als relativ günstig, empfunden haben. Noch dazu wenn man bedenkt, dass wir in unsere Location auch das Gourmetfleisch von Aumaerk bekommen haben. Das Essen war also mehr als vorzüglich und wir konnten uns über nichts beklagen. Also mit einem Preis zwischen 50-60€ seit ihr sicher gut dabei.

Viel Glück bei der weiteren Suche!

TaPi09

Re: Hochzeitsessen
« Antwort #6 am: 21.01.2019 10:41 »
Phu, da bin ich jetzt baff...

Wir haben vom Veranstalter eine Kalkulation bekommen mit 110€ pro Erwachsenen (Menü 50€, Agape 15€ (sekt und snack) mitternachtsgulasch 6€ und 2,50€ Tellergeld für Torte. Er meinte 30-40€ getränke pro Person)

Uns kostet die Lokation dafür nichts. Deshalb finde ich den Preis in Ordnung.

Wenn ich hier aber nach lese... scheint es sehr teuer zu sein ...

WeddingQueen

Re: Hochzeitsessen
« Antwort #7 am: 21.01.2019 11:30 »
Ich würde die Option wählen, die euch am meisten ansprechen! Oder gibt es eine Möglichkeit woanders noch Angebote einzuholen?
MFG

Schildkröte

Re: Hochzeitsessen
« Antwort #8 am: Gestern um 08:29 »
Phu, da bin ich jetzt baff...

Wir haben vom Veranstalter eine Kalkulation bekommen mit 110€ pro Erwachsenen (Menü 50€, Agape 15€ (sekt und snack) mitternachtsgulasch 6€ und 2,50€ Tellergeld für Torte. Er meinte 30-40€ getränke pro Person)

Uns kostet die Lokation dafür nichts. Deshalb finde ich den Preis in Ordnung.

Wenn ich hier aber nach lese... scheint es sehr teuer zu sein ...

110 Euro pro Erwachsenen? Ja, das empfinde ich für sehr teuer. Alleine das mit dem Tellergeld für die Torte finde ich dreist. Davon habe ich noch nie gehört.
Mag sein, dass einige Locations teurer sind, weil sie sich als Nobel einstufen, aber man kann es auch übertreiben.
Wo heiratet ihr denn genau?

Solis

Re: Hochzeitsessen
« Antwort #9 am: Gestern um 14:03 »
Also wir haben auch 120 Euro pro Person bezahlt, haben viiiiieeeel Angebote eingeholt und das war bei weitem das beste und es hat sich mehr als ausgezahlt!!!
Beim Essen sparen finde ich absolut falsch, das ist das was den Leuten in Erinnerung bleibt!

Schildkröte

Re: Hochzeitsessen
« Antwort #10 am: Heute um 08:31 »
Also wir haben auch 120 Euro pro Person bezahlt, haben viiiiieeeel Angebote eingeholt und das war bei weitem das beste und es hat sich mehr als ausgezahlt!!!
Beim Essen sparen finde ich absolut falsch, das ist das was den Leuten in Erinnerung bleibt!

Nur weil es teuer ist, heißt es nicht, dass es besser ist ;) Wir hatten zwar kein teures Essen, aber die Qualität war top. Wobei ich sagen muss, dass wir gerade bei der zweiten Hochzeit die Location auch deswegen gewählt haben, weil wir genau wussten, wie die Küche dort ist.

Solis

Re: Hochzeitsessen
« Antwort #11 am: Heute um 16:57 »
Habe damit auch nicht sagen wollen das es teuer sein MUSS aber ich finde beim Essen sparen einfach falsch!
Und ohne Probeessen engagiert ja so und so niemand ein Catering!
Wollte nur sagen das ich 100 Euro oder 120 Euro nicht so wahnsinnig schlimm finde!!!