Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?

Das Forum rund um die Hochzeit

Autor

Thema: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?

lauramarie

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #45 am: 04.11.2016 12:30 »
Zwei Freundinnen haben letztes Jahr und heuer für 80-90 Gäste 19.000 bzw. 21.000 ausgegeben. Eingerechnet haben sie dabei wirklich alles,also auch Flitterwochen,Kleidung und jedes Fuzi selbstgebauter Deko...
Ich heirate nun nächstes Jahr mit 150 Gästen....und ich bin gespannt,wie ich das hinbekommen soll. Ich muss dazu sagen,dass ich nicht sehr schicki-micki-verliebt bin. Hauptsache ist,dass es eine richtig schöne,laute,lustige Feier wird ☺


shadow

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #46 am: 04.11.2016 12:52 »
Zwei Freundinnen haben letztes Jahr und heuer für 80-90 Gäste 19.000 bzw. 21.000 ausgegeben. Eingerechnet haben sie dabei wirklich alles,also auch Flitterwochen,Kleidung und jedes Fuzi selbstgebauter Deko...
Ich heirate nun nächstes Jahr mit 150 Gästen....und ich bin gespannt,wie ich das hinbekommen soll. Ich muss dazu sagen,dass ich nicht sehr schicki-micki-verliebt bin. Hauptsache ist,dass es eine richtig schöne,laute,lustige Feier wird ☺

Ich möchte auch alles sehr schlicht und dezent habe, also auch nichts schicki-micki xD
also ich schätze du wirst mit allem drum dran auf mindestens 15.000,00 kommen, wenn du bei diversen Sachen sparst :)

shadow

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #47 am: 04.11.2016 13:19 »
Ich möchte auch alles sehr schlicht und dezent habe, also auch nichts schicki-micki xD
also ich schätze du wirst mit allem drum dran auf mindestens 15.000,00 kommen, wenn du bei diversen Sachen sparst :)

natürlich exklusive Flitterwoche und es kommt auf die Location an - hab ich vergessen zu schreiben :)

Bin gespannt auf deinen Bericht wie viel du tatsächlich brauchst :D

lauramarie

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #48 am: 04.11.2016 15:28 »
@Shadow
 ja....ich rechne im allerschlimmsten Fall mal mit höchstens 18.000. Die teuersten Posten sind ja sowieso mal essen&trinken....
Ansonsten kann ich nur empfehlen: soviel aushandeln wie geht 😉 da ich selbst aus der hotel bzw. Gastrobranche komme,habe ich ein bisschen mehr Ahnung von Organisation und auch gerechtfertigten Preisen. Manche Veranstalter und caterer verlangen ja ein Vermögen,nur weils ein "hochzeits-Event" is...und sowas seh ich nicht ein.

Vio1988

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #49 am: 04.11.2016 18:04 »
Vor drei Monaten dacht ich mir noch dass eine Hochzeit wohl kaum mehr als 10.000€ Kosten kann..... Ach Gott war ich naiv ^^

Wir sind jetzt bei ca. 19.000€ - wobei die Band hier mit 1.500€ geschätzt ist weil ich die noch nicht hab. Und da sind Ringe, Reise und sein Anzug (von dem erfahr ich im Vorfeld nichts) noch nicht mal dabei.

Natürlich hab ich bei Getränken erstmal grob 40€ pro Person gerechnet. Jetzt kommt mir aber gar nicht vor dass unsere Hochzeit in irgendeiner Weise extravagant wird.

Ich muss natürlich dazu sagen dass wir ein Schloss inkl. 33 zimmer und Frühstück für alle  mieten - das sind knapp 4.000€, ohne die wär ich auch bei den jetzt schon oft genannten 15.000€.
Verliebt seid 30.06.2010
Verlobt seid 14.07.2016
Hochzeit am 30.09.2017

shadow

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #50 am: 04.11.2016 22:53 »
Also wir kommen zu 100% nicht über 15.000 :)
Ja kann auch nur empfehlen immer verhandeln!
Ich komme aus dem Einkauf, daher ist Preise verhandeln mein leichtester Job *gg* und es geht immer was und wenns nur 50 euro sind ;)

lauramarie

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #51 am: 04.11.2016 23:23 »
Auch bei den Getränken, vor allem, wenn man diese von der Location bezieht, unbedingt einen besseren Preis aushandeln....ein paar € gehen immer ;) Und ein Tipp: wenn man selber Wein und andere Getränke mitnimmt, für die Stoppelgeld verrechnet wird, sagen, dass die Flasche erst gebracht werden sollen, wenn die anderen wirklich leer sind....es ist nämlich allgemein üblich, dass die Kellner die Anweisung haben, die fremden Flaschen geöffnet auf den Tisch zu stellen, denn: jede geöffnete Flasche ist Stoppelgeld...Da wird nicht wirklich darauf geachtet, ob der Nebentisch noch 2 offene Flaschen stehen hat, die nicht getrunken werden....
UND: Leitungswasser in Krügen ist immer billiger als Mineralwasser ohne Kohlensäure in Flaschen.....Keine Scheu vorm Fragen ;)

Schildkröte

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #52 am: 05.11.2016 00:23 »
Nicht in jeder Location sind eigene Getränke erlaubt. Wobei ich mich frage, wie das bei kleinen Kindern ist. Habe nämlich überlegt, für die Kinder was anderes zu besorgen und mit zu bringen.
Aber wir haben ja auch eine gute Location, da sind die Getränke nicht so teuer. Wasserkrüge sind uns auch angeboten worden, aber ich weiß nicht, ob mir Mineralwasser nicht lieber ist. Habe ja zum Glück noch Zeit.

Da das Hotel angeschlossen ist, habe ich ausgemacht, dass angebrochene Flaschen mit auf die Zimmer genommen werden dürfen ;)

lauramarie

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #53 am: 05.11.2016 01:08 »
Ich hab auch relativ viele Kinder auf meiner Hochzeit....entweder lass ich dann einfach Litergetränke wie Apfel-und Orangensaft auf die Tische stellen ....oder jeder bestellt,was er möchte. Leitungswasser zum Achterl Sein ist sicher nie verkehrt 😉
Das mit dem angebrochenen Flaschen find ich toll gelöst - wäre auch eine gute Lösung für mich, da wir direkt in einem Hotel heiraten.

Schildkröte

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #54 am: 05.11.2016 23:18 »
Dachte ich mir ja auch. Sobald die Flasche angebrochen ist, wird sie verrechnet, als wieso nicht aufbrauchen? Wir fahren ja erst zwei Tage später heim, haben also genügend Zeit zum Leeren ;)

Deraise

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #55 am: 07.11.2016 14:14 »
Wir feiern mit 31 Gästen. Also nur die engste Familie und Freunde.

Budget sind mittlerweile ~13.000€
davon sind aber die Ringe schon 4.000€ (Platin) und das Essen mit Pauschale 3.200€
Anzug, Brautstrauß und Torte wissen wir noch nicht.
Kleid werde ich ausborgen 500€, Frisur und Make-up bin ich noch auf der Suche :-/, DJ 900€, Fotograf 1.025€, Standesbeamter 390€ (freie Trauung), Einladungen und Deko (mach ich auch viel selbst).

Die Hochzeit findet im Bezirk Mödling statt.
verliebt 14.06.2011
verlobt 05.05.2016
verheiratet 02.06.2017

Erstellt mit hochzeits-countdown.com

mondaine

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #56 am: 07.11.2016 14:34 »
holla, wir haben ca gleich viele gäste ;-)

na gut, die ringe sind preislich schon heftig, dafür hat man sie ja ewig. unsere kosten zusammen ca 900,-, anscheinend sind wir sehr genügsam *rofl*
beim essen sind wir auch ziemlich gleich. aber dadurch, dass ich alles incl Frisur und make up selber mach, kommt mich das ganze gottseidank günstiger.... bin ca bei der hälfte deines Budgets *gg*
Fotos Vorbereitungen:
Link...
Fotos Kindertüten:
Link...

PW per PN
(derweil ist noch nicht viel drin, aber die alben werden regelmäßig wenns was neues gibt gefüttert ;-) )

Schildkröte

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #57 am: 08.11.2016 08:46 »
Ich habe null Ahnung von MakeUp xD Könnte es also nicht selbst machen. Das heißt, entweder verzichten oder jemanden fragen. Eine Visagistin will ich nicht bezahlen. Ist mir zu teuer.

mondaine

Re: Hochzeitsbudget - wie viel gebt ihr aus?
« Antwort #58 am: 09.11.2016 14:35 »
zu Makeup: ich würde auch wenns billiger wäre keinen Visagisten an mich ranlassen, die haben mich bis jetzt nur verpfuscht. gottseidank gings nie um etwas, aber das kann ich selber besser.
im Zweifelsfall üb ichs ein bisserl vorher, mach probefotos und gut isses. außerdem is es sowieso nach zwanzig Minuten weg, weil ich ein kleines Wasserwerk bin, also schmink ich mich halt fünfmal an dem tag ^^ wichtigstes schminkzeug: wasserfeste Wimperntusche ;)
Fotos Vorbereitungen:
Link...
Fotos Kindertüten:
Link...

PW per PN
(derweil ist noch nicht viel drin, aber die alben werden regelmäßig wenns was neues gibt gefüttert ;-) )