Lokationsuche

Das Forum rund um die Hochzeit

Autor

Thema: Lokationsuche

Chrissy1

Lokationsuche
« am: 28.01.2017 12:45 »
Hallo,
da ich hier einige hilfreiche Ideen für unsere Hochzeit fand, möchte ich nun auch etwas schreiben. Vielleicht ist es für die ein oder andere interessant...
Bei der Lokationsuche war uns wichtig mit unseren 100 (vorwiegend jungen) Gästen open End in einem Raum essen und feiern zu können.

Europahaus (1140):
Zur Auswahl stehen das Schloss Miller-Aichholz oder die Orangerie.
Schloss: max. 80 Personen/Dinner im größten Raum möglich. Angrenzende große Räume sind vorhanden, man hat aber kein Sichtkontakt! Das Essen kommt vom Restaurant nebenan- Menü oder Buffet ist möglich.  Ein großer Park liegt vor der Nase und genügend Parkplätze sind vorhanden.
Preise sind für das Menü ca. 30-40€ p.P., Getränkepauschalen ca. 38-41€ p.P. für 8 Stunden; Raummiete entfällt ab einer gewissen Konsumation. Es gibt noch weitere Kosten für Stellung/ Dekoration, Zusatzpersonal (Menü) und ab der 9. Stunde etc.
Alle Preise + für Buffet/ Menü stehen in der Hochzeitsmappe online. Verhandlungsspielraum scheint möglich zu sein…
Auf Nachfrage bekommt man viel: runde Tische, Stühle, Hussen (6€), Stehtische, Kerzenständer+ Kerzen… im Schloss muss man weniger dekorieren, wenn einen die Bilder an der Wand nicht stören. Die Orangerie ist recht kahl, aber mit Deko kann das gut überspielt werden.
Wir buchten die Orangerie 8 Monate vor der Hochzeit und erhielten 5 Monate vorher eine Absage wegen einer „Doppelbuchung“ und mussten somit bei Null beginnen!!!

Casino Baumgarten
Über den Exklusivcaterer (Schwarz-Hirsch) kann man das Casino mieten und mit der Assistentin des GF bespricht man alles. Sehr nette, junge und flexible Dame.
Es gibt einen großen Raum mit kleiner Bühne, Zugang zu einem weiteren Raum getrennt durch Glastüren oder zusätzlich Vorhänge um z.B. Kinder zu betreuen, weiterer Raum getrennt durch Rundböden und Ausgang von dort aus zur Terrasse bzw. unterhalb der Terrasse mit kleinem Garten.
Eine Bar kann aufgebaut werden und ein Flügel kann genutzt werden.
Preise (netto): 25€ für 3 Gänge-Menü mit Vorspeisenvariation, 2 Hauptspeisen zur Auswahl und Dessertvariation. 26€ bei 3 Hauptspeisen zur Auswahl. 17€ GP inkl. Sekt, Bier und Weine. Bei 100 Personen zahlten wir ca. 2280€ für runde Tische, Stehtische, Stühle, Hussen/Tischtücher, Geschirr, Bar etc. ca. 2700€ für das Personal (von 18-4h!), Auf-/Abbau und Miete ca. 2500€. 750€ Medienpaket (Boxen, Licht, Beamer, Mikrophon)
Wir entschieden uns für das Casino und waren super glücklich mit unserer Wahl. Alles lief wie am Schnürchen, super Service, super Essen, super flexible Ansprechpartnerin. Hier kann man viel selbst mitgestalten und entscheiden. Wir brachten unseren eigenen Weißwein und Spirituosen (ohne Stoppelgeld!) und zahlten weniger für die GP und nur ca. 300€ für Kaffee/ weitere Spirituosen und Beigetränke die nicht in der Pauschale waren (Tonic/ RedBull). Wir wurden auch ohne nachzufragen zum Probeessen mit Trauzeugen eingeladen. Kann ich also nur empfehlen!

Kaiserloge Freudenau (1020):
Räume: Wintergarten/ Hauptraum (max. 84 Pax); Daran angrenzend mit Fenster getrennt kommt das Durchgangszimmer (max. 30 Pax). Der Buffetraum ist vom Durchgangszimmer aus begehbar. An das DZ angrenzend ist ein Barraum, der sich als Tanzfläche eignet (mit DJ-Bereich). Vor der Nase befindet sich die Pferderennbahn und es gibt eine große Terrasse auf der auch max. 14 Personen sitzen könnten. In der Miete enthalten sind rechteckige 10-er und Stehtische.
Leider ist nur Buffet möglich (Menü nur im Lusthaus). Preise: 40-45€ p.P./ Buffet (6 VS, 4HS, 4 Buffet); 35-40€ p.P./ Getränkepauschale (open End) oder 13€/ Flasche netto (!) Korkgeld; 85€/ Flasche Hochprozentiges + Beigetränke (nicht selbst organisierbar!); 350€/ 3 stöckige Hochzeitstorte oder 2€ p.P. wenn man sie selbst organisiert; 1.200€ Miete plus 120€/Std. 0-2Uhr bzw. 216€/ Std. 2-4Uhr; 3€ p.P. Couvert. Neben Stoffservietten + Tischwäsche sind auch Kerzen, Menükarten, kleine Tischblumen und ofenwarmes Gebäck+Butter dabei. Wir suchten uns Speisen aus der angebotenen Liste aus und fragten nach dem Angebot. Obwohl wir keine abgehobenen Specials verlangten, wollte er jeweils den höheren Preis: 45€ Essen+40€ Getränke p.P.
Der Herr, der alles organisiert war uns nicht sehr sympathisch und wirkte am unflexibelsten von allen Lokations. Ein Probeessen ist nicht möglich bzw. man kann auf eigene Kosten im Lustenauer Restaurant essen gehen. Daher entschieden wir uns dagegen.

Kursalon Hübner (1010/ Stadtpark):
Sehr schönes Ambiente, sehr nette und flexible Ansprechpartnerinnen. 3 Räume zur Auswahl je nach Größe (s. Homepage). Vor jedem Raum gibt es eine (abgetrennte) Terrasse.
Raummiete inkl. Terrasse, Aufsicht, Garderobe, Toilettenbetreuung, (Steh-/Gala-)Tische, Sessel, Loungemöbel, Bühne, Endreinigung, Open-End Feiern (Extra Genehmigung möglich) als Sonderpreis (August=Nebensaison): 4700€ +1100€ brutto für Ton- und Licht.
Caterer ist frei wählbar aber bei Buchung des Restaurants im Haus fallen keine Extragebühren an und Tische/ Stühle sind gratis. Preise laut Kursalon für Menüs ab 23€ p.P. Beim Anfragen im Restaurant bekamen wir jedoch Preise ab 40,50€ + 57€ GP für 10,5 Std., Stoppelgeld für Spirituosen 19,2/Flasche (!), 11,4€ fürs Equipment + Personal ca. 4200€. Gerade die Personalkosten werden nicht als Durchlaufposten gehandhabt sondern kosten ca. 29-38€ pro Stunde/ Kellner bzw. Koch.
Wir entschieden uns dagegen, da die Preise vom Caterer ziemlich abgehoben waren. Schade, da die Lokation toll ist.

Ottakringer Brauerei (1160):
Es gibt mehrere charmante Räume zur Auswahl. Bei 80-100 Pax empfiehlt sich das Gold Fassl Magazin mit einer 130m² Terrasse (exklusiv!). Der große Raum ist in 2 Hälften durch Rundbögen/ Säulen „geteilt“. In der Mitte ist eine Bar. Ohne eingeschränkte Sicht kann man in einer Hälfte sitzen. Platz fürs Tanzen gibt’s auch. Längliche Holztische, Stühle, Stehtische draußen und Geschirr/ Gläser sind kostenlos. Man kann Open-End feiern. Menü/ Buffet beides möglich.
Preise (netto): 1600€ Miete, 23€ p.P. GP für 7 Std. inkl. Bier; GP mit Bier+Wein 27€ p.P. Restliche Getränke können nach Verbrauch zu Ladenpreisen bezogen werden! Nach den 7 Std. fallen 150€ an. 500€ netto für die Benutzung des Soundystems. Außerdem gibt es hier einen Exklusivpartner für Licht- und Tontechnik! Für das Essen steht eine Vielzahl an Caterer zur Auswahl. Über sie könnte man auch runde Tische organisieren.
Wir entschieden uns dagegen, da es eine tolle Lokation ist, aber die umliegende Gegend gefällt uns nicht. Auch wäre es uns zu rustikal mit den Tischen gewesen…

Schloss Laudon (1140):
Sehr schönes Barockschloss mit Burggraben, Innenhof und mehreren Räumen. Egal welche Räume man mietet, man ist exklusiv dort. In den Freskensaal (1.OG) mit Bösendorfer Flügel passen max. 100 Personen/ Dinner. Angrenzend sind noch andere schöne Räume. Der Raum hallt mit Musik wohl etwas, daher ist im Foyer (EG) die Tanzfläche+ Bar. Das Foyer ist sehr schön und hat direkten Ausgang auf die Terrasse+ den Ehrenhof.
Buffet/ Menü möglich, muss aber über einen Caterer organisiert werden. Über den mietet man auch Tische (Stühle übers Schloss möglich) und das Personal. Es wird ein Caterer empfohlen, aber man hat freie Wahl. Aktuelle Raummieten findet man auf der Homepage.
Wir entschieden uns dagegen, da die Tanzfläche und das Dinner nicht auf einem Stockwerk sind und die Sperrstunde um 2 Uhr ist.

Parkschlössl (1030):
war leider bereits ausgebucht, es war ursprünglich sehr hoch in unserem Kurs. Es gibt einen schönen Wintergarten und eine Parkanlage. Bei 100 Personen wäre es allerdings recht eng geworden. Hochzeitsmappe gibt’s auf der Homepage und in diversen Foren wird sehr positiv darüber gesprochen.

Schloss Hunyadi (2334):
war leider ebenfalls ausgebucht. Größter Raum bis 150 Personen (1/3 verkleinerbar): 1200€/ Miete, Schlösschen auf der Weide bis 50 Personen in einem Raum: 800€ Miete. Vorgeschlagenen Caterer kann man nutzen, wenn man einen anderen engagieren möchte, fallen 3000€ Kaution an.

Klimt- Villa (13. Bezirk):
Sehr schönes Ambiente, aber ein Gala Dinner ist nur bis 55 Personen möglich.
Standesamtliche Hochzeit kann im Salon/ Garten für max. 100 Personen + Agape (1900€ Miete ohne Catering) organisiert werden.

Klee am Handlteich (1170):
Sehr schönes Ambiente an einem Teich, haben wir jedoch nicht besichtigt, da es 25.000€ inkl. Allem (Esse, Getränke, Miete) bei Exklusivmiete gekostet hätte

Heumühle (1040): Hochzeiten leider nicht mehr möglich


mondaine

Re: Lokationsuche
« Antwort #1 am: 28.01.2017 13:52 »
das parkschlössel geht mittlerweile auch nimmer, das hat zu, soweit ich weiß
Fotos Vorbereitungen:
Link...
Fotos Kindertüten:
Link...

PW per PN
(derweil ist noch nicht viel drin, aber die alben werden regelmäßig wenns was neues gibt gefüttert ;-) )