.. bis zur neuen Seite!

Autor Thema: Gastronomische Seite einer Hochzeit  (Gelesen 1256 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bianka-dawo

Gastronomische Seite einer Hochzeit
« am: 05.11.2019 12:16 »
Hallo zusammen,

die Hochzeit meiner besten Freundin findet in einem Restaurant statt, der ihren Eltern gehört. Es sollten ca. 70 Leute kommen und es kommt sicherlich zum Stress für das Personal. Deswegen überlegen wir uns den so ein Kellnerschloss von Identible zu schenken, damit das Ganze schneller geht. Weiß jemand, wie das Teil aus der sicherheitstechnischen Sicht zu bewerten ist?

Danke für eure Antworten

Viele Grüße


Offline DJ André

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 132
  • Geschlecht: Männlich
  • Dein Profi für Hochzeitsmusik, Party & Stimmung
Re: Gastronomische Seite einer Hochzeit
« Antwort #1 am: 05.11.2019 17:40 »
Verstehe zwar nicht ganz worum es geht (außer vielleicht Schleichwerbung/Klickbait) aber grundsätzlich mal folgende Infos.

.) Ein Kellnerschloß bringt nur etwas wenn man die passende Kasse und die passende Software hat.

.) Was es bei einer Hochzeit bringen soll, verstehe ich gar nicht, da es sich hierbei um ein Abrechnungssystem für Kellner handelt, und nichts damit zu tun hat ob es Stress gibt oder nicht. Die Bestellungen etc. werden dadurch nicht vereinfacht.

.) Sicherheitstechnisch bringt es ebenfalls nichts. Jeder Kellner der "Bescheißen" will (egal ob seinen Chef, oder die Gäste) kann das trotz jeglichen Systems machen.

Denke also Deine Frage ist außreichend beantwortet.

LG André
*A little party never killed nobody - Fergie*
www.meinpartydj.at   -  www.meinpartydj.com

Offline Schildkröte

Re: Gastronomische Seite einer Hochzeit
« Antwort #2 am: 06.11.2019 08:52 »
Hallo zusammen,

die Hochzeit meiner besten Freundin findet in einem Restaurant statt, der ihren Eltern gehört. Es sollten ca. 70 Leute kommen und es kommt sicherlich zum Stress für das Personal. Deswegen überlegen wir uns den so ein Kellnerschloss zu schenken, damit das Ganze schneller geht. Weiß jemand, wie das Teil aus der sicherheitstechnischen Sicht zu bewerten ist?

Selbst, wenn das Zeit ersparen sollte
1. wenn die Eltern so ein Teil gerne hätten, hätten sie auch schon eines. So extrem teuer sind die auch nicht. Abgesehen davon, dass es nichts Neues ist. Mein Vater hat schon mit so etwas gearbeitet und das war in den 90ern. Ich muss es wissen. Ich habe mit seinem "Schlüssel-Stift" gerne gespielt als Kind. Fand die Teile toll.

2. Es ist das Restaurant der Eltern. Das heißt, ihr wollt denen etwas schenken, anstatt dem Brautpaar? Denn das Brautpaar hat nichts davon.

3. Ich gehe mal sehr stark einfach von einem Werbepost aus. Tut mir leid, aber egal, wie stressig es ist, in einem gut organisierten Restraurant läuft auch bei Stress alles rund.
Sollte das Personal bei 70 Leuten schon ins Strudeln kommen, dann ist da wohl nie viel los. Dann hilft aber auch dieser Kellnerschlüssel nicht viel. Notfalls eine geschlossene Gesellschaft an den Tag machen und für Laufkundschaft das Lokal sperren. Dann ist wenigstens nicht zusätzlich noch jemand, der das Personal fordert.