Das Forum rund um die Hochzeit

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Organisatorisches / Re: Mit Location Dienstleister Verhandeln?
« Letzter Beitrag von Vivythekiwi am Heute um 14:23 »
Dankeschön :)
Ja vielleicht haben wir da Glück, weil diese Wunschlocation noch nicht so lange Hochzeitsfeiern ausrichtet! :)

Ich glaube nett fragen und reden ob noch bissi was geht am Preis ist sicher kein Problem.
Viel haben wir auch nicht sparen können, glaube 200 euro ist nett aber mittlerweile merkt man die wirklich nicht mehr.
Meistens wissen die bekannten Locations das sie es sich leisten können so "teuer" zu sein und gehen da beim Preis auch nicht wirklich runter.

2
Hallo Verliebte! Meine Hochzeitsreise war eine Namibia Rundreise. Die haben wir im Internet gebucht: Link... . War super romantisch, wie beim Bachelor haha! Kann ich nur weiterempfehlen solche rundreisen. # safari afrika !!!

3
Sollte das Essen von der Location kommen oder wäre ein Caterer auch möglich?
Habt ihr ein ungefähres Budget?

Wir heiraten in einem Schloss in NÖ in der Nähe von Wien wir sind die einzigen an dem Tag die das Schloss haben.
Essen bieten sie jedoch nicht an, das mussten wir mit einem Caterer organisieren.

4
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Hochzeitslocation in OÖ, NÖ oder Salzburg für eine Hochzeit im Sommer mit ca. 60 Gästen.

Folgende Punkte sollten zutreffen:
- Sehr gutes Essen
- Ich möchte keine Location wo 2 Hochzeiten zur selben Zeit stattfinden
- Möglichkeit, dass eine kleine Band/ein DJ spielt

Ich freue mich auf eure Tips!

Liebe Grüße,
schokokuh

5
Vor der Hochzeit / Second Hand Kleider Mimitolu: Erfahrungen?
« Letzter Beitrag von bink am Gestern um 17:10 »
Hallo nochmal :)
Ich mach ein neues Thema auf. Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Second Hand Geschäft www.mimitolu.at

Mir wurde gesagt, dass ich mit ca 500 -1000 Euro rechnen soll. (Weil mit Spitze und Ärmeln).  Schneiderarbeiten kommen dann noch dazu. Find ich jetzt nicht gerade günstig für ein gebrauchtes Kleid. 
Bei Rottenberg im 9. Bezirk kann man sich um 500-600 Euro eines ausleihen.

Freu mich über Eure Erfahrungen und TIpps :-)

LG


6
Vor der Hochzeit / Wien: Suche Brautkleid 34
« Letzter Beitrag von bink am Gestern um 16:14 »
Hallöchen
ich bin noch auf der Suche nach meinem Brautkleid. (Hochzeit im September)
Gerne Second Hand, da ich es eh nur einmal anziehen werde und daher nicht so viel Geld dafür ausgeben mag. Ich hab einen Termin bei Julies Brautmoden (Outlet) und bei Mimitolu werde ich auch schauen.

Aber vielleicht möchte jemand gerade eines loswerden:
Meine Vorstellung ist Meerjungfrau/Trompete, Spitze, lange Ärmel, V-Ausschnitt. Bin aber auch offen für andere Kleider, zb. schlanke A-Linie. Was ich nicht mag ist ein pompöses Prinzessin-Kleid.
Ich bin ca. 158 cm groß, habe normalerweise Kleidergröße 34.

Ich bin aus Wien und freu mich über Angebote.

Hm, und hat jemand Erfahrung mit Amazon-Brautkleidern? Auf den Bildern sehen die tw echt gut aus, aber bekommt man das dann tatsächlich? :-)

Liebe Grüße, Bink.


7
Organisatorisches / Re: Mit Location Dienstleister Verhandeln?
« Letzter Beitrag von Solis am 18.02.2018 14:06 »
Ich glaube nett fragen und reden ob noch bissi was geht am Preis ist sicher kein Problem.
Viel haben wir auch nicht sparen können, glaube 200 euro ist nett aber mittlerweile merkt man die wirklich nicht mehr.
Meistens wissen die bekannten Locations das sie es sich leisten können so "teuer" zu sein und gehen da beim Preis auch nicht wirklich runter.

8
Organisatorisches / Re: Mit Location Dienstleister Verhandeln?
« Letzter Beitrag von Vivythekiwi am 18.02.2018 12:46 »
@Bobby15

Vielen Dank für deine Antwort :)

Leider sind wir beide eher weniger gut im verhandeln :(
Aber mein Papa xD Der ist auch aus dem Gastgewerbe

Ja, das ist eine gute Idee, mehr Leitung um den selben Preis statt einen niedrigeren Preis rauszuhandeln :)

Wir werden es wohl mal versuchen haha

Danke,
Liebe Grüße,
Vivy

9
Organisatorisches / Re: Mit Location Dienstleister Verhandeln?
« Letzter Beitrag von Bobby15 am 18.02.2018 12:31 »
warum denn nicht?

Aber-wie immer gibts ein Aber.
Überlegt vorher für Euch was Ihr erreichen wollt und zu welchem Preis (in mehrdeutigem Sinn). Kann einer von Euch verhandeln? Und könntet Ihr damit leben wenn der Verhandlungspartner im worst-case sagt- danke, kein Interesse mehr an Euch als Kunden?

Je nach Location kann es locker sein, dass in Sachen Auslastung eh dreifach überbucht ist und der Betreiber kein Problem damit hat ein anderes Paar zu finden dass den Preis zahlt.

Also möglich ist es durchaus, ich würde nur paar Dinge bedenken, es nur machen wenn es wer kann/geschickt darin ist und auch bedenken dass es in die Hose gehen kann und danach die Stimmung schlecht ist oder der Betreiber gleich auf Euch als Kunden verzichtet.

ps meist ist es leichter um den gleichen Preis etwas mehr Leistung rauszuverhandeln, als wie den Preis zu senken. ;)

10
Rückansicht

Seiten: [1] 2 3 ... 10