Angst vor der Hochzeitsfeier
Das Forum rund um die Hochzeit
 

Autor

Thema: Angst vor der Hochzeitsfeier

Fräulein Mausi

Angst vor der Hochzeitsfeier
« am: 09.08.2017 13:34 »
Hallo ihr Lieben,

Ich bin ganz neu hier und hoffe ich mach das jetzt richtig.
In einem Monat genau ist unsere Hochzeit und wir planen schon fast zwei Jahre daran herum.
Bis dato hab ich mich auch immer gefreut darauf, ich hatte zwar meine Sorgen aber die waren eher vernachlässigbar.

Konkret geht es darum, dass ich keinen Alkohol trinke, ich mag ihn einfach nicht und meistens ist das kein Problem.
Die meisten anderen aus Familie und Freunden schon, was ja kein Problem ist, aber es kommt regelmäßig zu Dramen.
Jedenfalls wenn ich meine Sorgen geäußert habe ist als Antwort gekommen ob ich ihnen wirklich nicht zutraue dich auf welcher Hochzeit zu benehmen.
Ich hätte es ihnen zugetraut wäre nicht letzte Woche mein Polterabend gewesen.
Angefangen hat er echt toll und geendet hat er in einem Drama und ich hab mir stundenlang anhören können was ich in meinem Leben alles falsch mache. (Das ich keinen Alkohol trinken will MUSS nämlich zwingend ein schwerer Kontrollzwang sein).

Die letzten Tage war ich fertig mit der Welt und jetzt hab ich nur mehr panische Angst vor der Hochzeit.
Mein Verlobter hat schon vorgeschlagen sie abzusagen, wenn ich hat keine Freude mehr damit habe.

Habt ihr einen Rat für mich oder Erfahrungen die Beruhigen?

Wäre euch sehr dankbar!
Bussi


mondaine

Re: Angst vor der Hochzeitsfeier
« Antwort #1 am: 09.08.2017 14:31 »
hallo,
ein polterabend is was anderes als eine hochzeit, von dem her würd ich mich jetzt ned allzu sehr sorgen. an dem tag werden sie sich benehmen. mach dich ned fertig, das rentiert sich nicht. und wer sich nicht benimmt, fliegt. so hab ichs auch gehalten, und wurde tatkräftig von der chefin meiner location unterstützt. und der tag geht als braut so schnell vorbei, lass die einfach alle außen vor und genieß es. und es kann ned sein, dass alle so sind, oder? halt dich an die normalos ;-)
Fotos Vorbereitungen:
Link...
Fotos Kindertüten:
Link...

PW per PN
(derweil ist noch nicht viel drin, aber die alben werden regelmäßig wenns was neues gibt gefüttert ;-) )

Bobby15

Re: Angst vor der Hochzeitsfeier
« Antwort #2 am: 09.08.2017 16:46 »
Schließe mich mondaine an-keine Panik.

Polterabende sind doch häufig große Besäufnisse, weshalb wir (auch wenig bis gar nix-Trinker) auch dankend verzichtet haben.

Locationbetreiber mit ins Boot holen, schauen dass nix zur freien Verfügung rumsteht (keine Flaschen am Tisch) und Alkohol erst spät ausschenken, also zb bei Empfang/Agape etc Antialkohlisches anbieten und Sekt anbieten-aus fertig. Harte Getränke gar nicht erst anbieten/servieren lassen.

eine Hochzeit ist was anderes als eine "normale" Feier, da wissen die meisten sich zu benehmen. Wers nicht weiß wird gnadenlos entfernt.

Und allen die Dir bzgl was trinken auf die Nerven gehen gibst folgendes mit-wer Dich noch einmal drauf anspricht ist ausgeladen ;).

Ehrlich ich würd doch im Traum nicht die Hochzeit absagen nur weil sich paar nicht zu benehmen wissen. Eher würden die einfach ausgeladen.

Hab Zuversicht, wird schon klappen ;)

Schildkröte

Re: Angst vor der Hochzeitsfeier
« Antwort #3 am: 10.08.2017 08:23 »
Außer Bier und Wein zahlt ihr keinen anderen Alkohol. Wenn die Gäste sich die härteren Sachen selbst zahlen müssen, überlegen sie 3x, ob sie mehr trinken oder nicht. Ihr müsst das aber der Location unbedingt vorab mitteilen. Am besten mehrmals erwähnen!

Ansonsten überlege dir einen Notfallplan, falls einer über die Strenge schlägt. Mein Mann und ich sind uns einig, dass jeder, der zu viel trinkt und dann anfängt sich auffällig zu benehmen, rausgeschmissen wird. Der hat auf der Hochzeit nichts mehr zu suchen.

Versuche nicht den Polterabend mit der Hochzeit zu vergleichen! Die zwei Tage haben im Prinzip nichts miteinander zu tun! Der Polterabend wird in der heutigen Zeit nur noch gefeiert, um noch einmal über die Strenge zu schlagen, weil es danach nicht mehr möglich sein soll. Das heißt aber nicht, dass man bei der Hochzeit genau so ran geht. Vielleicht hast du Glück und sie wissen wirklich, sich zu benehmen.

Ich trinke auch nie einen Tropfen Alkohol und daran mussten sich die Leute auch erst gewöhnen. Aber so lange du dich von ihren Worten nicht angegriffen fühlst, können sie dir auch nichts machen. Sieh es doch so, du hast mehr Selbstkontrolle, bist kein Mitläufer und darauf kannst du stolz sein!
Lass dir deinen Tag nicht wegen so etwas vermiesen ;)

ricz

Re: Angst vor der Hochzeitsfeier
« Antwort #4 am: 27.08.2017 15:03 »
Hallo Fräulein Mausi,
ich hoffe deine Ängste vor der Hochzeit sind inzwischen verschwunden und du kannst dich freuen ;)

Ich denke auch, dass ein Polterabend ganz anders zu werten ist als eine Hochzeit. Sind wir uns ehrlich, ein typischer Polterabend ist doch zum saufen und Party machen da ;D (Bitte jetzt aber keine Kritik - natürlich kann es auch anders ablaufen wenn gewünscht).
Jedoch eine Hochzeit ist eigentlich nie das große Besäufnis.

Erstens kommt es aufs Wetter an - ich hoffe ihr werdet es schön warm haben. Wenn dem so ist, trinken die Leute automatisch mehr Wasser und weniger Alk.
Dass das Brautpaar nur Tischgetränke (inkl Bier und Wein) übernimmt, ist eh üblich, und die Spirituosen sind selbst zu zahlen. Ich würde aber nicht davon ausgehen, dass das Leute vom Trinken "abhält" ;) Wenn ich unbedingt einen Schnaps wollte, würde ich ihn mir ja auch einfach an der Bar kaufen.
Aber: Ich denke du kennst deine Gäste gut genug, um zu wissen, ob da jemand dabei ist, der komplett über die Stränge schlagen würde. Wenn dem so ist, würde ich auch das Personal bitten, da ein Auge drauf zu haben und die Gäste im äußersten Notfall(!) gehen lassen.

Meist zieht der Tag an dem Brautpaar aber auch einfach nur so vorbei und man kommt zu gar nichts - sei es großartig zu trinken (was bei dir eh hinfällig ist), noch mit allen Gästen gscheit zu reden, also wird vielleicht der eine oder andere Schwips auch einfach untergehen. Wenn sich nicht grad eine Schlägerei unter betrunkenen Gästen anbahnt - sollen sie doch trinken und ihren Spaß haben ;)
Und wer dich "bekehren" will, Alkohol zu trinken, ist auf deiner Hochzeit damit wohl etwas spät dran würde ich sagen.
20.05.2001 - 01.01.2015 - 20.08.2016

Pixum zu den Vorbereitungen: Link...
(PW per PN)