Autor Thema: Wärmepumpe – Erfahrungen  (Gelesen 518 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cataleya

Wärmepumpe – Erfahrungen
« am: 12.08.2021 17:19 »
Ich weiß zwar nicht, ob meine Frage unbedingt hier dazu passt, aber leider kenne ich mich bei dem Thema nicht gut aus und hoffe einfach, dass sich hier jemand findet, der mir dabei weiterhelfen kann. Nach unserer Hochzeit, sind mein Mann und ich zusammen in unser Haus gezogen. Das haus ist schon etwas älter, da wir es von meinen Schwiegereltern übernommen haben. Jetzt wollen wir die bisherige Ölheizung durch eine Wärmepumpe austauschen. Wir wissen aber nicht recht welchen Anbieter wir auswählen sollen. Es sollte auf jeden Fall auch mit einer guten Kundenberatung sein, weil uns wichtig ist auch eben gut beraten zu werden. Hatte jemand von euch schon Erfahrungen mit Wärmepumpe und von wem habt ihr sie? Danke schon mal für eure Antworten :)


Offline Enigma

Re: Wärmepumpe – Erfahrungen
« Antwort #1 am: 13.08.2021 11:21 »
Ich würde schon sagen, solche Fragen sollte man auch in einem Hochzeitsforum stellen können. Ist ja ein relativ normaler Schritt wenn man heiratet oder eben länger zusammen ist. Und so ein Hausbau bzw. eine Renovierung können ja auch einen großen Einfluss auf die Beziehung haben:)

Eine ähnliche Frage gab es schon mal, damals habe ich auch meinen Senf dazu gegeben. Weiß nur nicht mehr ob es damals ein Neubau oder eine Renovierung war. Eine Renovierung ist halt ein wenig anders weil man sich an einige bestehende Rahmen halten muss.
Ich würde mich mal generell zu Wärmepumpen informieren. Also welche Typen gibt es, welche Vorteile haben die jeweiligen Typen, was möchte ich haben,...
Nimm alle Unterlagen vom Haus und lass dich mal beraten.

Offline cataleya

Re: Wärmepumpe – Erfahrungen
« Antwort #2 am: 20.08.2021 19:59 »
Na dann, also kennst du dich bereits gut bei dem ganzen Thema aus :D Also nach einer gründlichen Online-Recherche haben wir die verschiedenen Arten von Wärmepumpen mal angeschaut und für uns selbst überlegt was gar nicht in Frage kommen könnte. Also zum Beispiel irgendetwas, was mit Solarenergie betreiben wird, da das Haus nicht so viel Sonne abbekommt unter Tags. Eine Wärmepumpe mit Erdbohrung sind wir dann draufgekommen, dass das bei uns gut passen würde. Wir sind uns aber noch immer nicht ganz sicher von welcher Firma wir sie dann kaufen würden, weil es da ja doch sehr viele unterschiedliche gibt. Hast du da vielleicht auch einen Tipp für uns, an wen wir uns da am besten wenden sollten? 

Offline Miya

Re: Wärmepumpe – Erfahrungen
« Antwort #3 am: 22.08.2021 10:39 »
Ich wusste bisher nicht dass es so etwas gibt

Offline Enigma

Re: Wärmepumpe – Erfahrungen
« Antwort #4 am: 23.08.2021 10:29 »
Ok, solche Dinge wie Sonneneinstrahlung im Winter, kann man ja selbst erkennen. Was man halt bei einer Erdbohrung nicht selbst einschätzen kann ist, ob die auch durchführbar ist. Nicht jede Gegend eignet sich dafür. Das hat mit dem Grundgestein zu tun. Da muss man mal herausfinden ob das bei euch in der Gegend möglich wäre. Weiß jetzt nicht genau wo man das herausfinden kann, am besten man fragt da bei der Gemeinde nach.
Es sollte halt eine Firma sein, die wirklich auch alle Varianten anbietet. Such die eine große Firma wie beispielsweise Vaillant aus und gehe dort mal zu einem Beratungstermin. Lass dir dort alles erklären und auch zeigen. Wenn du da schon weißt, ob eine Erdbohrung möglich ist, umso besser. Aber lass dir auch die anderen Typen erklären und schau ob da nicht noch eine weitere Variante in Frage kommen könnte. Wenn du dann weißt was möglich ist, musst du eben schauen was am meisten Sinn für euch ergibt.

Erdbohrungen gibt es schon, sie sind halt mit den höchsten Anschaffungskosten bei Wärmepumpen verbunden und eine Erdbohrung ist nicht überall möglich bzw. sinnvoll (wenn man zu tief bohren muss). Dafür haben Erdwärmepumpen halt sehr geringe laufende Kosten und verbrachen am wenigsten Strom. Deshalb muss man diesen Typ auch nicht mit einer Photovoltaikanlage versorgen.

Offline cataleya

Re: Wärmepumpe – Erfahrungen
« Antwort #5 am: 17.09.2021 17:14 »
Ja genau, man kann da bei der Gemeinde nachfragen, wir haben wir uns auch schon bei unseren Nachbarn informiert und die haben uns auch weitergeholfen bezüglich der Erdbohrung und ob das auf dem Grund machbar ist. Und im Endeffekt ist das möglich. Hast du jetzt Vaillant vorgeschlagen, weil du es vom Hören und Sehen kennst oder sprichst du da aus eigener Erfahrung? Ja da hast du eigentlich recht, dass man auch für andere Vorschläge offen sein sollte, damit wir uns dann nicht auf eine Sache fixieren, die dann nicht möglich ist oder nicht die beste Variante.

Offline Enigma

Re: Wärmepumpe – Erfahrungen
« Antwort #6 am: 20.09.2021 11:36 »
Nein ich habe schon auch selbst Erfahrungen mit dem Hersteller gemacht. Die meisten Eindrücke kommen aber von Freunden und Verwandten, die selbst eine Wärmepumpe haben. Es geht halt darum anfangs offen für alle Varianten zu sein und sich nicht auf eine Variante festzulegen ohne zu wissen ob es für einen Sinn ergibt.
Sicherlich kann man jetzt auch beim Heizungsbauer Informationen einsammeln aber wer sagt einem denn, dass dieser Heizungsbauer alle Wärmepumpentypen einbaut. Wenn der dann nur Luft/Wasserwärmepumpen einbaut, weil das die gängigste Variante ist, heißt es noch lange nicht, dass es zu jedem passt. Deshalb wäre es besser sich die Infos  zu allen Typen zu holen.