Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Plauderecke & Smalltalk / Re: Habt ihr schon mal euer Eis selbst gemacht?
« Letzter Beitrag von goldie am 14.06.2021 15:44 »
Eis an und für sich nicht selber, aber mal NICECREAM - dafür werden einfach Bananen geschält und geschnitten, dann eingefroren und dann püriert, mit etwas Joghurt und frischen Früchten... schmeckt ziemlich gut und ist auch noch viel gesünder als Eis... und eben schnell gemacht.
2
Na dann bin ich aber schon gespannt, was du davon zu berichten hast :D Ich habe nur mitbekommen, dass es dort auch so Kräuterführungen oder sowas gibt… ist sicherlich auch interessant… ich weiß eh nie richtig, wann man besten welche Kräuter zu welchem Gemüse benutzt… ich experimentiere da meistens einfach herum hihi das könnte auch einen Ausflug wert sein, um dann dort das Geschenk zu überreichen.
Ja, jetzt scheint der Sommer nicht mehr aufzuhalten sein… die nächsten Tage soll es ja mega heiß werden  :-)
3
Flohmarkt / Angel Köder
« Letzter Beitrag von Lisa2 am 13.06.2021 17:23 »
Ich habe mir gerade einen Angel Köder gesucht und bin da auf diesen Shop gestossen. Der hat sehr gute Angebote.
4
Plauderecke & Smalltalk / Habt ihr schon mal euer Eis selbst gemacht?
« Letzter Beitrag von Lisa2 am 13.06.2021 17:04 »
Hallo,
Habt ihr schon mal Eis selbst gemacht?
Ich möchte jetzt im Sommer mein Eis selber machen und habe mich darum auf einem ganz guten Blog informiert.
5
Ja haha das hab ich mich auch gefragt, wie ich das gelesen habe :P. Kanns dir aber noch nicht sagen, was das genau ist, war noch nicht dort…
Stimmt, aber jetzt ist es dafür schon richtig heiß finde ich… so ein bisschen normaler Frühling ohne Regen aber mit Sonne und warm/kühler Luft wäre angenehm gewesen ;)
Stimmt das ist ja auch eine nette Idee – bietet sich dann ja auch gleich an das Geschenk dabei zu übergeben.
6
Plauderecke & Smalltalk / Re: Wascharmatur Probleme - Wer zahlt? Erfahrungen
« Letzter Beitrag von Kurt81 am 04.06.2021 18:04 »
Hallo Goldi,
Ich möcht dir auch keinen fahrlässigen Fehler unterstellen, jedoch dürfe es halt fakt sein, dass es während deinem Gebrauch entstanden ist.

War das bei der Übernahme der Wohnung optisch schon absehbar??? Wenn ja hättet du es gleich reklamieren können, wann war das??? Es sind oft kleine Details die über so etwas entscheiden.

Nichts hält ewig und man kann dem Vermieter auch nicht dazu zwingen alles in einer Wohnung in einem neuwertigen Zustand zu übergeben, denn das würde bei jedem Mieterwechsel ja einen komplett Sanierung der Wohnung bedeuten, daher geht man von einem gebrauchsfähigen Zustand aus.

Im Übrigen ich hatte persönlich mal einen ähnlichen Fall und hatte sogar eine Leitungswasserschadens-Versicherung, die hat zwar den Schaden durch austretende Wasser bezahlt, aber das was kaputt ist nicht (also in deinem Fall die Armatur), da eine Versicherung nicht dafür da ist um alles neu zu bekommen --> so war zumindest die Stellungnahme meines Versicherungsmaklers)
7
Plauderecke & Smalltalk / Re: Wascharmatur Probleme - Wer zahlt? Erfahrungen
« Letzter Beitrag von goldie am 04.06.2021 15:22 »
Danke für die Antwort, Kurt… naja, ich würde es jetzt nicht als meinen Fehler bezeichnen… ich meine, die ganze Wascharmatur ist ja nicht neu gewesen, als ich eingezogen bin… und wenn sie damals schon alt war und es klar war, dass sie bald kaputt gehen würde bzw. ausgetauscht werden müsste, dann fände ich es unfair, wenn ich dafür aufkommen müsste…
8
Hallo magicmatch, ok gut zu wissen, danke dir für die Info.
Und was ist bitte Kräuter-Yoga!? Egal was es ist… ich möchte das auch ausprobieren! :D haha ist sicherlich ein schönes Ausflugsziel im Sommer. Jetzt ist das Wetter ja endlich wieder warm! (Der Frühling hätte etwas besser sein können. ;-))
Und uh nice, Portobello Burger hört sich wirklich gut an. Ich glaube, ich werde die Kiste auch mal selbst ausprobieren und mir ein paar Freunde zum Kochen einladen. :-) Das ist ja zum Glück wieder möglich.
Die Gerichte klingen wirklich ausgefallen… also nicht so 0815… glaube, dass das meiner Freundin auch gut gefallen wird.
9
Ja klar die liefern auch, ich glaub sogar in ganz Wien und nähere Umgebung, muss man aber auf deren Seite einmal genauer prüfen ;). Noch nicht, aber ich möchte unbedingt einmal hin, die bieten nämlich auch richtig coole Workshops und dergleichen an, von Kräuter-Yoga bis hin zu Traktorfahrten bei denen man den ganzen Hof erleben kann. Da sieht man dann genau woher das Gemüse kommt, das man in der nächsten Woche am Teller hat!
Ja das stimmt, das kann ich bestätigen – bei den Karotten merk ich das irgendwie ganz stark, die nasche ich oft dann schon neben dem Kochen :P
Also man kann immer im Vorhinein zwischen drei Gerichten auswählen, sie versuchen da glaube ich auch immer mehr vegane Gerichte hineinzubringen (eine vegetarische Kiste gibt es bereits), sonst kann man aber auch einzelne Zutaten weglassen und andere dazubestellen. Hmmm viel :D Letzte Woche zum Beispiel Portobello Burger (das sind so große Pilze) das war zwar etwas aufwendig, aber richtig gut! Gestern schwarze Brokkolipasta mit Chili und Kürbiskernen, das war auch sehr interessant. Also es sind schon recht ausgefallene Gerichte drinnen, das mag ich besonders gern.
10
Plauderecke & Smalltalk / Re: Wascharmatur Probleme - Wer zahlt? Erfahrungen
« Letzter Beitrag von Kurt81 am 27.05.2021 19:56 »
Hallo Goldie,
Im Allgemeinen haftet der Mieter für Schäden, die während der Dauer der Untermiete entstanden ist, insbesondere wenn der Schaden durch den Mieter selbst verursacht wurde, wie es vermutlich in deinem Fall mit der Wasserarmatur. Etwas anders verhält es sich mit allgemeinen Schäden, wie z.B. ein Wasserrohrbruch in der Wand, dafür ist der Vermieter haftbar.

Also wenn du nicht gerade frisch in die Wohnung gezogen bist und die Wasserarmatur aufgrund von langfristiger Korrossion zu Bruch ging, wirst du da leider nicht viel Chancen haben.

Sorry das ich keine besseren Nachrichten für dich habe, aber vielleicht kannst du den Schaden über deine Haushaltsversicherung abwickeln...

Ganz Liebe Grüße
DJ Rusty
Seiten: [1] 2 3 ... 10