Beiträge anzeigen - verena86

Das Forum rund um die Hochzeit

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - verena86

Seiten: [1] 2 3 4
1
Bei uns ist es (nur) eine standesamtliche Trauung im Pavillon eines Parks. Und nach der Trauung gibt es dann davor Sektempfang mit einer Kleinigkeit zum Essen.

Allerdings wissen wir noch nicht so recht was wir reichen werden. Die Konditorei/Bäckerei bietet da allerhand an. Am liebsten wär mir Jour-Gebäck oder verschiedene Brotsorten.
Der Sektempfang findet bei uns so ab 14:00 Uhr statt und das Hochzeitsessen dann etwa um 17:00 Uhr. Bis dahin werden sie ja hoffentlich nicht verhungern ;-)


2
Natürlich sind die Hunde Teil der Familie. Gar keine Frage. Aber meine Hündin ist sehr schreckhaft und mag so viel Trubel nicht und deshalb ist ja der Hund von meiner Mutter bei ihr, dass sie nicht so ganz alleine ist.

Wir haben ein Menü mit je zwei bis drei Auswahlmöglichkeiten. Da kommen so Aussagen wie: "Ein Buffet wär aber besser" und "Was ist, wenn was dabei ist was ich nicht mag?"
Na und Packerl mit Mehlspeise müssts zum Abschied aber schon hergeben. Das gehört sich so.
Und die Torte als Dessert...na ich weiß ned.... - grrrrrrr
Ach ja, und wir haben die Gäste in Dirndl und Lederhosn bzw. Tracht bestellt. Der Vater und die Frau meines Freundes bezeichnen das als kompletten Blödsinn. Und als ich denen dann durch die Blume gesagt habe, dass es besser wäre wenn man zu Hause bleibt, wenn man sich damit abfinden kann und ihnen erklärt habe, dass man nicht im vollen Trachtaufmarsch kommen sondern einfach trachtig angehauchtes Outfit, gings plötzlich.


3
meine Schwägerin wollte ihren Hund auch generell zur Feier mitbringen...ich hab dann zu ihr gesagt: Er ist gerne willkommen, aber Hunde-Unterhaltungs-Programm gibt's nicht und sie soll sich selber um ihn kümmern.
Ich liebe Hunde und hab selber zwei. Aber ich würde meinen so einen Stress nie antun. Meine sind am Tag der Hochzeit ab Mittag alleine und meine Mutter wird zwei mal zu uns nach Hause fahren und die raus lassen. Und ich bete zu Gott, dass sie niemanden von unseren Freunden mitnimmt......

Ratschläge...jaaajaaaa die kenne ich. Und warum macht ihr das nicht so und warum kann man die Hochzeitstorte nicht vegan machen?....weil wir nicht wollen. Basta. (auch meine Schwägerin...) und warum lässt ihr die Ringe so gravieren? Und ich würd das so machen. Boah....Ich mag sie ja ganz gern...aber ich wollt schon mal fragen, ob nicht sie ihren Bruder heiraten möchte.


4
Sooo nochmal bearbeitet ;-) Der Großteil ist ortskundig bzw. es weiß fast jeder wo das ist und ein paar Gäste sind so wie ich schon einen Tag vorher da und es ist wirklich nicht weit. Zu Fuß geht man die Strecke in 20 Minuten. Ich schlafe im Hotel, weils vom Platz her einfach angenehmer ist. Kann mich dort schön ausbreiten.

Wir heiraten in einem riesen großen Park mit Sitzmöglichkeiten usw. Der ist wirklich wunderschön und viele Gäste haben sich schon länger nicht gesehen. Ich bin am überlegen für eine Beschäftigung während wir Shooting haben.
Hab auch schon überlegt, ob die Gäste nicht schon zum Gasthof fahren in der Zeit. Aber dann müssen sie dort wieder warten. Aber der hat wieder einen schönen Gastgarten.

So hier mal die überarbeitete Version:

08.00 Aufstehen u. Körperpflege
09.00 Frühstück
10.00 Friseurin kommt zu mir ins Zimmer. Haare werden gewaschen und mit der Luftdusche getrocknet. Meine Haare bleiben offen
ca. 11.30 Kosmetikerin kommt auch zu mir ins Zimmer
12.15 Ankleiden
12.30 mein Schatz fährt mit meiner Mama zur Trau-Location und begrüßt die Gäste
12.45 Ich werde zur Trau-Location gefahren
13.00 Trauung (standesamtliche Trauung) max. 45 Minuten
ca. 13.45 Sektempfang und Gratulationen
ca. 15.00 großes Gruppenfoto und anschließend Paarshooting
zwischen 16.00 und 16.30 Abfahrt zum Gasthof
17.00 Ansprachen und Menü wird serviert
18.30 Anschneiden der Torte (gibt’s bei uns als Dessert)
zwischen 20.00 u. 20.30 Eröffnungswalzer -- Party
ca. 23.00 Brautstrauß werfen
24.00 Kranzl-Tanz und Mitternachtssnack


5
naja wir könnten uns ja direkt nach dem Fotoshooting dann auf zum Gasthof machen. Wie gesagt man fährt da max. 5 Minuten hin.


6
naja Paarshooting eine Stunde 14:30 bis 15:30. Und die Fotos werden ja mehr oder weniger vor Ort gemacht. Da wir in einem Park heiraten und ein paar Tage vor der Hochzeit gehen wir mit der Fotografin im Park spazieren und suchen schöne Plätzchen.

Styling sollte in einer Stunde machbar sein....da ich die Haare offen lasse bzw. die Luftdusche macht die Arbeit ;-)

Beim Essen wird ich noch Puffer einbauen.


7
Organisatorisches / Hilfe zum beim Tagesablauf
« am: 26.03.2015 13:23 »
Hallo bin gerade dabei mir den Kopf über den Tagesablauf zu zerbrechen.
Hier mal ein Entwurf. Für Tipps und Verbesserungsvorschläge bin ich sehr dankbar 

Wir sind insgesamt knapp 60 Leute. Nach der Trauung kommen Bekannte und Arbeitskollegen zum Sektempfang um zu gratulieren. Der Ort der Trauung und der Gasthof sind max. 5 Minuten mit dem Auto auseinander. Und ich übernachte bereits im Hotel des Gasthofes.


07:00 Uhr Aufstehen und Körperpflege (Duschen und so)
09:00 Uhr kleines Frühstück und letzter Blick in den Speisesaal
10:00 Uhr Kosmetik und Frisör
11:00 Uhr Ankleiden
12:30 Uhr fahren Mama und mein Schatz zur Location um die Gäste zu empfangen.
12:45 Uhr  Treffpunkt der Gäste vor der Trau-Location und ich werde zur Location gefahren
13:00 Uhr Trauung
14:00 Uhr Sektempfang mit Snacks und Gratulieren
14:30 Uhr Fotoshooting
15:30 Uhr Gruppenfoto
16:00 Uhr Abfahrt zum zum Gasthof – Möglichkeit zum Checkin für Gäste die im Hotel übernachten
17:00 Uhr Menü wird serviert (Vorspeise, Suppe, Hauptspeise)
18:00 Uhr Anschnitt der Hochzeitstorte (wir haben kein Dessert bzw. alternativ Obstsalat mit Sorbet)
20:00Uhr  Eröffnungstanz und Party
00:00 Uhr Kranzl-Tanz, Brautstrauß werfen
Nach Mitternacht Gulaschsuppe und Wurstsalat


Ich finde das beim Essen bisschen knapp und evtl. den Fototermin. Es ist aber noch nichts zeitlich fixiert. Außer der Trauung.


8
Juuuuhuuuu

Du hast PN :)  ;D ;D ;D


9
Hallo ihr Lieben!

Hat vielleicht jemand von euch ein paar von diesen TOLSBY Bilderrahmen in weiß von IKEA übrig?

Ich bin im südlichen NÖ zu Hause und arbeite in Wien. Also Treffpunkte sind grundsätzlich kein Problem.

Ich danke euch im Voraus!

Liebe Grüße

Verena


10
Brauchtum / Re: Brauchtum: Gegeneinladen
« am: 25.03.2015 11:57 »
Hallooooo :)

Erst mal vielen lieben Dank an alle :) Hat mir echt geholfen.

Und mein Opa nahm es letztendlich ganz gelassen.

Die Zusage meiner Freundin fehlt noch. Aber da weiß ich nicht so recht wie ich agieren soll, weil ja der Arbeitskollege - ihr Ex - bereits nach erhalt der Einladung fix zugesagt hat.
Und ich grüble nun, ob ich ihr nachlaufen soll oder sie einfach auf die Trauung-Sektempfang-Liste setz und ihr das dann iwann sag, wenns zur Hochzeit hin geht. Bisher hat sie sich noch nicht mal für die Einladung bedankt.


11
Vor der Hochzeit / Re: Kosten Blumenschmuck?
« am: 12.03.2015 11:19 »
Wir bezahlen für:

- Brautstrauß
- Anstecker für Bräutigam und meinen Trauzeugen
- kleines Sträußchen für meine Trauzeugin und Bräutigam-Trauzeugin
- Tischdeko (Gläser dafür hab ich ;-) )
- Gesteck für Standesamt (bringen Floristen dann später zur Tafel und wird dort auf den Brauttisch trapiert - wär ewig schade so schöne Blumen nach einer Stunde zu kübeln)
- Gesteck für Torten-Etagere

300 Euro

Wir haben uns für weiße Gerbera und Rosen entschieden.

Ich finde den Preis völlig in Ordnung.


12
Vor der Hochzeit / Re: NÖ-Bräute 2015
« am: 12.03.2015 11:15 »
Hallo!
Bei uns sind es nur noch 2 Monate  ;D ;D ;D

Und es ist allerhand vorangegangen:

- Einladungen sind draußen und wir haben bereits die ersten Zusagen
- Blumen
- Standesamt
- Konditor
- Gasthof
- Brautkleid abgesteckt
- Musik
- Fotografin
- Stylisten für Braut
- Ringe (am Samstag)

Es fehlt noch:

- Kleidung für Bräutigam (wird jetzt dann noch im März erledigt)
- Hochzeitstorte Füllung und Deko festlegen
- Agabpe festlegen
- Besprechung mit Musik
- Menüfestlegung im Gasthof + Gästeanzahl
- Ablaufbesprechung (Wissen wir aber schon ungefähr)
- Tischkärtchen und Menükarten

Candybar wollten wir auch machen. Aber wir haben die gestrichen. Es gibt soooo viel zu Futtern für unsere Gäste. Sicher ist es kein Problem, dass was übrig bleibt. Aber trotzdem finden wir es nicht nötig.
Es gibt Agape, dann ein 4-Gänge Menü, Torte und zu Mitternacht Gulaschsuppe und Wurstsalat....ich denke das reicht vollkommen aus. Und nur weils Trend ist...hat jetzt eh schon jeder.



13
Vor der Hochzeit / Re: Sitzordnung
« am: 12.03.2015 11:07 »
Seufz...Ja die liebe Sitzordnung.
Die bereitete mir auch einiger Maßen Kopfzerbrechen. Weil es eben eine klassische Sitzordnung gibt.
Aber die haben wir durchbrochen. Da bei uns beide Eltern geschieden sind und jeweils neue Partner haben. somit wäre der Brauttisch eeeewig lang. Bei mir ist das recht einfach, weil sich aller untereinander vertragen und teilweise ewig nicht gesehen haben.
Bei der Family von meinem Freund ist das wieder anders. Sie kratzen sich zwar nicht die Augen aus. Aber reden auch nicht miteinander.
Ich hab meine Mama einfach gefragt, wo sie sitzen möchte und sie meinte dann sogar, dass es ihr ganz recht sei, wenn ich sie zu ihrer Cousine setze. Jetzt hab ich meine Familie so gesetzt, dass mein Papa neben mir sitzt und in unmittelbarer Nähe meine Mama. Und alle anderen dazwischen sodass sie sich schön unterhalten können und so halbwegs zusammen passen.
Mein Freund macht das genau so und ob das denen passt oder nicht ist nicht unser Bier.

Wir haben ein E mit vier Beinen. Wir in der Mitte vom E und links und rechts gehen die Familienmitglieder und Verwandten weg und an den mittigen Beinen sitzen unsere Freunde.

Sprüche wie "das könnt ihr nicht machen" usw. sind nervig. Ich hatte sowas bei den Einladungen. Aber klar könnt ihr. Das ist eure Hochzeit und euer Wunschkonzert. Und dass nicht alle neben euch sitzen können ist mal klar.


14
Vor der Hochzeit / Re: Braut mit offenen Haar?
« am: 12.03.2015 10:50 »
Hihi Danke :)

Ja ich tendiere selber zu offenen Haar. Mal sehen was es alles gibt. Ja das Wetter muss man beachten. Das stimmt. Und mein rundes Gesicht. Aber mit einer offenen bzw. halboffenen Frisur würde das schön karschiert werden.


15
Vor der Hochzeit / Braut mit offenen Haar?
« am: 12.03.2015 10:35 »
Hallo!

Sorry, wenn der Thread hier nicht rein passt. Dann bitte verschieben.

Ich bin noch immer so unschlüssig über meine Brautfrisur. Ich habe lange Naturlocken (bis zum BH-Verschluss). Und für meinen Lockenkopf bin ich bekannt und jeder liebt mein Haar. Ich bin am überlegen, ob ich sie halboffen oder ganz offen trage. Aber ganz offen sieht irgendwie unfertig aber auch wunderschön aus.
Habt ihr Tipps? Ratschläg?
Was haltet ihr davon?

LG Verena


Seiten: [1] 2 3 4