Beziehungskrise kurz vor Hochzeit
Das Forum rund um die Hochzeit
 

Autor

Thema: Beziehungskrise kurz vor Hochzeit

ricz

Re: Beziehungskrise kurz vor Hochzeit
« Antwort #15 am: 30.06.2017 08:16 »
Oh das freut mich von dir zu lesen, shadow!

Wow, das ist echt ein starkes Stück, was sich dein Ex da geleistet hat... aber gut, dass du ihn los bist! Freut mich sehr, dass es dir jetzt schon wieder so gut geht! Recht hast - genieße dein Leben in vollen Zügen :)

Wünsch dir weiterhin alles Gute, und das große Glück kommt wirklich meist dann, wenn man gar nicht dran denkt ;)
20.05.2001 - 01.01.2015 - 20.08.2016

Pixum zu den Vorbereitungen: Link...
(PW per PN)



DannySun

Re: Beziehungskrise kurz vor Hochzeit
« Antwort #16 am: 05.07.2017 15:51 »
Hi Shadow!

Finde ich klasse, dass es dir wieder so gut geht, und dass nach einer so (auf den ersten Blick) schrecklichen Wende in deinem Leben. Offenbar sollte es so sein. Klingt auch fast so, als hätte er Zweifel an eurer Beziehung gehabt, weil er schon anderweitig verliebt war.

Aber das muss dich ja nicht mehr interessieren. Du scheinst eine sehr starke Persönlichkeit zu sein, die auch alleine bestens zurecht kommt und immer noch positiv ins Leben blickt. Finde ich super! Genieß weiterhin dein Singe-Leben und wer weiß, vielleicht kommt auch bald Mr. Right. Vielleicht der Mann aus Deutschland? Lass es auf sich zukommen und halt uns auf dem Laufenden!

Liebe Grüße

Schildkröte

Re: Beziehungskrise kurz vor Hochzeit
« Antwort #17 am: 11.07.2017 12:36 »
Bei meinem Mann, habe ich damals den langen Weg auf mich genommen, um zu ihm zu fahren :D Er kommt ja auch aus Deutschland. Wie lief denn das Treffen ab, wenn man fragen darf?

Ich bin erstaunt, wie gut du die Sache wegsteckst. Das ist super! Wie es aussieht, ist das doch so richtig gewesen. Genieße einfach weiter die Zeit und wer weiß, vielleicht heiratest du doch noch in den nächsten Jahren ;)

Auf alle Fälle, alles Gute und viel Spaß als Trauzeugin

shadow

Re: Beziehungskrise kurz vor Hochzeit
« Antwort #18 am: 17.07.2017 22:29 »
Hallo Ihr Lieben :D
Mir geht es super, ich kann es kaum selbst glauben.

@Schildkröte: wirklich? Ich finde sowas klasse! Habe einen Arbeitskollegen der wegen seiner Frau nach Wien gezogen ist und sie haben sich auch "nur" übers Internet kennengelernt und sind heute 20 Jahre verheiratet.

Also das Treffen war ein Traum, er hat mich gesehen und gestrahlt (ich natürlich auch) und wir haben uns gleich umarmt und auf Anhieb verstanden. So als würden wir uns schon ewig kennen :)
 Wir haben viel gelacht, gequatscht und einiges unternommen.  Er hat mich auf Händen getragen und nach dem schönen Wochenende ist der Kontakt nicht abgebrochen. Wir schreiben weiterhin täglich und wir haben beschlossen, dass wir uns wiedersehen wollen.
Im September werde ich zu ihm fliegen und da bin ich seine Begleitung bei der Hochzeit seines Bruders. Irgendwie habe ich ein mulmiges Gefühl, Hochzeit usw aber ich möchte ihn unheimlich gerne Begleitung und seine Familie hat auch nichts dagegen (im Gegenteil), aber ich habe angst dass ich aufdringlich rüberkomme obwohl es geht ja nicht von mir aus.

Egal wo man hinschaut, überall Hochzeiten *gg*

Ps.: Ich habe letzte Woche erfahren, dass mein Ex seine neue schon 2015 kennengelernt hat. Nein ihr habt nichts an den Augen, hier steht wirklich 2015!!!

Ich hoffe euch geht es allen gut!

Liebe Grüße
Yvonne

Schildkröte

Re: Beziehungskrise kurz vor Hochzeit
« Antwort #19 am: 18.07.2017 09:58 »
Ja, ich bin damals zu ihm, weil ich ein paar schöne Tage verbringen wollte, um den Kopf frei zu bekommen. Ich hatte meinen Mann übers Internet kennen gelernt und war erst von seiner Art begeistert. Als ich ihn dann persönlich sah, wäre ich am liebsten davon gelaufen. Ein wirklich weißer Mann nur in Schwarz gekleidet, langen Haare schwarz gefärbt. Sah schlimm aus :D Ich bin froh, dass ich geblieben bin, auch wenn er erst 2x hören musste, dass wir nie mehr als Freunde sein werden.
Aber schließlich ist er dann zu mir gezogen. Ich hatte einen gut bezahlten Job und er hatte seinen Job gerade verloren.

Freut mich für dich! Ist doch toll, wenn du dich so wohl bei ihm gefühlt hast ;) Und dann auch noch eine Hochzeit? Die Verwandten von meinem Mann (außer Schwiegereltern und Schwager) habe ich auch auf ner Hochzeit kennen gelernt. Ich wünsche dir schon mal viel Spaß. Wenn du nicht so schüchtern bist, wie ich, wirst du den aber sicher haben :D Ich drück dir die Daumen, dass es weiterhin bergauf geht.

Seit 2015? Ich weiß nicht, wer in meinen Augen abartiger ist. Dein Ex oder die Frau, die sich mit einem Mann in Beziehung abgibt? Beides ist mir ehrlich gesagt ein Dorn im Auge. Für so nen Stuss hat meine Schwester schon eine Rüge bekommen und die lief nur 2 Tage zweigleisig.
Ich würde dafür sorgen, dass mir der Kerl nicht mehr unter die Augen kommt. Handy, FB, etc. blockieren und das Weib gleich mit, wenn du ihren Namen kennst. Aber gräme dich nicht. Du hast jetzt sicherlich nen Besseren an der Angel ;) Ansonsten lege ich ihn übers Knie, wenn er Mist baut :D

Boah, es ist so toll, dass es dir jetzt so gut geht *__* Ich freu mich richtig für dich mit :)

Silvana

Re: Beziehungskrise kurz vor Hochzeit
« Antwort #20 am: 12.06.2018 19:05 »
In dieser Phase haben wir auch vor der Hochzeit gesteckt.
Es war so, als ob sich einfach alles gegen uns gedreht hat. Aber wir haben dann irgendwann auch wieder zu uns gefunden.

Vielleicht ist es einfach der Frust, weil ne Hochzeit planen ist nicht einfach.
« Letzte Änderung: 16.06.2018 12:33 von Forumadmin »

Jakrisibin

Re: Beziehungskrise kurz vor Hochzeit
« Antwort #21 am: 20.06.2018 07:47 »
Dann sollte die Hochzeit besser verlegt werden...