Das Forum rund um die Hochzeit
 

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Rechtliches / Dokumente für Standesamt und Kirche
« Letzter Beitrag von Lilo81 am Heute um 10:46 »
Hallo,

sowohl das Standesamt als auch die Kirche brauchen ja sämtliche Dokumente (Geburtsurkunde, Taufschein, etc.). Reicht es, wenn ich das alles einfach kopiert mitnehme oder brauchen die die Originale?

Danke!

2
Organisatorisches / Standesamt und Kirche an einem Tag (in Wien)
« Letzter Beitrag von Lilo81 am Heute um 10:42 »
Hallo,

ich hätt einmal eine ganz banale und unromantische Frage zur Hochzeit: Wie krieg ichs hin, dass wir standesamtlich und kirchlich an einem Tag heiraten können (in Wien)? Mit der Kirche kann ich ja jederzeit jetzt schon reden, aber beim Standesamt geht das - korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege - erst 6 Monate davor. Und wenn ich mich jetzt durch die Standesämter durchklicke, sehe ich, dass es kaum freie Termine gibt.
Wie habt ihr das hingekriegt?

Danke!

3
Organisatorisches / Re: Suche Fotobox
« Letzter Beitrag von Fotobox Christoph am Heute um 10:15 »
Es wurden ja bereits einige genannt. Bei den Österreichischen Anbietern waren bereits Werner Zangl von shootingbox, Adam und sein Team von Snapify, Mo und sein Team von Mosybox, Link...  wurde bereits erwähnt, die inzwischen unter Link... am Markt bekannt sind.

Grundsätzlich gibt es unzählige Anbieter und es hat auch jeder Anbieter seine Berechtigung für den Preis. Da muss man sich einfach durchwühlen und genau vergleichen. André hat hier schon wichtige Punkte angesprochen.

Ich für meinen Teil würde gerne ein paar mehr Informationen zur Preisgestaltung geben.

- Versandanbieter
- nebenberufliche Fotobox Vermieter
- Fotobox Vermieter, die es als Zusatzgeschäft haben
- hauptberufliche Fotobox Vermieter

Je nachdem, bei wem man anfragt, kann die Preisgestaltung gewaltig auseinander liegen. Die Gründe hierfür liegen aber klar auf der Hand.

- der Versandanbieter
Hat soweit wie möglich alles automatisiert, muss nicht selbst vor Ort sein, hat das System so optimiert, dass es im Idealfall Ausfallfrei funktioniert.
Pluspunkt -> ganz klar der Preis. Der Anbieter geht auf Masse und muss die Systeme oft vermieten, dass sich das System rechnet.
Minuspunkte sind hier oft -> nur eine LED Beleuchtung, manchmal kein Touchscreen / keine Vorschau, manchmal am Drucker gespart. (kein Thermo Drucker, sondern ein Canon Selfie, der lange für den Druck braucht und das Papier oft zu wechseln ist). Worst Case kommt das Paket nicht rechtzeitig an und man sucht vergebens Ersatz in der gleichen Preisregion, welche es bei einem "normalen" Fotobox Betreiber halt einfach nicht gibt.

- der nebenberufliche Fotobox Vermieter
ist im Idealfall ein Anbieter, der das als Kleingewerbe ausführt, der eine Fotobox hat und diese ab und an vermietet. Er hat den Vorteil, dass er keine 20% MwSt. auf die Rechnung geben muss und damit alleine bei 400 vs. 480 € im Vergleich um einiges günstiger dasteht. Hier geht es einfach darum, dass er aufgrund vom Kleingewerbe oft den Vorteil hat trotz des Preises die selbe Leistung bieten zu können. (muss aber nicht so sein)

- der Fotobox Vermieter, der es als Zusatzgeschäft macht
Das kann sein der DJ, der Fotograf, die Location, etc.
Hier ist die Preisgestaltung natürlich anders, weil der Anbieter meistens die Fotobox dort vermiertet, wo er sowieso bereits bei der Veranstaltung dabei ist. Der Anbieter fährt schon hin, ist sowieso dort und nimmt natürlich das Zusatzgeschäft für die Fotobox Vermietung gerne mit.
Die Vorteile: Diese Anbieter können oft einen guten Preis bieten, weil sie es als Zusatzgeschäft machen, bei dem Kunden wo sie sowieso schon sind. Ein großer Vorteil ist hier natürlich, dass er trotz des "günstigen Preises" auch noch selbst vor Ort ist, falls es Probleme gibt.
Die Nachteile: Eventuell nur zu den gebuchten Einsatzzeiten verfügbar (beim DJ weniger ein Problem als beim Fotografen der früher abrauscht), eventuell nicht die beste Technik im System verbaut (Canon Selfie und LED Licht anstelle von Thermo Drucker und Studioblitz, o.ä.).

- der Fotobox Vermieter, der es Hauptberuflich macht
Hier muss man für die Preisgestaltung einfach folgendes verstehen:
Im Idealfall wird hier eine sehr gute Technik verbaut, es gibt für alle Technikkomponenten bzw. die gesamte Fotobox eine Reserve / einen Ersatz, falls die Fotobox aus irgendeinen Grund Probleme macht / nicht funktioniert. Die Fotoboxen werden upto date gehalten, dass bestimmte Probleme, die zum Beispiel Kameramodelle machen entsprechend entgegengewirkt wird, dass wirklich beim Event alles einwandfrei funktioniert. Je nach Anbieter mit einer Hintergrundleinwand, dass die Fotos besser aussehen. Der Anbieter hat - Lieferwägen, - Mitarbeiterlöhne zu bezahlen, -sowieso 20% MwSt. abzuführen, - erhöhten Investitionsbedarf durch die Technik & Reserven, -die notwendigen Versicherungen, und und und.
Das kostet natürlich und deshalb ist es oft so, dass natürlich ein Fotobox Anbieter, der das hauptberuflich macht rein vom Preis her nicht mit dem Kleingewerbe, Zusatzprodukt oder Versandprodukt mithalten kann.

Das Problem an der Sache ist ... wenn du eine Fotobox mieten willst, vergleiche ich es sehr gerne wie den Autokauf. Du holst dir von allen 4 Anbietern ein Angebot ein und überall steht das selbe drin:
- Auto mit Lenkrad
- 4 Reifen
- elektronische Fensterheber
etc.

Du liest überall das selbe (Ausdruck vor Ort, unlimitiert, etc. etc.) Da muss man einfach im Detail vergleichen was das genau heisst. Wie schnell der Drucker druckt, wie viele Postkarten oder Streifen auf einmal gedruckt werden können, was passiert, wenn das Papier ausgeht, etc. etc.

Nur durch den Detailvergleich wird man dann die Informationen bekommen, die wichtig sind um hier genau bewerten zu können. Wenn es einfach nur Spass machen soll, dann wird wohl auch eine Versandbox reichen mit dem Risiko, dass halt auch keine Fotobox dabei sein kann (weil sie nicht rechtzeitig ankommt) -> Das kommt natürlich auch nicht so oft vor aber wenn ich 5 Anrufe im Jahr bekomme, weil die Box nicht angekommen ist, dann sind das eben 5 Brautpaare zuviel im Jahr bei mir, die sich gerne auf die Hochzeit konzentrieren würden und nicht darauf die Fotobox zu ersetzen. Wenn ich die Sicherheit haben will, dass die Box zum Event kommt und jemand da ist, falls es Probleme gibt, dann passt natürlich der Anbieter, der es als Zusatzgeschäft mitnimmt und wenn ich jemanden haben will, der nur Fotoboxen macht, dann wird sich das in der Regel im Preis wiederspiegeln.

Es heisst aber nicht, dass die Qualität von der Fotobox eines DJs schlechter ist als jemand der nur Fotoboxen macht. Das muss man eben im Zweifelsfall einfach einmal abfragen.

Soviel zum Thema Fotoboxen :) Sorry, falls es zu lange ist.

4
Alles zum Forum & Hochzeit.at / Re: Location
« Letzter Beitrag von Fotobox Christoph am Gestern um 19:56 »
Wofür habt ihr euch dann entschieden?

Ich bin hier der Meinung:

Fontana oder Hannersberg liegen ja doch einiges auseinander. Ich hätte wohl bei meiner Hochzeit die Angst, dass viele Gäste nicht kommen oder früher fahren, weil sie nach der Feier noch 1 Stunde mit dem Auto fahren müssen. Ebenso gibt es nicht bei der Location selbst ein Hotel für die Gäste. Also müssen die Autofahrer noch Autofahren.

Wenn man sich als Brautpaar also für eine Location entscheidet, die weiter weg ist, bitte zumindest auch bedenken, umliegende Hotels zu empfehlen und ggf. einen Shuttle / Taxi / Fahrer zu organisieren, dass die Gäste auch wirklich so lange bleiben können wie sie mit euch feiern möchten.

Just my 2 Cents

Christoph

5
Hallo Karof,

DJ André hat euch eh schone diese Tipps gegeben (die ich unterschreiben kann)

.) Ottakringer Brauerei
.) Coloseum XXI
.) Fellmayer Scheune

Ebenso ansehen könnt ihr euch zum Beispiel das

-) White Palace

Von außen sieht es sehr schlicht aus - von Innen kann es sich aber sehen lassen. Hat genug Platz und meiner Meinung nach für große Gesellschaften auch einen annehmbaren Preis.

-) Gabrium in Maria Enzersdorf

ist vor den Toren Wiens. Echt toller neuer Festsaal, Garten, die Möglichkeit für die Kirche zur Trauung, Hotel, etc. ist auch einen Blick Wert.

Gutes Gelingen!

Liebe Grüße,
Christoph

6
Plauderecke & Smalltalk / Re: Studienkolleg
« Letzter Beitrag von Schildkröte am Gestern um 08:49 »
Hallo ihr Lieben,
mein Mann kommt nicht aus Deutschland und hat deshalb auch kein deutsches Abitur. Allerdings ist er nun mir zu Liebe nach Paderborn gezogen und würde hier gerne studieren. Uns wurde ein Studienkolleg empfohlen, weil man dort eine Hochschulzugangsberechtigung erwerben kann. Hat jemand Erfahrungen mit dem Studienkolleg in Paderborn?

Wir sind eine Österreichische Seite, also bitte, dann wenigstens auch passende Werbung :D

7
Plauderecke & Smalltalk / Studienkolleg
« Letzter Beitrag von Laraber am 17.02.2020 20:41 »
Hallo ihr Lieben,
mein Mann kommt nicht aus Deutschland und hat deshalb auch kein deutsches Abitur. Allerdings ist er nun mir zu Liebe nach Paderborn gezogen und würde hier gerne studieren. Uns wurde ein Studienkolleg empfohlen, weil man dort eine Hochschulzugangsberechtigung erwerben kann. Hat jemand Erfahrungen mit dem Studienkolleg in Paderborn? Link...

8
Unter allem gibt es eine Menge, die einen guten DJ ausmacht. Wobei das Wichtigste ist die Fähigkeit auf die Laune und Bedürfnisse des Publkums zu beachten. Es gibt azch andere Kriterien, die bei der Auswahl eines DJs wichtig sind. Hier habe ich auch interessante Info gelesen Link...   vielleicht ist das auch Ihnen hilfreich!

9
Sprüche Liebe / Re: Lied für die kirchliche Trauung
« Letzter Beitrag von Nakanosen am 14.02.2020 06:26 »
This is a forum. Knowledge Store I do not know where to find it.

10
Plauderecke & Smalltalk / Re: Freund geht fremd?
« Letzter Beitrag von Schildkröte am 13.02.2020 09:08 »
Wieder mal nur Werbung - mehr nicht!

Aber für alle, die über den Stuss nachdenken - Handy abhören geht gar nicht. Erstens - wenn ich so weit gehen würde, hat die Beziehung keine Zukunft. Dann lieber gleich Schluss machen.

Zweitens: rechtlich nicht gestattet. Das ist ein Eingriff in die Privatsphäre

Seiten: [1] 2 3 ... 10