Das Forum rund um die Hochzeit

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Schildkröte

Seiten: [1] 2 3 ... 75
1
Gerade bei Jacken wäre ich online sehr vorsichtig. Auf Bildern ist die Qualität sehr schwer erkennbar bzw. fast gar nicht. Ich würde da lieber die Läden selbst abklappern.
Ich hatte mal einen Pullover online bestellt, weil er so toll auf dem Bild aussah. als er zu Hause angekommen ist, habe ich ihn prompt zurück geschickt. Er war dünner als vermutet und hätte das Wäsche waschen keine 3x überlebt. Auch nicht bei den angegebenen 30 %.

Ansonsten kannst du dir nur Bewertungen im Internet ansehen. Wie sehr man darauf vertrauen kann, ist immer so eine Sache. Es gibt Unternehmen, die zahlen für gutes Feedback. Wenn du die Markennamen von Kleidungsstücken kennst, denen du vertraust, kannst du auf deren Seiten noch nachsehen.


2
Ein neugieriger Partner würde mich nicht aufhalten ;) Schließlich kann man die Geschenke für ihn auch bei jemand anderen verstecken ;)

Ich habe fast alle Geschenke beisammen. Wobei ich ja schon immer die Tage nach Weihnachten schaue, ob ich etwas für das nächste Jahr finden kann ;) Ich verteile die Geschenkbesorgung auf das Jahr. Dann muss ich in einem Monat nicht zu viel Geld auf einmal ausgeben. Bei drei kleinen Engeln muss man sich das Geld besser einteilen.
Ich habe sogar schon Geburtstagsgeschenke für meine Kleinen - für die nächsten 2 Jahre ;) bzw. etwas für die Einschulung :D


3
Braver Mann :D
Merk dir das gleich mal. Ab jetzt schickst du ihn immer, solche Sachen zu erledigen ;)


4
Organisatorisches / Re: Habt ihr ein Motto?
« am: 27.10.2017 08:53 »
Wir hatten die Hochzeit ganz auf das Thema Mittelalter aufgebaut und sind sehr gut damti gefahren ;)

Deine Idee mit dem We are Family finde ich ganz gut. Wenn du das möchtest, zieh es ruhig durch.


5
Da ihr noch keinen Vertrag unterschrieben habt, sollte das kein Problem sein. Ihr könnt ohne Angaben von Gründen zurück treten. Sollte sie sich dennoch beschweren, könnt ihr ja gerne sagen, dass ihre Arbeit nicht genügend ist. Abgesehen davon möchte man ja nichts bereuen, oder?

Notfalls sucht euch um einen Rechtschutz um, solltet ihr keinen haben. So was ist immer von Vorteil. Aber ich denke nicht, dass die euch viel Stress machen wird. Das wird sie sich bei der schlechten Arbeit, die sie liefert, nicht leisten können.


6
Da du von Quark redest, gehe ich mal davon aus, dass du gar nicht aus Österreich bist, oder? Aber danke dir. Ich hoffe allerdings ernsthaft, dass ich das nicht mehr so schnell brauchen werde.

Aber danke an alle für eure Tipps.

Wir haben für die Zeit im Wasser inzwischen UV-Kleidung. Das schützt die Schultern und eigentlich beschwert sich niemand. Außerdem lieben unsere Kinder ihre kleinen Outfits. Liegt wohl an Elsa :D
Und künftig werde ich sie im Urlaub vor dem Frühstück eincremen und auch dann, wenn sie Schwimmen gehen. Ich hoffe, ich erinnere mich beim nächsten Urlaub daran :D


7
Nach der Hochzeit / Re: Und viel später?
« am: 20.10.2017 09:10 »
Gesetzlicher Mutterschutz in Österreich dauert 8 Wochen! In der Zeit darfst du nicht beschäftigt werden. Damit dein Partner Karenz machen kann, musst du mindestens 2 Monate selbst machen.
Wenn du die Variante mit 12+2 nimmst, solltest du bedenken, dass du dein Kind dann spätestens mit 1 zur Eingewöhnung in den Kindergarten bringen musst. Die erste Zeit bist du nämlich bei ihr bzw. später im Vorraum.
Um den Partnerschaftsbonus zu bekommen, müsst ihr das Kinderbetreuungsgeld zu gleichen Teilen (50:50 bis 60:40) beziehen. Darüber würde ich nachdenken. Es handelt sich um 1.000 Euro zusätzlich Gerade bei Kindern hat das Vorteile.


8
Hallo :)

Ich bin auch mal gespannt was ich so alles geschenkt bekomme bzw wir :d
Einmal haben wir ja schon für meinen Mann so einen Gutschein von LOOKERIA ( Link... ) da war er natürlich bisschen bevorzugt weil er Tage davor gejammert hat, dass er keine Hemden findet - nun hat er eins :d
Ich bin ja eher so der Typ der praktischen Geschenke, ich muss mit dem Ding auch einfach was anfangen können :d

Na ja, da bekommt man ja auch Schrott geschenkt, mal schauen was ich damit mache :d

Weißt du, was mir gerade aufgefallen ist? Du liebst (Internet)Links :D


9
Vor der Hochzeit / Re: Brautjungfer
« am: 06.10.2017 12:22 »
Wen und wieviele ist nicht das Problem, bei mir kommen 3-4 in Frage, wobei eine (die wichtigste!) davon eben geschieden ist und eine verheiratet.

Ich glaube nicht, dass so etwas in der heutigen Zeit noch ein Problem ist ;) Wenn du sie zu Brautjungfern ernennen möchtest, mach es. Kann dir doch egal sein, wie andere darüber denken. Ist euer Tag, eure Entscheidung ;)


10
Theoretisch hast du Recht. Aber das ist nicht so einfach. Mein Mann und ich leben nach dem Motto, dass die Familie das Wichtigste ist und man füreinander da sein muss.
Dabei ist die Jüngere  Schwester eh schon beleidigt, weil unsere Ältere mehr mit unseren Kindern macht. Liegt aber daran, weil sie sich auch mit meinem Mann besser versteht, als dem Freund er Jüngeren. Der Kerl macht ja nichts außer saufen, motzen und seine Schulden nicht zurück zu bezahlen.

Wobei wir eh schon versuchen uns immer mehr raus zu nehmen. Nur halt bei diversen Feiern ist es halt schöner, wenn man alle einlädt. Sind ja meist Familienfeste.
Ich gebe aber zu, dass wir sie auch schon an Weihnachten oder Silvester mal nicht eingeladen hatten. Da kam nämlich schon mein Schwager und der ist nicht gut auf meine Schwester und deren Freund zu sprechen.


11
Ich hatte mir vorab auch schon Ringe im Internet raus gesucht. Es gab welche die uns wirklich beiden sehr gut gefallen haben, aber ehrlich ...
als wir dann beim Juwelier vorbei gekommen sind, sind wir nur mal so zum Schauen rein. Da gab es ganz andere Modelle als im Internet und dort haben wir unsere absoluten Traumringe gefunden. Die gab es im Internet gar nicht.
Aber wenn du in einen Laden rein kommst, Ringe siehst, dich in sie verliebst und du kannst sie gleich anprobieren, das ist ein unbeschreibliches Gefühl!

Wenn es euch wirklich so schwer fällt, euch zu einigen, würde ich wirklich ein oder zwei Juweliere aufsuchen und mich persönlich umsehen.  Vielleicht findet ihr dort den perfekten Kompromiss!


12
Wenn du dich mal beim Anwalt erkundigt, was du jetzt noch im Nachhinein machen kannst? Oder sag dem Floristen einfach, dass du mit dem Antwalt sprechen wirst. Vielleicht hilft das ja


13
Ruf den Konsumentenschutz an. Kann doch nicht sein, dass die Rechnung um mehr als 1000 Euro teurer wird.
Hast du alles vorab schriftlich erhalten?


14
Vor der Hochzeit / Re: Brautjungfer
« am: 29.09.2017 08:57 »
Beim der standesamtlichen Trauung wollte ich 2 haben, aber eine davon hat mir kurz vor der Hochzeit ausrichten lassen, dass sie das doch nicht machen würde. Somit hatte ich dann auch keine.
Bei der kirchlichen Trauung habe ich dann erst gar keine eingeplant. Vor allem, weil die gleichen Kleider das Problem gewesen wären.


15
Ja, das könntest du ihr vorschlagen. Sage ihr halt, dass du die Kleine dabei haben möchtest. Sie wird es verstehen. Und wenn die Kinder später abgeholt werden, hat sie immer noch die restliche kinderfreie Zeit. Ich finde, das ist ein guter Kompromiss.


Seiten: [1] 2 3 ... 75