Eheringe:)

Das Forum rund um die Hochzeit

Autor

Thema: Eheringe:)

shadow

Eheringe:)
« am: 02.11.2016 14:23 »
Sodala, wieder ein neues Thema :)

Wo werde ihr eure Eheringe kaufen bzw. wo wart ihr schon?
Wie viel Budget habt ihr eingeplant für die Eheringe € 2000 oder mehr? Man hat sie ja grundsätzlich ewig.

Freue mich auf eure Berichte!

Liebe Grüße


Schildkröte

Re: Eheringe:)
« Antwort #1 am: 02.11.2016 21:30 »
Ich war in mehreren Geschäften und am Ende haben wir die Ringe beim Fabrini gekauft. Bezahlt haben wir ca. 1600 Euro. Waren also teurer als mein Kleid, aber sind ja auch zwei Stück ;) Gravur und Steinwechsel haben nichts extra gekostet.

Im ersten Bezirk war ich von der Verkäuferin enttäuscht. Wir haben nach Eheringen gefragt und keinen einzigen gezeigt bekommen.

0416

Re: Eheringe:)
« Antwort #2 am: 02.11.2016 22:06 »
Wir haben 700€ für beide bezahlt (Weißgold, ohne Steine).

mondaine

Re: Eheringe:)
« Antwort #3 am: 03.11.2016 05:35 »
die ringe... wir haben uns bei diversen juwelieren auf den hochzeitsmessen umgesehen. der höchstpreis lag bei 3400,- für das paar. das fallt in wahrheit aus. leider.
wir werden unsere ringe beim feichtinger kaufen. schöne ringe, viel auswahl, und wir kommen mit der businesscard auf ca 900-1000,- für das paar (palladiumweißgold mit einem brillianten für die dame, also mich 😁)
Fotos Vorbereitungen:
Link...
Fotos Kindertüten:
Link...

PW per PN
(derweil ist noch nicht viel drin, aber die alben werden regelmäßig wenns was neues gibt gefüttert ;-) )

shadow

Re: Eheringe:)
« Antwort #4 am: 03.11.2016 08:08 »
Wir möchten maximal € 2.500,- für beide Ringe ausgeben.
Unser Wunsch ist Weißgold oder Graugold mit Rotgold und natürlich 1-3 Steinchen+Gravur.
Vermutlich liegen wir weit darunter, da ich ebenso die Business Card habe aufgrund meiner Arbeit ;) und 1-2-3 Gold ist auch spitze was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht.

Ich steh total auf zweifärbige Ringe, das hat irgendwas :D

Schildkröte

Re: Eheringe:)
« Antwort #5 am: 03.11.2016 08:28 »
Wir möchten maximal € 2.500,- für beide Ringe ausgeben.
Unser Wunsch ist Weißgold oder Graugold mit Rotgold und natürlich 1-3 Steinchen+Gravur.
Vermutlich liegen wir weit darunter, da ich ebenso die Business Card habe aufgrund meiner Arbeit ;) und 1-2-3 Gold ist auch spitze was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht.

Ich steh total auf zweifärbige Ringe, das hat irgendwas :D

Unsere Ringe sind zweifärbig ;) Ich habe 5 Steinchen drinnen. Aber meine Ringe habe ich im Internet gar nicht gefunden, damals. Mir war es wichtig die Ringe persönlich zu sehen und ehrlich gesagt, als ich mich verliebt hatte, konnten so und so keine anderen Ringe mehr mithalten xD Dabei waren wir danach noch in einigen Läden.

Am besten, man sieht sich im Internet und Juwelieren um.

shadow

Re: Eheringe:)
« Antwort #6 am: 03.11.2016 10:10 »
Unsere Ringe sind zweifärbig ;) Ich habe 5 Steinchen drinnen. Aber meine Ringe habe ich im Internet gar nicht gefunden, damals. Mir war es wichtig die Ringe persönlich zu sehen und ehrlich gesagt, als ich mich verliebt hatte, konnten so und so keine anderen Ringe mehr mithalten xD Dabei waren wir danach noch in einigen Läden.

Am besten, man sieht sich im Internet und Juwelieren um.

Ich würde sowieso nie Eheringe im Internet bestellen haha. Das wäre mir zu riskant!
Wir haben uns schon vor Monaten Ringen auf der Homepage angesehen und diesen Samstag fahren wir zu 1-23 Gold und Feichtinger, aber dieses mal öffentlich. Letzten Samstag wollten wir schon hin, doch Parkplätze sind dort Mangelware :S

1-2-3 Gold ist auf jeden Fall spitze, von dort hat mein Schatz meinen Verlobungsring her, das weiß ich, da wir nochmal hin mussten, da trotz kleiner Größe zu groß war (hab zarte Fingerlein) :P

Deraise

Re: Eheringe:)
« Antwort #7 am: 09.11.2016 10:03 »
Wir haben unsere Ringe von Nowak Schmuck in der SCS.
Die Ringe sind von "Meister" und kosten beider zusammen 4.000€ sind aber 950er-Platinringe mit 13 Brill. 0.06 ct. beim Damenring.

Ich war auch geschockt von dem Preis, aber mein Verlobter hat gesagt, die Ringe können ruhig teurer sein, die sind für die Ewigkeit und ich will dass sie nicht zerkratzen und schirch werden. Außerdem waren das die ersten Ringe, die uns beiden gefallen haben.
verliebt 14.06.2011
verlobt 05.05.2016
verheiratet 02.06.2017

Erstellt mit hochzeits-countdown.com

ricz

Re: Eheringe:)
« Antwort #8 am: 09.11.2016 17:17 »
Wir wollten unsere Ringe auch erst beim Feichtinger kaufen, da wir hier die Business Card haben und man dann doch ca. 40 Ermäßigung bekommt. Waren dann dort und uns hat auf Anhieb kein Ring so richtig gefallen. Ich bin da sehr wählerisch, mir gefällt da fast gar nichts ;D

Haben uns dann vom Feichtinger und einem anderen Juwelier ein Angebot geben lassen, von ganz schlichten Ringen in Weißgold, ohne Stein, ohne Muster, ohne alles.
Fazit: beim kleinen Juwelier bei uns in der Gegend gab es die schlichten Ringe um den gleichen Preis wie beim Feichtinger mit dem reduzierten Preis. Auch die Beratung war dort sehr nett und ausfürlich.

Haben jetzt beide einen normalen glatten Ring in Weißgold-Palladium (haben zusammen ca. 800€ gekostet) und ich noch zusätzlich einen schmalen Memoirering, halb mit Brillianten ausgefasst (für ca. 1.000€).

Wegen Kratzern usw: Ringe nutzen sich IMMER ab. Uns wurde geraten, Glanzpolitur zu nehmen, da sieht man es weniger als bei Mattpolitur. Aber man kann die Ringe beim Juwelier ja eh immer wieder aufpolieren lassen :)
20.05.2001 - 01.01.2015 - 20.08.2016

Pixum zu den Vorbereitungen: Link...
(PW per PN)


Sundance08

Re: Eheringe:)
« Antwort #9 am: 09.11.2016 18:25 »
Wir haben uns jetzt auch schon ein bisschen online umgeschaut, einfach mal nur, um zu wissen, was uns ansprechen würde. Wir werden wahrscheinlich nach graz zu 123gold fahren und in hartberg zum könig - rein, um einen vergleich zu haben.
„Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.“
                                                                            Antoine de Saint-Exupery