Neueste Beiträge

#1
Vor der Hochzeit / Preise für Getränke
Letzter Beitrag von Kleeblatt2 - 24.01.2023 14:58
In der Suchfunktion bin ich nur auf ältere Beiträge gestossen, daher eröffne ich hier ein neues Thema dazu.
Mein Verlobter und ich sind auf der Suche nach einer passenden Location für unsere Hochzeit. Sind auch bereits fündig worden, haben diese besichtigt. Preise vor Ort eingeholt und wäre für uns alles passend gewesen.
Vor ein paar Tagen sind wir aus den Wolken gefallen, als wir wie mit Ihnen besprochen das endgültige Angebot inklusive ihren Hofcaterer Preisen bekommen haben. Caterer Preise waren für uns ok, aber die Getränkepauschale die von den Inhabern dort vor Ort gestellt wird ist um einiges teurer als uns mündlich erzählt wurde, wäre für uns insgesamt auch noch ok, aber der Oberknüller kommt noch dazu. Beim Getränkepreis kommt ein Zuschlag von 40€ pro Person wenn die Anzahl von 70 Gästen nicht erreicht wird, sprich die Differenz unserer Gästeanzahl und der Mindestanzahl von 70 Personen, mal 40€ pro Person würde noch hinzu kommen.
Grob hochgerechnet würden wir auf rund 40-45 Erwachsene kommen zusätzlich noch Kinder wären wir auf zirka 50 leicht über 50 Personen insgesamt plus,minus. Joa des wären dann noch 1000€ Mehrausgabe für nichts im Prinzip, was jetzt im Nachhinein schon sehr ärgerlich ist weil das bei der Besichtigung überhaupt nicht erwähnt wurde  ::)
Die Getränkepauschale würde 89€ pro Person ausmachen, mündlich wurde uns 40€ mittgeteilt ???  ::) seis drum. Kinder und Jugendliche würden etwas weniger ausmachen.
Tut mir leid fürs ausschweifen, zu meiner eigentlichen Frage.
Wie viel kann man für Getränke bzw. mit einer Getränkepauschale realistisch und preiswert rechnen? Vielleicht sind hier ein paar unterwegs die selber gerade in vollen Zügen in der Hochzeitsvorbereitung stecken oder generell Erfahrung mit Catering Preisen haben. Werden uns auch noch mit einige Caterer in Verbindung setzen und Preise einholen aber würde mich halt interessieren ob die 89€ für die aktuelle Lage und dergleichen weitgehends realistisch ist oder doch sehr hochpreisig angesetzt ist.
Haben leider selber keine Erfahrungswerte oder dergleichen.
Vielen Dank im Voraus  :)
#2
Vor der Hochzeit / Re: Bruck an der Mur Standesam...
Letzter Beitrag von Kurt81 - 20.09.2022 12:19
Hallo Chrisman und herzlich willkommen bei uns im Forum.

Ich kann dir diesbezüglich leider auch nicht mit Erfahrungen dienen, aber warum fragst du nicht dort einmal an ob du vorbei schauen kannst um dir selbst ein Bild zu machen???

Oder vielleicht können die dir 1-2 Fotos schicken???

Ganz Liebe Grüße
DJ Rusty
#3
Das kann man nur direkt mit dem Pfarrer den entsprechenden Kirche absprechen. Manchmal machen sei Ausnahmen, manchmal nicht. Wichtig ist auch, ob der Partner noch katholisch ist. Da du jedoch konvertieren möchtest, gehe ich nicht davon aus. Das würde es schwieriger machen, aber unmöglich? Der Pfarrer hat das letzte Wort!
#4
Ehrlich gesagt, habe ich meinen Brautstrauß nicht konservieren lassen, sondern nur trocknen. Eines Tages ist mein Kater ins Zimmer und hat den Strauß gefressen. Anfangs war ich sauer, in zwischen froh darüber. Er hätte mir viel zu viel Platz weggenommen.
#5
Vor der Hochzeit / Bruck an der Mur Standesamt
Letzter Beitrag von chrisman - 16.09.2022 08:40
Hallo,

kann mir jemand sagen, wie der Trausaal im Standesamt Bruck an der Mur aussieht? Wir kennen nur den in Leoben - der sieht nett aus - aber zu Bruck finden wir keine Fotos im Internet.. Ist es eher nüchtern wie bei einer Behörde, oder ist er auch schön (ein dehnbarer Begriff, ich weiß).

Danke und Lg
#6
Puh das ist eine schwierige Frage zu beantworten, vor allem weil das auch noch von anderen Faktoren abhängt (bist du getauft, gefirmt, gibt es uneheliche Kinder etc...). Am Besten stellst du diese Frage dem ortsansässigen Pfarrer. Je nach Umstände ist vielleicht keine vollständige Zeremonie möglich sehr wohl aber eine Segnung.
#8
Flohmarkt / Re: Brandneues wunderschönes K...
Letzter Beitrag von Kurt81 - 07.09.2022 07:34
Ich hab dein Angebot in den dafür vorgesehenen Bereich verschoben.
Wieso verkaufst du denn dein Traumkleid vor der Hochzeit eigentlich?
#9
Hallo.

Ich überlege zu konvertieren (evangelisch) und wollte fragen, ob es grundsätzlich möglich ist, dass man in einer röm. kath. Kirche heiratet.

Ein Termin mit dem röm. kath. Pfarrer steht noch an. Wollte mal euch dazu befragen.

Danke und Glg 
#10
Organisatorisches / Aw: Heiraten in New York
Letzter Beitrag von lena92 - 07.01.2023 12:47
Huhu

Auf der Seite Junggesellenabschied.net oder Hochzeit.info gibt es auch einiges zu dem Thema. Ich persönlich finde es immer super einen JGA auf dem Partyboot zu feiern.

Liebr Grüße
Lena