Das Forum rund um die Hochzeit
 

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Liste aller Bräute / Technikaffinität der Bräute von Heute
« Letzter Beitrag von vihartwich am 03.04.2020 17:59 »
Hallo ihr Lieben Ex-Bräute und Bride-to-be‘s,

im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine Umfrage zur Technikaffinität von Bräuten durch.
Konkret geht es um die Attraktivität und Wirkung von Technologien wie 3D Body Scanner, VR-Brillen oder 3D-Avatare. Diese Technologien kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn die Braut von heute ein Interesse daran hat, ihr Brautkleid selbst mitzugestalten.

Hier der Link zur Umfrage: Link...

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr einen Moment für die Umfrage finden könntet.


Vielen Dank im Voraus und freundlichste Grüße

Viktoria

2
Plauderecke & Smalltalk / Was tun beim Schnarchen?
« Letzter Beitrag von Kationds am 02.04.2020 14:02 »
Hallo Leute!

Da mein Freund seit kurzer Zeit wieder angefangen hat zu Schnarchen, haben wir uns ein wenig Schlau gemacht.

Jetzt hab ich hier einen Beitrag gefunden und wollte Wissen, ob jemand damit Erfahrung gemacht hat und was ich tun kann.

Freue mich über jede Antwort!

3
Plauderecke & Smalltalk / Re: Kredit für eine Hochzeitsfeier?
« Letzter Beitrag von Schildkröte am 30.03.2020 12:32 »
Ich bin ganz der Meinung von DJ André. Schulden wegen einer Hochzeit ist eine denkbar schlechte Idee. Zu glauben, dass man genug Geld von den Gästen bekommt, ist genau so ein Irrglaube.

Lieber eine kleinere Hochzeit planen oder verschieben. Kleider kann man heut zu Tage auch günstiger bekommen, wie übers Internet, gebraucht oder man nimmt schlichtere Kleider. C&A bietet da einiges an. Und auch der Mann kann seinen Anzug wo anders kaufen.
Wenn man sich keine extrem teure Location leisten kann, sucht man sich eine günstiger. Da gibt es sehr unterschiedliche Preise. Deko, etc. kann man selbst machen und auch bei den Blumen ist ein Preisvergleich ratsam. Es gibt zig Möglichkeiten Geld zu sparen und hier helfen die Leute gerne, wenn sie können ;)
Aber ein Kredit ist keine gute Idee.

4
Naja gleich danach haben wir nicht angefangen. Aber ich bin noch am 18.3 gleich nach deiner Antwort in die Apotheke und habe mir dort die Salbe geholt. Danach gleich zu meiner Freundin und geschmiert;)
Anfangs haben wir gleich gekühlt und sie hat versucht so gut es hing nicht am Rücken zu liegen. Hatte da halt auch noch große Schmerzen daher ging es eh nicht. Jetzt sind die Schmerzen weg und die Farben des Blutergusses wechseln da beinahe täglich;)
Ich kann schon bei ein paar Stellen Verbesserungen erkennen, bin da also guter Dinge, dass man da einiges Verbessern kann. Notfalls kaufe ich noch eine weitere Tube.
Jetzt heißt es halt schmieren und abwarten wie sich alles entwickelt.

5
Vor der Hochzeit / Re: Erfahrungen mit Brautmoden Lia
« Letzter Beitrag von Takobphaa am 30.03.2020 04:54 »
Ich möchte sehr gerne Informationen darüber erhalten. Bitte hilf mir

6
Ja, das stimmt natürlich. Aber wenn ihr gleich danach damit angefangen habt, stehen die Chancen wahrscheinlich ganz gut, dass es auch wieder besser geworden ist :) Wie sieht es denn aktuell aus? Ich hoffe den Kommentar mit der fliederfarbenen Deko hast du nicht an die Braut weitergegeben, weiß ja nicht, ob sie das so lustig fände :D

7
Plauderecke & Smalltalk / Re: Altes Gold verkaufen?
« Letzter Beitrag von TherealK am 27.03.2020 14:29 »
Hallo,

das ist ja der Wahnsinn! Also es gibt ja auch Leute, die in Gold investieren, das scheint mir in unstetigen Zeiten auch wirklich eine gute Idee... Jetzt , wo du schon mal auf so einen Schatz gestoßen bist, ist es vielleicht an der Zeit, dass du dir mal über eine solche Investmentmöglichkeit Gedanken machst?! Du bist ja jetzt eigentlich vom Schicksal direkt drauf gestoßen worden. Wenn dich das interessiert, dann schau dir mal folgenden Artikel an: https://libertex.com/de/blog/wie-investiert-man-in-gold, da findest du alle Infos, die du zu dem Thema wissen musst!

8
Wenn du wirklich weiter fahren willst, dann wäre womöglich das White Fashion in Linz etwas. Ich bin persönlich bisher nur daran vorbei gelaufen, aber die Kleider in der Vitrine gehen in die Richtung, die du dir vorstellst denke ich.

9
Vor der Hochzeit / Re: Hochzeitsvideo - ja oder nein?
« Letzter Beitrag von Phexy am 27.03.2020 07:44 »
Also wir haben uns jetzt für einen Videografen entschieden. Wir stellen und das dann auch so wie eine Roadshow vor. Erst einen Trailer teilen um allen Gusta auf mehr zu machen und dann bei allen Freunden/Verwandten vorbeischneien und das Video gemeinsam ansehen (wird nur max. 12 Minuten, das hält jeder aus^^). Da wird es dann sicher intensiv angesehen. Und wegen der Länge kann ich mir auch gut vorstellen, dass wir das dann auch jährlich am Hochzeitstag machen und es eine Freunde und keine "lästige Pflicht" wird. Das war so meine Angst. Dass es dann mühsam ist und wir es dann nie wieder ansehen werden.

@Mohnblume: das mit dem Handy ist auch noch ein guter Grund. An den hätt ich noch gar nicht gedacht. Ich finde das auch mühsam, wenn alle immer mit dem Handy dasitzen. Und bei uns ist das nicht nur ein Phänomen der Jugend, auch und oft gerade die ältere Generation macht das häufig.

10
Hallo,

der Thread ist zwar schon etwas älter, aber in die Flitterwochen fahren ja immer wieder verheiratete Leute (habe ich gehört) :) 

Mir war es für die Flitterwochen vor allem wichtig, nicht wieder irgendeinen weiteren Strandurlaub irgendwo am Meer zu verbringen, sondern die romantische Zweisamkeit stand ganz oben auf der Liste! Entspannung von der Hochzeit, von den ganzen Vorbereitungen, der Feier, usw. deshalb waren wir in einem dieser Kleinarl Hotels: Link...

Unglaublich schöne Berglandschaft, sehr romantisch, mit Kamin und Sauna, dabei absolut erschwinglich, es war einfach unvergesslich.

LG


Seiten: [1] 2 3 ... 10