Preise für Getränke

Begonnen von Kleeblatt2, 24.01.2023 14:58

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kleeblatt2

In der Suchfunktion bin ich nur auf ältere Beiträge gestossen, daher eröffne ich hier ein neues Thema dazu.
Mein Verlobter und ich sind auf der Suche nach einer passenden Location für unsere Hochzeit. Sind auch bereits fündig worden, haben diese besichtigt. Preise vor Ort eingeholt und wäre für uns alles passend gewesen.
Vor ein paar Tagen sind wir aus den Wolken gefallen, als wir wie mit Ihnen besprochen das endgültige Angebot inklusive ihren Hofcaterer Preisen bekommen haben. Caterer Preise waren für uns ok, aber die Getränkepauschale die von den Inhabern dort vor Ort gestellt wird ist um einiges teurer als uns mündlich erzählt wurde, wäre für uns insgesamt auch noch ok, aber der Oberknüller kommt noch dazu. Beim Getränkepreis kommt ein Zuschlag von 40€ pro Person wenn die Anzahl von 70 Gästen nicht erreicht wird, sprich die Differenz unserer Gästeanzahl und der Mindestanzahl von 70 Personen, mal 40€ pro Person würde noch hinzu kommen.
Grob hochgerechnet würden wir auf rund 40-45 Erwachsene kommen zusätzlich noch Kinder wären wir auf zirka 50 leicht über 50 Personen insgesamt plus,minus. Joa des wären dann noch 1000€ Mehrausgabe für nichts im Prinzip, was jetzt im Nachhinein schon sehr ärgerlich ist weil das bei der Besichtigung überhaupt nicht erwähnt wurde  ::)
Die Getränkepauschale würde 89€ pro Person ausmachen, mündlich wurde uns 40€ mittgeteilt ???  ::) seis drum. Kinder und Jugendliche würden etwas weniger ausmachen.
Tut mir leid fürs ausschweifen, zu meiner eigentlichen Frage.
Wie viel kann man für Getränke bzw. mit einer Getränkepauschale realistisch und preiswert rechnen? Vielleicht sind hier ein paar unterwegs die selber gerade in vollen Zügen in der Hochzeitsvorbereitung stecken oder generell Erfahrung mit Catering Preisen haben. Werden uns auch noch mit einige Caterer in Verbindung setzen und Preise einholen aber würde mich halt interessieren ob die 89€ für die aktuelle Lage und dergleichen weitgehends realistisch ist oder doch sehr hochpreisig angesetzt ist.
Haben leider selber keine Erfahrungswerte oder dergleichen.
Vielen Dank im Voraus  :)