Autor Thema: Hochzeitsbudget  (Gelesen 13705 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kitty84

Hochzeitsbudget
« am: 17.01.2008 09:40 »
Hallo!

Ich hätte da mal eine Frage - was gebt ihr für eure Hochzeit aus bzw. habt ihr ausgegeben?

Ich hab grad ein paar Beiträge gelesen zb betreffend Musik, mit Preisen weit jenseits der 1.000,-- bzw. betreffend Locations wie Benediktinerhof usw., wo der Abend gleich mal auf 5.000,-- bis 6.000,-- kommt. Und da ist ja dann noch klein Kleid gerechnet, keine Ringe, etc.etc.

Seid ihr alle reich??? Oder werdet ihr soweit gesponsert?

Unser Budget beträgt ca. 10.000,-- für die ganze Hochzeit (ohne Reise), also ist es unmöglich 5.000,-- für die Tafel auszugeben....

Bin grad echt ein bissl geschockt, wenn ich das alles lese.... oder bin ich arm??? :(
Verliebt seit: 27.02.2013
Verlobt seit: 29.08.2014
Hochzeit am: 22.05.2015


Offline sunshineyes

Hochzeitsbudget
« Antwort #1 am: 17.01.2008 09:55 »
Hallo Kitty,
tja also, reich sind wir sicher auch nicht, allerdings sind wir schon seit einem Jahr fleißig beim Sapren und lassen uns zum Geburstag + Weihnachten von allen immer nur Gutscheine, z.B. von unserem Blumengeschäft, die Brautschuhe... schenken.

Unsere derzeitige Kostenschätzung beläuft sich auf ca. 15.000,- für 100 geladene Gäste, davon macht das Essen und die Getränke mit geschätzten 80,- pro Person den größten Teil aus.

Ein paar tausend Euro haben wir schon gespart, wir haben Gutscheine für diverse Dienstleister, mein Opa z.B. zahlt die Band (1.500,-), meine Mama das Brautkleid, meine Schwägerin in spe. macht die Torte... Jeder trägt irgendwie was bei.... Und um den Rest abzudecken wünschen wir uns von den Gästen anstelle von Geschenken halt Geld. Bei 100 Leuten kann man annehmen dass jeder ca. 80,- gibt, sind also davon alleine schon 8.000,-
Wir hoffen dass es sich mit Null ausgeht...  :wink:

Aber das eine Hochzeit viel Geld kostet stimmt sicherlich  :roll:
glücklich verheiratet

Offline kitty84

Hochzeitsbudget
« Antwort #2 am: 17.01.2008 10:04 »
80,-- pro person????? wir haben die meisten angebote für die tafel zwischen 2.500,-- und 3.000,-- für 75 personen, der alleinunterhalter wird ca. 350,-- bis 400,-- kosten.....

wir lassen uns auch nur geld schenken, aber das ist bei meinem budget schon einberechnet (so ca. halt), dh wir hoffen, dass wir ca. pari aussteigen (ausgenommen reise)....

hilfe! ich mein, ich weiß, dass wir viele dinge eher günstig haben werden, aber im gegensatz zu euch komm ich mir echt vor, als würd ich eine armen-hochzeit feiern...  :oops:
Verliebt seit: 27.02.2013
Verlobt seit: 29.08.2014
Hochzeit am: 22.05.2015

Offline Maybe

Hochzeitsbudget
« Antwort #3 am: 17.01.2008 10:11 »
Zitat von: "kitty84"
hilfe! ich mein, ich weiß, dass wir viele dinge eher günstig haben werden, aber im gegensatz zu euch komm ich mir echt vor, als würd ich eine armen-hochzeit feiern...  :oops:


und schreibst du das auf ein Transparent am Eingang der Location?

Jeder feiert wie er will, und wenn andere 30.000 € ausgeben, sollte es dich auch nicht kümmern, du machst deine Hochzeit so wie du willst, oder?

Wer sagt dir, dass teurer immer besser oder schöner ist?

LG
Maybe
Die zweite Ehe ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung.

Offline sunshineyes

Hochzeitsbudget
« Antwort #4 am: 17.01.2008 10:15 »
Hey Kitty,
ich galub eh kommt auch echt drauf an WO man feiert! Verschiedene Preisvergleiche haben mir gezeigt dass es in Wien und Umgebung sehr viel billiger ist als bei uns in Kärnten. Und auf eine Getränkepauschale lässt sich bei uns auch keiner ein. Wenn das Glas Wein schon mal 4,- kostet kommt da schon einiges zusammen...

Wenn ein Alleinunterhalter für Euch ok ist würde ich mich vom Preis her nicht beirren lassen, es ist EURE Hochzeit und muss ausschließlich für EUCH ok sein. Was hilft es wenn Ihr die megateuren Sachen habt und Euch damit aber nicht wohlfühlt?? Ihr wollt ja schließlich nicht angeben, sondern so feiern, wie es Euch gefällt, oder? Mein Tipp: Lasst Dich nicht mit Preisvergleichen fertig machen, das steht echt nicht dafür!!
glücklich verheiratet

Offline rommy

Re: Hochzeitsbudget
« Antwort #5 am: 17.01.2008 10:16 »
Zitat von: "kitty84"


Unser Budget beträgt ca. 10.000,-- für die ganze Hochzeit (ohne Reise), also ist es unmöglich 5.000,-- für die Tafel auszugeben....

(


wofür gebt ihr denn dann überhaupt 10.000 aus? unser budget liegt auch in etwa in dem bereich und da wird die tafel fast die hälfte davon ausmachen. ist nun mal der größte posten...
wenn eure tafel weit weniger als die hälfte kostet, habt ihr ja eh jede menge geld für sämtlichen luxus ;-)

im übrigen finde ich, 10.000 für eine hochzeit auszugeben, ist eh eine ganz schöne stange geld und da brauchst du dir echt keine sorgen zu machen, dass es eine "armenhochzeit" ist :-)


@sunshineeyes: ich weiß ja nicht, wie eure gäste so drauf sind. aber bei 100 leuten von einem durchschnittsgeschenkwert von 80 euro pro person auszugehen, scheint mir schon etwas hoch, oder?
Kennengelernt Sept. 1992
Verliebt seit Dez. 1999
Verheiratet seit 17.5.2008 - Schloss Hernstein
Unsere Hochzeits-HP: www.hochzeit.chatbot.at
Fotos: Link...

Offline sunshineyes

Hochzeitsbudget
« Antwort #6 am: 17.01.2008 10:23 »
Glaub schon dass 80,- Euro realistisch sind, zumindest in unserem Familien- und Freundeskreis. Möchte aber nicht verallgemeinern, muss jeder selbst rausfinden was im Familien- und Freundeskreis so üblich ist.
glücklich verheiratet

Offline kitty84

Hochzeitsbudget
« Antwort #7 am: 17.01.2008 10:28 »
danke!  :)

naja, ich rechne ca. 3.000,-- für die tafel, ca. 1.800,-- fürs kleid, nochmal ca. 1.800,-- für den fotografen, ca. 700,-- fürs standesamt (essen nachher, gebühren, blumen etc.), 500,-- für die musik, 500,-- für die einladungen, 500,-- für die ringe, 700,-- für den anzug meines mannes, und der rest ist kleinkram (friseur, dekoartikel, kleid fürs standesamt, gebühren etc.)

also da ist wirklich nix mit luxus, alles eher in der unteren preisklasse, aber es läppert sich halt...
Verliebt seit: 27.02.2013
Verlobt seit: 29.08.2014
Hochzeit am: 22.05.2015

Offline winnipooh

Hochzeitsbudget
« Antwort #8 am: 17.01.2008 10:30 »
also ich zahl ca. 30 euro pro person mit essen und getränken!

hab auch nicht viel  geld zur verfügung und spare auch schon seit ich weiß das ich heirate! werd mir auch nicht die mega hochzeit leisten könne so wie ich sie gern hätte aber hab mir schon aufmutnerung geholt im forum und nun freu ich mich schon wieder ein bissi mehr!

also, aufs geld kommts nicht an, auch mit wenig budget kann man eine schöne hochzeit feiern!

Offline koalabee23

Hochzeitsbudget
« Antwort #9 am: 17.01.2008 10:32 »
bei uns kostet das Essen und Trinken pP ca 60€ und insgesamt geben wir so um die 13000-15000€ aus. wobei wahrscheinlich nur der Brautstrauß von anderen bezahlt wird. Meine Eltern wollten uns zwar auch unter die Arme greifen, geht sich aber momentan nicht aus.
aber bei uns un unserer region ist das "Weisen" der Brauch. da bekommt das Brautpaar nur Geldgeschenke,nett verpackt oder im Kuvert. und ein Richtwert bei uns ist, dass man pP ungefähr 100€ gibt.
Also werden wir eben aussteigen. Meine Beste Freundin(=Cousine) hat vor 2 Jahren geheiratet und hat sogar noch die Hälfte der Flitterwochen über die Geldgeschenke hereinbekommen und sie hat auch ca.15000€ ausgegeben.

DIe Richtwerte die ich jetzt danach aufliste sind von der seite

Link...

Entfernte Freunde (z.B. Kegelclub, Arbeitskollegen): 50.- € pro Person.
Freunde: 70 - 100.- € pro Person.
Beste Freundin/Freund: 100 - 150.- € pro Person.
Verwandte wie Cousinen, Onkel, Tanten, Neffen usw 150 - 200.- € pro Person.
Geschwister: 200 - 250.- € pro Person.
Eltern (wenn diese nicht bereits die Hochzeit bezahlen): 500 - 1.000.- € pro Person.

Kommt man in Begleitung auf die Feier, wird der Betrag nicht verdoppelt, aber man kalkuliert 60–80% zur jeweiligen Summe hinzu!


das feine ist ja, dass man das Meiste (Band, Essen) ja erst nach der Hochzeit bezahlen muss.
31.Mai 2008 war unsere Traumhochzeit!

Offline kitty84

Hochzeitsbudget
« Antwort #10 am: 17.01.2008 10:40 »
das stimmt. das ist schon ein großer vorteil!

die großen brocken (tafel, fotograf) kann man nachher zahlen und das kleid zahlt mein papa (ist aber auch schon im budget eingerechnet). das einzige, was noch ein bissl schwierig wird, ist die reise...

aber wir kriegen das schon alles irgendwie auf die reihe  :)
Verliebt seit: 27.02.2013
Verlobt seit: 29.08.2014
Hochzeit am: 22.05.2015

Offline kitty84

Hochzeitsbudget
« Antwort #11 am: 17.01.2008 10:44 »
Zitat von: "koalabee23"


DIe Richtwerte die ich jetzt danach aufliste sind von der seite

Link...

Entfernte Freunde (z.B. Kegelclub, Arbeitskollegen): 50.- € pro Person.
Freunde: 70 - 100.- € pro Person.
Beste Freundin/Freund: 100 - 150.- € pro Person.
Verwandte wie Cousinen, Onkel, Tanten, Neffen usw 150 - 200.- € pro Person.
Geschwister: 200 - 250.- € pro Person.
Eltern (wenn diese nicht bereits die Hochzeit bezahlen): 500 - 1.000.- € pro Person.

Kommt man in Begleitung auf die Feier, wird der Betrag nicht verdoppelt, aber man kalkuliert 60–80% zur jeweiligen Summe hinzu!

.


na bumm, ich hoff das meine freunde und familie das auch wissen  :P  dann bleibt nämlich auch noch genug übrig für die reise und eine neue goldene waschmaschine.

bei uns ist es üblich zumindest das zu geben, was man verfrisst  :shock: also pro pärchen ca. 100,--, nahe familie natürlich mehr. aber pro tante und onkel 200,--, das wären dann 3.200,--! super, damit wär die ganze tafel bezahlt....  :lol:
Verliebt seit: 27.02.2013
Verlobt seit: 29.08.2014
Hochzeit am: 22.05.2015

dana76

  • Gast
Hochzeitsbudget
« Antwort #12 am: 17.01.2008 10:47 »
ich glaube, da meint es das kircheweb schon sehr gut... :wink:
ich finde die beträge schon überhöht!

Offline koalabee23

Hochzeitsbudget
« Antwort #13 am: 17.01.2008 10:51 »
ja san sco a bisserl überhöht, aber so im Durchschnitt kann man mit 100€ rechnen, oder? manche geben mehr, manche weniger! wir haben zur hochzeit meiner cousine auch 250€ (gemeinsam, mein verlobter und ich) gegeben.
31.Mai 2008 war unsere Traumhochzeit!

Offline AndreaMaria

Hochzeitsbudget
« Antwort #14 am: 17.01.2008 11:00 »
Hey Kitty,
ich hab mich auch schon oft gewundert über die Preisangaben hier.
Aber wie schon gesagt wurde - jeder so wie er will.
Was mich immer am Meisten wundert, ist, wieviel manche Locations/Wirte für das ESSEN verlangen... ich mein... selbst wenn du schick Essen gehst, zahlst vielleicht 50,-,
aber da musst schon auch ordentlich trinken. und hier wird zum Teil € 80,-/Person
verlangt... ich finde das HORREND! (weil ich es mir nicht erklären kann, WAS da so viel
kostet...  :(  ich kann das nicht nachvollziehen...)
Wir zahlen € 30,-/Person. und auch sonst... wir werden keine € 10.000,- ausgeben, so wie
 es derzeit aussieht. (haben aber knapp über 100 Gäste)
naja, egal. Hauptsache, jeder hat seine Hochzeit (halbwegs) so, wie er/sie möchte! :)
....hier kommt die Braut!....
22.08.08 Standesamt
23.08.08 Kirche
HURRA ! VERHEIRATET !!!