.. bis zur neuen Seite!

Autor Thema: standesamtliche Hochzeit bei einem Gipfelkreuz/Berg  (Gelesen 2984 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bergliebe

Wir möchten gerne auf einem Gipfel mit Gipfelkreuz standesamtlich heiraten. Im Winter mit den Tourenschi oder im Sommer mit einer Bergtour verbunden. Hat von euch jemand einen Tipp, Erfahrung oder Berge kennt ihr einen Standesbeamten/In der/die eine solche Trauung vornimmt? Es gestaltet die Suche wirklich schwierig.

Lg bergliebe


Offline Kurt81

Re: standesamtliche Hochzeit bei einem Gipfelkreuz/Berg
« Antwort #1 am: 29.10.2019 16:53 »
Hallo Bergliebe (da ist wohl Name Programm...)

Ich befürchte, dass das wahrscheinlich überhaupt nicht möglich ist, denn Vorraussetzung für die Zulassung eines Ortes für eine standesamtliche Trauung außerhalb von den Amtsräumen ist u.A., dass eine ungehindertes Hinkommen mit dem KFZ bzw. öffentlichen Verkehrsmittel möglich ist (eigentlich auch logisch, dass kein Standesamt, seine Beamten auf eine Wandertour :) schickt --> wegen zu lange blockiert wegen einer Trauung, Verletzungsrisiko des Beamten usw...).

Die vermutlich einzige Möglichkeit ist in deinem Falle eine Freie Trauung mit einem Trauredner/Zeremoniendienstleister deiner Wahl, was in den meisten Fällen die wesentlich persönlichere Zeremonie ist und auch nicht viel teurer ist als die Kommisionskosten für eine standesamtliche Trauung außerhalb der Amtsräume eines Standesamtes für gewöhnlich veranschlagt werden.
Hochzeits-DJ aus Leidenschaft. Meine Aufgabe ist dafür zu sorgen, dass diese ewig in den Erinnerungen von Ihnen und Ihren Gästen bleiben…“
(DJ Rusty - Rusty Karaoke & Music Entertainment, 2018)

Homepage

Offline DJ André

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 132
  • Geschlecht: Männlich
  • Dein Profi für Hochzeitsmusik, Party & Stimmung
Re: standesamtliche Hochzeit bei einem Gipfelkreuz/Berg
« Antwort #2 am: 30.10.2019 12:32 »
Hallo Bergliebe

Da hat Rusty nicht ganz unrecht, aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Und zwar dann, wenn das Gipfelkreuz mit dem KFZ erreichbar ist bzw. halbwegs erreichbar.

Ich habe vor 2-3 Jahren eine Hochzeit in Schladming betreut. Gefeiert wurde auf der Reiteralm. Die Trauung fand jedoch oben am Berg statt. Bin mir jetzt nicht sicher ob es wirklich beim Gipfelkreuz war, weil ich bei der Trauung selber nicht anwesend war, aber es war definitiv ein Standesbeamter. Frag doch mal bei der Gemeinde in Schladming nach.

LG André
*A little party never killed nobody - Fergie*
www.meinpartydj.at   -  www.meinpartydj.com

Offline bergliebe

Re: standesamtliche Hochzeit bei einem Gipfelkreuz/Berg
« Antwort #3 am: 30.10.2019 20:26 »
Danke für eure informativen Antworten. Wir weden uns in Schladming erkundigen.

Glg
bergliebe

Offline LinzerIsi

Re: standesamtliche Hochzeit bei einem Gipfelkreuz/Berg
« Antwort #4 am: 07.11.2019 09:31 »
Wenn der Gipfel mit dem Auto erreichbar sein muss, bietet sich auch der Gaisberg bei Salzburg an... und es gibt tatsächlich ein Gipfelkreuz dort oben.

Offline bergliebe

Re: standesamtliche Hochzeit bei einem Gipfelkreuz/Berg
« Antwort #5 am: 15.11.2019 20:19 »
Es ist ein sehr schwieriges Unterfangen auf einem Berg mit Gipfelkreuz "standesamtlich" zu heiraten.
Die gesetzlichen Vorschriften und Auflagen sind sehr streng.
Wir werden nicht aufgeben und weiterhin emails schreiben und telefonieren.

lg
Bergliebe

Offline kerstin328

Re: standesamtliche Hochzeit bei einem Gipfelkreuz/Berg
« Antwort #6 am: 17.01.2020 14:32 »
Wenn ihr schon das Datum kennt, könnt ihr Wetterbericht erstmal ansehen und erst dann feststellen, ob es sich wirklich lohnt...

Offline bergliebe

Re: standesamtliche Hochzeit bei einem Gipfelkreuz/Berg
« Antwort #7 am: 02.02.2020 11:33 »
Wenn ihr schon das Datum kennt, könnt ihr Wetterbericht erstmal ansehen und erst dann feststellen, ob es sich wirklich lohnt...