Wie viel kostet eine neue Wärmepumpe ungefähr? Suchen nach Erfahrungen.
Das Forum rund um die Hochzeit
 

Autor

Thema: Wie viel kostet eine neue Wärmepumpe ungefähr? Suchen nach Erfahrungen.

zwetschgenmarmelade

Als nächstes steht bei uns die Hochzeit auf der To-do-Liste, da gibt es voraussichtlich einiges kurzfristig zu organisieren, da langfristig planen ja gerade ein bisschen schwierig ist.

Als nächstes großes Projekt steht danach bei uns der Hausbau an. Geplant wird da konkret noch nichts, dazu fehlen uns noch die Kapazitäten. Wir suchen aber immer mal wieder nach Informationen und ich beschäftige mich gerade etwas mit Heizungen, so Wärmepumpen von Vaillant mit einer Kühlfunktion für den Sommer sehen ja sehr interessant aus. In meinem Umfeld heizt bislang kaum noch jemand so, deswegen frage ich hier mal in die Runde, mit welchen Kosten kann man euren Erfahrungen nach bei einer neuen Wärmepumpe ungefähr rechnen?


Enigma

Kosten lassen sich da schwer abschätzen weil es da sehr viele Einflussfaktoren gibt. Größe des Hauses, welche Dämmung, Lage des Grundstücks,... Das alles hat letztlich einen Einfluss darauf, welche Heizung du brauchst.
Ich find eine gute Planung beim Hausbau ja sehr wichtig. Alles wird man im Vorfeld nicht planen können bzw. kommt dann ganz anders als man sich das davor ausgemalt hat:) Aber man sollte zumindest im groben einen Überblick haben.
Ich würde mir alles aufschrieben und dann kannst du ja mit Fachleuten auch deine Fragen durchgehen.
Wärmepumpe halte ich persönlich für eine gute Idee. Speziell wenn man das Haus darauf auslegen kann. Also Bodenheizung, eventuell einen Baugrund mit viel Sonne dann kann man eine Photovoltaikanlage montieren,...
Hat noch niemand in deinem Umfeld selbst Haus gebaut?

zwetschgenmarmelade

Hm, gewünscht hätte ich mir detaillierte Infos schon, aber ich kann mir gut vorstellen, dass da so viele Parameter mit reinspielen, dass man das nicht so einfach beantworten kann. Dass das Haus und die Dämmung eine Rolle spielen, kann ich mir vorstellen. Aber inwiefern hat die Lage des Grundstücks einen Einfluss?

In meinem direkten Umfeld hat zumindest noch niemand gebaut und auf eine Wärmepumpe gesetzt. Entfernte Bekannte aus meiner Heimat haben eine von Vaillant, mit der sie zufrieden zu sein scheinen. Direkt mit Fragen löchern kann ich sie aber nicht, dazu stehen wir uns nicht nahe genug. An wen könnte man sich denn sonst noch wenden?

Enigma

Kann mir schon vorstellen, dass es jetzt unbefriedigend ist. Du willst sicher eine gewisse Summe wissen, aber die ist eben von so viel abhängig, dass die Preise da stark variieren. Je mehr Wohnfläche du hast, je schlechter gedämmt dein Haus ist, desto höher auch die Summer für Anschaffung und laufende Kosten. Je weniger Wohnfläche, je besser die Dämmung, desto weniger Kosten. Das lässt sich halt von außen schwer sagen was du da machen möchtest.

Grundstück hat z.B. einen Einfluss darauf ob du eine Tiefenbohrung machen kannst oder ob dein Grundstück groß genug ist für Flächenkollektoren. Aber dann auch on eine Photovoltaikanlage sinnvoll ist oder nicht.

Na wenn du nicht deine Verwandten fragen möchtest dann geh eben gleich zu Vaillant. Ist ja eine durchwegs bekannte und etablierte Marke. Da gibt es doch meistens so etwas in Richtung Showroom. Da kannst du dir dann ein paar verschiedene Modelle ansehen und eben die Berater vor Ort mit deinen Fragen lächern:)