Taufe
Das Forum rund um die Hochzeit
 

Autor

Thema: Taufe

bussibär

Taufe
« am: 21.07.2010 16:04 »
mal ne frage

wer von euch hat schon mal eine Taufe gestaltet?

Was gibt es da für einen Ablauf?

wie viele Lieder?

auf was muss man achten????

meine freundin tauft im frühjahr und hat mich gebeten, das ich ihr helfe........

würde mich über alle freuen... was ihr für mich habt
bussibär
Verliebt seit 23.05.2001
Verlobt seit 13.07.2008 (mein Geburtstag)
Verheiratet seit 23.05.2009 (an unserem 8. Jahrestag)
Unser Sonnenschein macht seit 18.01.2011 unser Glück perfekt


norba

Re:Taufe
« Antwort #1 am: 21.07.2010 21:15 »
Hi!

Zuerst hatte unser Pfarrer einen normalen Gottesdienst gehalten, und gleich im Anschluss drauf war unsere Taufe. Die hat ca 20 min. gedauert. Wir, also die Eltern und unser Baby sind aber erst kurz vorm Ende des Gottesdienstes dazugestoßen.
Wir haben unsere Taufe nicht sehr aufwendig gestaltet. Meine Ma hat Blumenschmuck organisiert, 2 stk Gestecke - 1 f. Altar und 1 fürs taufbecken. 3 Leute haben 6 Fürbitten gelesen und meine Ma hat dann auch noch eine lesung gelesen. Danach sind wir um 12h mit 30 Leuten (war nur Verwandtschaft + Pfarrer waren dabei!) Essen gegangen.

mandi1808

Re:Taufe
« Antwort #2 am: 22.07.2010 09:15 »
Bei uns hat das ganze ca. 1 Stunde gedauert. Wir haben es in ener kleinen idyllischen Kirche in NÖ gehabt. Der Pfarrer begrüsste alle vor der Kirche mit einleitenden Worten, auch symbolisch dafür, dass ein neues Mitglied in die Gesellschaft (KIrche) eingeführt wird. Dann gab es einige Erzählungen vom Pfarrer, Fürbitten wurden vorgelesen, die Kerze angezündet, dann das Zeremoniell über dem Taufbecken und einige Lieder wurden zusammen gesungen. War sehr nett und stimmig, habe aber auch für die Zeremonie selbst keinen zusätzlichen Auwand betrieben. Nachher noch nett zusammen essen gegangen und gut wars ;-)
Hochzeitstrailer: Link...

Entrance Dance: Link...

bussibär

Re:Taufe
« Antwort #3 am: 22.07.2010 11:11 »
und was wurden bei euch für lieder gesungen?

nur kirchliche oder was unkirchliches (sagen wir mal musical etc. oder so)...???
bussibär
Verliebt seit 23.05.2001
Verlobt seit 13.07.2008 (mein Geburtstag)
Verheiratet seit 23.05.2009 (an unserem 8. Jahrestag)
Unser Sonnenschein macht seit 18.01.2011 unser Glück perfekt

MissMiaWallace

Re:Taufe
« Antwort #4 am: 22.07.2010 14:32 »
bei uns gibts nur moderne lieder  ;D ar bei der hochzeit schon so und das wird auch bei der taufe so bleiben...
ein schöner mittelweg zwischen zu modern und kirchlich wären vielleicht die lieder von reinhard may  -apfelbäumchen und menschenjunges usw.

wir haben ja noch ein bissal hin, werde aber unseren traupfarrer bitten, unsere kleine maus zu taufen... ich freu mich schon wieder aufs basteln... für die kirche werd ich taufhefte machen, fürs essen danach dann tischdeko und taufgeschenke für die familie  ;D

norba

Re:Taufe
« Antwort #5 am: 22.07.2010 15:09 »
 8)
« Letzte Änderung: 23.07.2010 09:51 von norba »

MissMiaWallace

Re:Taufe
« Antwort #6 am: 22.07.2010 15:24 »
norba aus dem grund bastel ich das auch vor der geburt  ;D ;) bzw. bereite es am lapi so vor, dass GG nur mehr die daten einsetzen und es ausdrucken muss - einladungen zusammenbauen kann er im notfall auch ohne mich, da hat er ja noch erfahrung von der hochzeit...
« Letzte Änderung: 22.07.2010 15:34 von MissMiaWallace »

norba

Re:Taufe
« Antwort #7 am: 22.07.2010 15:30 »
 :D
« Letzte Änderung: 23.07.2010 09:51 von norba »

MissMiaWallace

Re:Taufe
« Antwort #8 am: 22.07.2010 15:37 »
na, da ist meiner ganz brav!  ;D und stolz, wenn er auch was machen darf - ich bin da ja immer recht pingelig beim basteln  ;D

was ich auch noch schön finde, sind luftballons, oder papierblüten, in die jeder gast was reinschreibt und die dann in einer großen wasserschale aufblühen... oder so bilder, z.B.: nen baum, jeder gast bekommt ein blatt, schreibt was fürs baby drauf und klebt es dann an den baum... da hat das kind dann auch ne echt schöne erinnerung...

Maibraut

Re:Taufe
« Antwort #9 am: 22.07.2010 18:45 »
Bei uns war folgender Ablauf:

Eröffnung (Begrüßung beim Kirchenportal)
Eingangslied
Text der Eltern (wollten wir, nicht dringend nötig)
Fragen an Eltern und Paten
Bezeichnung mit dem Kreuz
Gebet des Pfarrers
- Wortgottesdienst
Lesung
Lied
Ansprache des Hrn. Pfarrers
Anrufung der Heiligen
Fürbitten
Gebet des Pfarrers
Salbung und Handauflegung
- Tauffeier
Lobpreis und Anrufung Gottes über dem Wasser
Absage und Glaubensbekenntnis
Lied
- Taufe
Salbung mit Chrisam
Bekleidung mit demweißen Taufgewand
Übergabe der brennenden Kerze
Effata-Ritus
- Abschluß
Lied
Segen und Entlassung
Schlußlied

Diesen Ablauf bekamen wir vom Priester beim Vorgespräch.
Wir haben Lieder, Texte, alles selber ausgewählt.
Wenn Du willst, kann ich Dir das Kirchenheft auch gerne per E-mail schicken.
Wir hatten einen kleinen Chor, der die Lieder gesungen hat.

Hinterher sind wir (ca. 30 Personen) essen gegangen, dafür hab ich Menükarte, Namenskärtchen, usw.
gebastelt. - war aber ziemlich stressig, da unsere Kleine Maus alle 2 h gestillt werden wollte, und da hat man dann
nicht so viel Zeit bzw. Lust zu basteln.
- bin auch kein so großer Bastelfreak.
Für unsere Gäste war das schon was besonderes, da bei uns die Taufe nicht so groß "aufgezogen" wird.

Achja, hab auch noch ein "Buch des Lebens" gestaltet. Da konnte jeder Gast seine Wünsche für den Täufling einschreiben. - das wollte ich als kleine Erinnerung für später mal.

Rosarot09

Re:Taufe
« Antwort #10 am: 22.07.2010 19:49 »
bei uns war es so:

1. Eröffnung der Feier und Begrüßung
2. Lied: Du bist das Licht der Welt (1.und 2.Strophe)
3. Gespräch mit den Eltern
4. Wort an die Patin
5. Lesung aus dem Evangelium nach Markus (Mk 10, 13-16)
6. Lied: Ins Wasser fällt ein Stein (1. und 3. Strophe)
7. Predigt
8. Bezeichnung mit dem Kreuzzeichen
9. Fürbitten
10. Segnung des Wassers
11. Glaubensbekenntnis
12. taufe
13. Vater unser gesungen
14. Segen
15. Lied: in deinem Namen wollen wir

Anschließend Jause im Pfarrheim mit selbstgebackenen Kuchen und Kaffe und Säften, ich hab selbst dekoriert und für die Kinder und als Deko auch Smarties aufgestreut und wir haben die Taufe mit der engsten Familien und unseren besten Freunden mit Kindern gefeiert. (so schön wenn da viele Kinder dabei sind!)

Lg, Petra

norba

Re:Taufe
« Antwort #11 am: 22.07.2010 21:10 »
was ich ganz nett gefunden hab, was allerdings ein bissl OT ist:
Von meiner Firma hat unser Kleiner einen Lindenbaum bekommen. Der war sicher schon 1,5 m hoch und wurde in einem Topf überreicht. Es ist sein Lebensbaum.

prietl_lisi

Re:Taufe
« Antwort #12 am: 24.07.2010 11:52 »
Das war unser "Kirchenheft" bei der Taufe und die Abfolge:


Die Seiten sind natürlich so wie sie gedruckt werdenen musssten, es biginnt mit der Seite wo Eröffnung steht, anschließend die Seite mit Lesung und die nächste mit Halleluja zum Schluss die Seite mit den Fürbitten.



Nach dem Entzünden der Taufkerze hatte ich für jeden Gast so einen Ikea Glas-teelichthalter vorbereitet mit der Aufschrift "Sophie's Taufe und Taufdatum", die Teelichter wurden vom Licht der Taufkerze angezündet und ausgeteilt.
Hoffe ich konnte dir helfen.
LG Lisi
« Letzte Änderung: 24.07.2010 11:58 von prietl_lisi »
Fotos Standesamt: 2009 Link...
Kirchliche Trauung: 2011
Vorbereitungen:http://www.pixum.at/viewalbum/id/5648209 PW: grünbraun
Hochzeitfotos: Link... PW: maxi

mandi1808

Re:Taufe
« Antwort #13 am: 25.07.2010 21:01 »
und was wurden bei euch für lieder gesungen?

nur kirchliche oder was unkirchliches (sagen wir mal musical etc. oder so)...???
nur ganz "normal" kirchliche Lieder ;-)
Hochzeitstrailer: Link...

Entrance Dance: Link...